Posts by chr515

    Danke an alle, die helfen wollten und geantwortet haben.


    Die Ursache war letztlich ein fehlerhaftes Zertifikat in GData, das eben nur das eine Konto blockiert hatte und alle anderen nicht.


    Die Lösung fand sich in einer Veröffentlichung von GData.


    Chr515

    Zu frog: Was soll ich mit diesem Hinweis anfangen?


    Zu mrb Team: Ich habe verschiedenste Einstellungen probiert, darunter auch diese: sie alle führten nicht zum Ziel.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    TB: 52.6.0 32-bit

    Win 10 pro 1709

    pop3

    problematisches Postfach: outlook.com

    GDATA 25.4.0.3


    Liebe Community,


    seit etwa 3 Wochen kann ich von outlook.com keine Emails mehr empfangen, andere Postfächer werden problemlos abgefragt.

    Die Einstellungen sind korrekt:

    Posteingangsserver: outlook.office365.com, Port 995

    Postausgangsserver: smtp.office365.com, Port 587


    Die Server funktionieren, ein direktes Anmelden ist möglich.


    Auch das Anlegen eines neuen Kontos in TB wird verweigert, der Server akzeptiert das Passwort nicht und legt das Konto daher nicht an. Die zweistufige Authentifizierung ist aber nicht eingestellt.

    Ein Darüberinstallieren brachte nichts.

    Und wie gesagt, vor etwa 3 Wochen funktionierte alles noch problemlos.

    Weiß jemand Rat?


    Danke Chr515

    Quote from "mrb"

    Hallo,
    wenn ein HTML Code im Nachrichtentext erscheint, ist meistens der Code falsch oder enthält Skripte, die TB ja nicht ausliest.
    Wäre ja mal interessant einen Quelltext dieser Mails hier lesen zu können.
    Oft werden solche Mail mit externen Programmen wie Outlook, Word erzeugt.
    Damit aber kommt TB nicht klar.
    Gruß


    Schon, aber TB zeigt kurz das korrekte Format und wandelt es sofort in Text und Code um. Wenn ich unter Einstellungen die Nachricht zitiere, wird sie korrekt dargestellt, wie ich das möchte. Nur muss ich jedes Mal die Nachricht zuerst zitieren und dann den umgewandelten Text vor dem Senden löschen. Das ist wohl eine unnötige Schikane, die sich hoffentlich durch eine mir nicht bekannte Einstellung vermeiden lässt.


    chr515

    Quote from "bme"

    Entschuldige, ich kann dir nicht weiterhelfen. Bei mir tut es so, jedenfalls.
    Vielleicht findet noch jemand anders einen Weg...


    Bruno



    Danke herzlichst


    Chr

    Hallo!
    Ich verwende TB 2.0.0.9 und stelle fest, dass beim Weiterleiten / Beantworten eines Mails zuerst das Mail richtig zitiert wird, dann aber binnen Sekunden als Reintext erscheint. Entsprechend ist es dann mit HTML-Tags verziert. Kann mir jemand helfen? danke.
    chr515