Posts by gruftberger

    Ich denke, die Fragestellung war ausführlich genug und klar gestellt. Am Ausschnitt des Scrennshots kann es wahrlich nicht liegen und es ist auch nicht hilfreich, Gegenfragen zu stellen, warum die Zahlen irritieren sollen. Das beantwortet doch nicht den Kern des Problems. Welches "Up" bringt den Beitrag nach vorne? Ich konnte hier keinen "Knopf" finden, der das macht.


    Und ja, leider stimmt es, dass nach dem Neustart alles wieder auf Anfang ist. Ich finde das nicht gut. Es bleibt die Frage offen, wie das dauerhaft umgestellt werden kann. Für konkrete Hilfestellungen hierzu bedanke ich mich.

    TB 91.3.0 64 Bit

    W10

    IMAP


    Meine Darstellung der Ordneransicht erfolgt in gruppierter Darstellung, d.h. alle meine Eingangspostfächer habe ich direkt untereinander. Seit dem Upgrade auf Version hat sich die Anzeigendarstellung für vorhandene E-Mails geändert. Das finde ich unübersichtlich. Bei einem Posteingang fände ich es hilfreich, sofort zu sehen, wieviele E-Mails sich direkt in dieser Posteingangs-Mailbox befinden. Diese Information erhalte ich nun aber nur noch, wenn ich mit dem Mauszeiger über die jeweilige Mailbox gehe und den Alt-Tag dazu ablese. Ich finde es völlig unwichtig, für eine aktive einzelne Mailbox wie den Posteingang die Information aller E-Mails anzuzeigen, die sich in allen Unterordnern zusammengezählt befinden. Z.B. befinden sich in einer Posteingangs-Mailbox aktuell 10 E-Mails. Angezeigt wird aber die Gesamtmenge von 12801, alle Mengen aus allen Unterordnern zusammengezählt. EIne völlig nutzlose Information, die man eher in den Alt-Tag gelegt hätte, um umgekehrt die reale Anzahl von Mails im Posteingang anzuzeigen. Das gilt analog auch für die Anzeige in Megabyte, wenngleich mich das weniger stört.



    Weiß jemand, ob und wie das umgestellt werden kann, dass wieder die eigentliche Menge an E-Mails im jeweiligen Posteingang zu sehen ist, bzw. gibt es evtl. ein Add-On dafür, um die Anzeigen umzukehren? Ich möchte nicht auf eine andere Ansicht wie zB "Alle" umstellen, dort ist die Anzeige wie gehabt (Anzeige der Menge im Posteingang) aber die Konten werden dann nicht mehr gruppiert dargestellt.


    Vielen Dank für eine Hilfestellung.

    Ich möchte gerne in eine Mailaussendung einen HTML-Code-Schnipsel (<object>.......</object>) einsetzen. Der HTML-code-Schnipsel ist ein Player, der Musik streamen soll bzw (auch) als Link auf die webseite dienen soll. Über die Funktion "HTML-Tags einfügen..." kann ich diesen HTML-code eingeben. Die Einstellungen für das Mail stehen auf "reinem HTML".
    Nach dem Senden wird an der betreffenden Stelle im Mail nur eine weiße Fläche angezeigt. TB hat das wohl nicht akzeptiert.


    Wenn ich den gleichen code auf eine Webseite einfüge, funktioniert das problemfrei. Muss hier evtl. noch weiterer HTML-code dazugefügt werden (head, body, etc.) oder mache ich was anderes falsch? oder vielleicht geht das, was ich will ja auch gar nicht im TB. Evtl. klappt das mit dem streamen grundsätzlich nicht in einem Mailclient aber zumindest der Player als Grafik sollte doch angezeigt werden. Benutze 2.0.0.6
    Danke für entsprechende Vorschläge

    Quote from "Heiggo"

    Bei einem Rechtsklick auf einen Kontakt erhalte ich im Kontex-Menü auch den Eintrag 'Als neu bearbeiten', was dazu führt, dass der Ursprunkskontakt komplett kopiert wird und dann bearbeitet werden kann.
    Ob das standardmäßig so ist, oder ob die Erweiterung MoreFunctionsForAddressBook 'schuld' hat, kann ich jetzt leider nicht sagen.


    Klasse!! Habs gerade ausprobiert. Das ist genau die Komforterweiterung, die ich gesucht habe und die sicherllich auch alle anderen Fragesteller in diesem Thread zufrieden stellen wird. schade, dass dieses Add On nicht über die offizielle TB Add On Suche zu finden ist. Das Add On ist absolut genau für diese und viele weitere Extrafunktionen (editieren, kopieren, erweitern, importieren, exportieren etc.) zu verwenden.
    Danke für den tollen Hinweis.


    Also bei mir funktioniert das mit dem hin- und herschieben leider nicht. Der Kontakt wird zwar verschoben, aber nicht kopiert. Das mit dem Kopieren funktioniert nur, wenn es eine Liste ist. Falls jemand noch eine Idee hat, wie es auch mit den Kontakten geht um diese zu kopieren, wäre ich dankbar. Nutze den aktuelle TB 2.0.0.6.


    Kann mich aber entsinnen, dass es mit einer früheren Version (TB 1.x) und dem Kontakte kopieren funktioniert hat. Man konnte da einen Kontakt per Drag and drop in an anderes Adressbuch hineinschieben und hatte ihn dann automatisch in beiden Adressbüchern.

    Kein Problem, habe mich aber sehr darüber gewundert, keine Antwort im Forum darüber gefunden zu haben, obwohl mir das Problem mit der aktuellsten TB Version 2.0.0.6 passiert ist. Aber der Fehler ist jetzt nicht mehr aufgetreten und kann daher bestätigen, dass es die richtige Lösung war.

    Ich habe im Profilordner die Datei "prefs.js" mit dem Editor geöffnet (rechter Mausklick, mit Editor öffnen) und folgende Einträge gelöscht:


    user_pref("print.print_printer", "Samsung ML-1510_700 Series");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_bgcolor", true);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_bgimages", true);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_evenpages", true);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_footercenter", "");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_footerleft", "&PT");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_footerright", "&D");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_headercenter", "&P");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_headerleft", "&T");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_headerright", "&U");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_in_color", true);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_margin_bottom", "0.5");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_margin_left", "0.5");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_margin_right", "0.5");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_margin_top", "0.5");
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_oddpages", true);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_orientation", 0);
    user_pref("print.printer_Canon_S330.print_reversed", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_bgcolor", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_bgimages", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_command", "");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_downloadfonts", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_evenpages", true);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_footercenter", "");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_footerleft", "&PT");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_footerright", "&D");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_headercenter", "");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_headerleft", "&T");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_headerright", "&U");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_in_color", true);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_margin_bottom", "0.5");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_margin_left", "0.5");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_margin_right", "0.5");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_margin_top", "0.5");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_oddpages", true);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_orientation", 0);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_pagedelay", 500);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_data", 9);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_height", " 11,00");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_size", 0);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_size_type", 0);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_size_unit", 1);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_paper_width", " 8,50");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_printer", "Samsung ML-1510_700 Series");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_reversed", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_scaling", " 1,00");
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_shrink_to_fit", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_to_file", false);
    user_pref("print.printer_Samsung_ML-1510_700_Series.print_to_filename", "");


    Bei mir waren Einträge für Canon und Samsungdrucker drin. Speichern, schließen und einen Neustart machen. danach hat es wieder funktioniert. Thunderbird holt sich die richtigen Druckereinträge von selbst. Achtung: vorher Sicherheitskopie erstellen und evtl. bei defektem Druckertreiber diesen zuerst neu installieren.
    Fertig.

    Quote from "allblue"


    Prima! Beschreibe mal genauer, auf welche TB-Version hochgesetzt?


    Und editiere bitte mal deinen Threadtitel und füge ein [gelöst] ein, danke. ;)


    Die aktuell verfügbare Version ist v1.4.14.5, meine TB Version ist 1.5.0.9. Eine weitere Aktualisierung oder "hochpumpen" ist nicht möglich. Die bereitgestellte Extension wird aber durch den TB 1.5x unterstützt.


    ..ein (gelöst) wurde eingefügt :oops:

    Ich suche eine Erweiterung, damit ich Wörter in meinen englischen Mails mit einer Mouse-Over Funktion übersetzt anzeigen lassen kann. Sowas gibt es ja für den Firefox (Dictornary EN/DE), aber für den Thunderbird habe ich sowas noch nicht gefunden.
    Es gibt nur die Rechtschreibhilfen, aber das meine ich nicht. Hat jemand einen Tip für mich?