Beiträge von mderrer

    oh, hab beim Weitersuchen noch eine Lösung für das "trotzdem nicht zum Themenbaum zuordnen"-Problem gefunden und will deshalb (wie man das tut) nicht nur Problem posten, sondern auch Lösung:


    Ordner / Eigenschaften / Reparieren gestaltet die für das Sortieren bestimmende .msf - Datei neu, dann wird auch nach HeaderToolsLite richtig dem Themenbaum / thread zugeordnet.


    Aber jemanden, der das über Drag&Drop programmieren kann, DEN brauchts doch noch :-D


    Herzliche Grüße
    Matthias

    Hallo Synapse,


    sicher, es ist schon ein Jahr vergangen seit dem letzten Post. Aber ich möchte:


    (1) fragen, ob es neue Erkenntnisse in dieser Sache gibt... Ich benutze auch HeaderToolsLite mit Begeisterung, aber selbst mit reichlich Tastatur-Shortcuts (Strg+H) für HeaderToolsLite starten, Strg+C, Strg+V usw. ist das immer noch - wie du richtig feststellst - reichlich lästig.


    Allerdings habe ich noch


    (2) einen Verbesserungsvorschlag zu deiner Idee. Zumindest für das Verbinden einer Mail mit einem bestehenden Thema wäre es doch noch viel, viel einfacher, man würde eine solche Mail einfach per Drag&Drop auf eine bestehende Mail ziehen können und dann wird dieser gedragten Mail automatisch der <References>-Tag hinzugefügt und mit dem <Message-ID>-Tag der Ziel-Mail (drop) gefüllt. Das wär echt praktisch!


    Nachdem wir das beide wohl nicht programmieren können (obwohl ich durchaus geringe Programmier-Kenntnisse habe), noch zwei Beobachtungen:


    (A) Wie oben schon erwähnt, gibt es Programme, die sich nicht an die (freiwillige) Verwendung der Reference-Tags halten. Es kommt aber auch auf den Benutzer an (ach wie war das mit dem Bug, der 30 cm. vor dem Bildschirm sitzt). Es nützt nämlich das beste Programm nichts, wenn der Antwortende eine NEUE Email beginnt und dort seine Antwort rein tippt - logisch, dass es dann nichts zu referenzieren gibt! So viel Vernetzung kann man Software nicht zumuten.


    (B) In letzter Zeit beobachte ich gelegentlich - vielleicht ist das das eigentliche Interesse meines Posts ;-) - dass selbst HeaderToolsLite bockt und auf biegen und brechen kein (korrekt zu verarbeitendes) <References>-Tag hinzufügen mag. Zwar wird eines hinzugefügt, das nach meiner Wahrnehmung auch stimmt, aber ein Hinzufügen zum korrespondierenden Thread / Themenbaum kommt trotzdem nicht. Quelltext habe ich schon geprüft und mit anderen verglichen, scheint alles korrekt, aber es funzt eben nicht!


    Hast du ähnliches beobachtet? Würd mich interessieren.


    Ansonsten
    einen herzlichen Gruß
    von Leidensgenosse
    zu Leidensgenosse
    Matthias

    Liebe Fans von TB Header Tools,


    bitte plagt euch nicht länger rum, von wegen Addon verändern usw. Ich habe auch den Tipp von one1980 vom 23. Jul 2011 11:58 (s.o. - hier mal ausdrücklich danke an one1980!!!) verwendet und das Add-on Compatibility Reporter runtergeladen, TB Header Tools als funktionierend gemeldet und es funktioniert wunderbar bei mir (mittlerweile ganz aktuell TB 7.0, Win7).



    Weiterhin viel Freude an TB Header Tools
    wünscht euch
    Matthias

    (Ich verwende im Augenblick V 2.0.0.9)



    Hallo und Grüße an alle!


    Hab ein Problem und auch gleich eine (mögliche) Lösung, die ich im Forum bisher nicht gefunden habe - vielleicht hilft es anderen....


    Ich hatte das Problem, dass seit Kurzem unter Extras / Konten das OK-Feld keine Funktion mehr zeigte. Änderungen konnten wohl eingetragen, aber nicht mit OK bestätigt werden. Ein Klick auf OK zeigte keine Funktion.


    Aufgetreten war das Problem (vermutlich), seitdem ich in ALLEN Konten unter Server-Einstellungen / Erweitert den Posteingang im Globalen Posteingang ablegen ließ - und zwar bei allen Konten. Danach ging nichts mehr mit dem OK.


    Lösen konnte ich das Problem dadurch, dass ich bei einem Konto (ich habe das verwendet, das ich auch vorher so eingestellt hatte) den Posteingang wieder zurück auf Separaten Posteingang stellte. Interessanterweise erschien das Konto in der Ordner-Ansicht schon, bevor ich überhaupt OK klicken musste (was auch hier nicht möglich war). Ich habe die Einstellungen mit Abbrechen verlassen, das ursprüngliche Konto wurde wieder angezeigt. Alle folgenden Änderungen in den Konto-Einstellungen konnten wieder mit OK bestätigt und das Fenster ordentlich verlassen werden.


    Also, vielleicht kann das jemand brauchen und es hilft!



    Herzliche Grüße
    Matthias Derrer