Posts by franc

    Quote from "localhost"

    Das hier sieht aus wie eine Erweiterung, die die benötigte Grundfunktion mitbringt (Suche nach gleichen Absendern/Adressaten in der Ansicht und Ausführen von Befehlen auf diese Mails nach Rechtsklick)...

    Interessantes Add-On, danke!
    Das schaut schon mal sehr gut aus, danke!

    Jetzt will ich doch noch mal darauf zurück kommen.
    Bei Apple Mail werden Mails zum gleichen Thema (nicht unbedingt gleichen Absender) hervorgehoben.
    Die selbe Geschichte wie die Gruppierung ist das anscheinend.
    Die Gruppierung erfolgt ja anhand der Message-ID, dem Inreply-To und dem Referenz Header der E-Mails.
    Manchmal ist die TB-Gruppierung ja ganz nützlich, aber im gesamten Posteingang habe ich sie lieber nicht, weil das die Chronologie ändert (ein älteres Mail kann nach einem neueren angezeigt werden, weil es in einer Gruppierung drin ist, wo jemand kürzlich dazu gemailt hatte) und ich immer wieder Mails dadurch übersehe.
    Die Apple Lösung gefällt mir da besser.


    Es müsste also ein Add-On her, das bei Mails mit gleicher Gruppierungszugehörigkeit zu dem gerade aktivierten Mail den Hintergrund ändert, dürfte ja nicht so unmöglich sein, oder?
    Beim Gruppieren gehts ja auch. Man müsste mal in den Code schauen, wie das da gemacht wird...

    Nein, ich habe meinen richtigen Kalender bei Google und ebenso in Lightning eingebunden wie den Deutsche Feiertage.
    Es ist aber möglich, wenn man kein Google verwenden will, nur den Feiertagskalender einzubinden.
    Dazu braucht man "nur" ein Googlekonto.
    Ich selbst benutze diese Spyware durchaus, mit ungutem Gefühl.

    Ich verstehe deine Skepsis sehr wohl. NSA usw lassen grüßen.


    Allerdings muss man keinen Kalender beim Google haben, bzw. füllen, um diesen Feiertagskalender zu nutzen.
    Es "genügt" ein Google Konto, das man überhaupt nicht verwenden muss, sonst.
    Es empfiehlt sich dann auch (also wenn man Google sonst nicht verwendet), sich am Browser nicht bei Google anzumelden, da Google die Cookies nutzt und weiterleitet (bzw. per Schnittstelle rausgeholt wird). Damit kann man dann schön identifiziert werden.

    Thunderbird-Version: 24.2.0
    Lightning-Version: 2.6.4
    Betriebssystem + Version: Win XP SP3 (32)


    Hallo,


    ich wollte den Google Kalender "Deutsche Feiertage" in mein Thunderbird-Lightning (als Netzwerk-Kalender) einpflegen und bin bei der Suche zuerst auf die herunterladbaren ICS-Kalenderdateien:


    http://www.sunbird-kalender.de/extension/kalender/


    gestoßen. Es ist aber noch einfacher. Man muss nur in Lightning aus dem Menü (geht auch aus dem Kalender-Kontextmenü) einen Kalender hinzufügen mit:


    Datei / Neu / Kalender... / Im Netzwerk / Google Kalender / Adresse:


    https://www.google.com/calenda…ogle.com/public/basic.ics


    Weiter / usw.


    (diese Adresse erfährt man auch in den Kalendereigenschaften seines Googlekalenders unter dem grünen ICAL-Button).
    Als Anmeldeinformationen gibt man seinen Google-Login ein, also der Benutzername (vor dem @) reicht, dazu das Passwort.
    Der Vorteil hiervon ggü. der ICS-Datei (von obigem Link) ist natürlich, dass der Kalender immer aktuell ist und nicht wie der ICS-Kalender derzeit 2015 abläuft.


    Hoffe das hilft jemand, gefunden habe ich diese Anleitung in diesem Unterforum nämlich nicht.


    franc

    Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: XP SP3 32


    Hallo


    gibt es irgendeine Möglichkeit, in den Konten ('Konten anzeigen'), also im Fenster "Chat-Status" den verschiedenen IRC-Konten einen eigenen Namen zu geben?


    Ich habe ein paar verschiedene Channels in jeweils einem IRC-Konto als automatisch verbinden eingerichtet ("Automatisch zu betretende Chat-Räume") aber wenn ich wissen will, welcher Channel das nun ist, muss ich in die jeweiligen Einstellungen schauen, falls ich nicht weiß, dass es z.B. der dritte von unten etc. ist.


    Hier ein Screenshot:


    http://abload.de/img/clipboard-hp5020icsq3.jpg


    Oder verwende ich das prinzipiell völlig falsch?


    Danke


    franc

    Thunderbird-Version: 24.1.1
    Betriebssystem + Version: XPSP3-32
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigene


    Hallo


    ich verstehe nicht, was mit meinem TB passiert ist, aber plötzlich kann ich JPG-Anhänge nicht mehr automatisch mit Irfan öffnen, wie zuvor:


    http://abload.de/img/clipboard-uhg528rcuoi.jpg
    http://abload.de/img/clipboard-qhp528rpuib.jpg


    JPG ist in den Dateitypen überhaupt nicht mehr zu finden.
    Was ist denn da vertraudelt?


    Kann man das reparieren?


    Danke


    franc

    Thunderbird-Version: 17.08
    Betriebssystem + Version: Windows XP Prof. SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener


    Hallo


    Ich wollte gerne die Schrift in der Liste der Mails, also das rechte obere Fenster, vergrößern, damit ich die Mails besser unterscheiden kann.
    Ich hatte zuvor das Add-On "Theme Font & Size Changer 7.2" ausprobiert, allerdings ändert das global alle Schriftgrößen, das ist nicht sehr nützlich.
    Eine Möglichkeit den Stil nur dieser Liste der E-Mails gezielt zu ändern gibt es aber über Stylish.


    Bei Firefox hatte ich nämlich mal ein ähnliches Problem mit Stylish gelöst:


    http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=89297


    Dort hatte ich z.B. mit einer Regel:

    CSS
    @-moz-document url-prefix("chrome://browser/content/places/places.xul") 
    {
      #editBMPanel_descriptionField
      {
        height:15em !important;
        font-size:1.4em !important;
        padding:5px !important;
      }
    }


    die Schriftgröße und Höhe des Beschreibungsfeldes der Bibliothek geändert.


    Nun habe ich in TB mit dem DOM Inspektor 2.0.14 und InspectorWidget in TB den Stil des Fensters mit der Liste der Mails ausfindig gemacht nämlich im Chrome-Dokument "chrome://messenger/content/messenger.xul" die Klasse tree-rows gefunden.
    Gibt man dieser Klasse allerdings eine größere Schrift wird auch die Liste der Konten und Ordner (links im TB-Hauptfenster) mit betroffen.
    Daher verschachtelt man das CSS derart mit der übergeordneten ID #threadTree, dass es nur auf die Mailliste zutrifft:

    Code
    @-moz-document url-prefix("chrome://messenger/content/messenger.xul") 
    {
      #threadTree .tree-rows
      {
        font-size:1.4em;
      }
    }


    Hier eine Übersicht über die CSS-Verschachtelungsregeln:
    http://www.css4you.de/wscss/css04.html#descendantselector


    Mit dieser Regel nun in Stylish kann man nur die Mail-Listenansicht in der Schrift u.v.m. individuell gestalten.
    Man kann etwa auch größere Paddings einstellen, damit mehr Luft zwischen den Listeneinträgen ist usw.
    Ob man jeweils zusätzlich eine die Regel verstärkende !important Anweisung braucht (etwa: font-size:1.4em !important;), muss man ausprobieren.
    Die Regel wird sofort angewendet, es ist kein TB-Neustart nötig.


    Ich hoffe das nützt auch anderen etwas, ich hab jedenfalls ein bisschen gebraucht bis ich mich durch das DOM durchgebissen hatte und erst die Erweiterung InspectorWidget brachte den Durchbruch.
    Man zieht das InspectorWidget-Icon (per 'Anpassen') auf die Toolbar, klickt darauf und deutet auf das Element das man untersuchen will. Dann öffnet sich der Dom-Inspektor in der DOM-Knoten-Ansicht an der Stelle des angeklickten Elements.
    Hier kann man dann auch in die Elemente klicken und diese werden in TB mit rotem Rand hervorgehoben.
    Man nimmt nun die IDs und/oder Klassen und beschreibt sie in einem eigenen Stylish-Stil.


    Gruß franc

    Mist. Jetzt habe ich es gerade in einem anderen Profil ausprobiert und siehe da, da stimmt alles. Das Fenster verhält sich normal.
    Es wird eins meiner Add-Ons sein, also eins der folgenden:



    Da kann ich erst mal suchen (im Iterationsverfahren).
    Vielleicht brauche ich die ganzen Add-Ons ja gar nicht alle ;)

    Thunderbird-Version: 17.08
    Betriebssystem + Version: XP Prof SP3 32Bit
    Kontenart (POP / IMAP): n.r.
    Postfachanbieter (z.B. GMX): n.r.


    Hallo,


    seit es bei TB dieses Chat-Tab gibt nutze ich es gerne.
    Für FB und auch IRC.
    Von Anfang an ist mir aber ein Bug(?) aufgefallen:


    Gebe ich z.B. mehrere Zeilen auf einmal ein, etwa über die Zwischenablage oder mit SHIFT+RETURN (also ohne gleich abzusenden), dann fängt plötzlich der obere Begrenzungsrand des Chateingabefensterteils an nach oben zu wandern bis fast ganz oben. Man kann ihn dann nicht mehr runter ziehen, die Chateingabe ist dann riesengroß, unnötig groß und der Chatverlauf sehr klein, so dass man kaum noch die aktuellen Eingaben lesen kann.
    Ein Neustart von TB hilft dann nur noch. Es hilft nicht, nur das Chatfenster zu schließen und wieder zu öffnen.


    Hier ein Screenshot (mit herausgeschnittenen persönlichen Daten) angehängt.


    Ist das ein Bug oder nur bei mir?
    Kann man das korrigieren?


    Danke, franc

    So was!


    Jetzt habe ich seit einem dreiviertel Jahr mit der schlechten Suche von TB rumgeärgert, habe mich auch mit Copernic Desktop Search rumgeärgert (das ist nicht ideal bzw. vielleicht einfach buggy) um jetzt zufällig zu entdecken, dass die ganz normale Suche "globale Suche" durchaus schnell die gesuchten Mails findet!
    Ich hatte immer mit dem "Schnellfilter" gesucht! Der ist echt träge und sehr lahm im Vergleich.


    So was.
    Ich bin versöhnt mit TB.


    Ich musste die globale Suche erst aktivieren, in den Einstellungen unter:


    Allgemein / Erweiterte Konfiguration / Globale Suche und Nachrichtenindizierung aktivieren


    Hilfe zu der globalen Suche ist hier:


    https://support.mozillamessaging.com/de/kb/globale-suche


    Gibt es Add-Ons die diese Suche noch erweitern?


    Gruß

    Quote from "niva"

    ... Die Ursache war ein aufgerufener DNS-Name, welcher nicht im Zertifikat (CN bzw. Subject Alternative Name) hinterlegt war. Das Problem war weg, als ich den fehlenden Namen unter Subject Alternative Name hinterlegt habe...


    Musstest du dazu dann das Stammzertifikat neu erstellen?


    Ich habe das Problem nämlich auch und diese Fehlermeldung wird gezeigt:



    Was ist hier dann falsch?


    Nachtrag: ich habe noch ein bisschen mit einem neuen Profil getestet und tatsächlich, das md5 ist wohl schuld. Wenn ich in der TB config:


    security.enable_md5_signatures = true


    setze, also umschalte vom Standardwert, dann kommt keine obige Fehlermeldung.
    Ich werde also doch eine neue CA machen müssen mit der Einstellung:


    default_md = sha1


    in der openssl.cfg :(

    Ich will zweierlei:


    1. ich lasse alle Mails unsortiert im Posteingang. Schon genug, dass mein Mailserver sie nach einem Jahr raushaut.
    2. ich will in Sekundenschnelle jedes Mail im Posteingang finden, und zwar auch nach Suchbegriffen im Body.


    Zur Info: der Ordner "Posteingang" ist nichts anderes als ein ganz normaler Mail-Ordner. Es ändert gar nichts, wenn ich die Mails in einen anderen Ordner schiebe, Thunderbird wird die gleichen Schwierigkeiten haben, darin zu suchen. Anscheinend ist die Indizierung von Thunderbird nicht gut. Bei Outlook mit Lookeen ging das in weit größeren Datenbanken tatsächlich in höchstens ein paar Sekunden.
    Ich gebe dir aber Recht, dass größere Datenbanken (von Outlook oder Thunderbird) anfällig sind. Ich verstehe aber nicht, warum die das nicht gebacken kriegen, es gibt ja MySQL, das kann noch viel größere Datenbanken schnell verwalten.
    Man müsste einen Mailclient mit MySQL programmieren :)

    Quote from "mrb"


    Das ist eine Menge Holz, dabei sollte des Posteingang leer und komprimiert gehalten werden .
    Ich vermute daher, dass der Ordner viel zu groß geworden ist, ohne dass du es bemerkt hast, da TB nie etwas löscht, sondern die gelöschten/verschobenen Mails nur unsichtbar macht.


    Wie groß ist denn dieser Posteingang auf dem Datenträger?


    738 MB


    Ich selbst lösche aber gar nichts im Posteingang.
    Nur Mails älter als ein Jahr werden monatlich auf dem Server entfernt (dabei aber noch gesichert).
    Ich habe aber erst kürzlich den Account neu gemacht (s.o.), also kann es kaum daran liegen.

    Quote from "mrb"

    Leider ist eine Schnellsuche, die ja kontenübergreifend immer etwas länger und bei IMAP (bei ausgeschalteten "Bereithalten" auch unzuverlässig)....


    Ich habe das aber durchaus aktiviert:


    Synchronisation & Speicherplatz


    Nachrichten-Synchronisation
    [x] Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten


    und habe auch nur in einem ganz bestimmten IMAP-Ordner gesucht, dem Eingangsordner. Also nicht kontenübergreifend.


    Virenscanner habe ich keinen. TB könnte also seelenruhig und völlig ungestört in seinem Offlinearchiv suchen und indizieren.
    Aber entweder indiziert TB nicht (richtig) oder der Alkorhythmus ist nicht gut.
    Andere indizierende Programme suchen in einer halben bis einer Sekunde.


    Bei mir braucht Thunderbird, um im Eingangsordner eines IMAP-Kontos ein bestimmtes Schlüsselwort zu finden, zwei Minuten zwanzig Sekunden. Der Eingangsordner enthält knapp 10000 Mails.


    Ich probiere also jetzt doch noch mal Copernic.

    Quote from "franc"

    ...Jetzt ist es jedenfalls wieder deutlich schneller...

    Tja, so schnell kann es gehen.
    Jetzt ist die Suche schon wieder gähnend langsam. Ich habe gerade nach einem Schlüsselwort im Inhalt eines Mails gesucht, das ich vor einer Woche bekommen hatte. Das hat ca. 2 Minuten gedauert, das kann es ja wohl nicht sein.
    Ich werde aber nicht alle vier Wochen das Mailkonto neu einrichten, das muss doch auch anders gehen.


    Ich werde es wohl doch noch mal mit Copernic probieren, es ist kein Zustand, wenn ich schon gar nicht mehr in den Mails suche, weil ich weiß, dass ich dann erst mal ein paar Minuten auf ein Ergebnis warten muss.


    Das "[GELÖST]" aus dem Titel habe ich jedenfalls wieder raus genommen.

    Quote from "mrb"

    ...ich habe es mal mit ... KeyConfig ausprobiert. Ergebnis: es geht nicht...


    Und es geht doch mit Keyconfig!
    Siehe:


    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=553387
    Beitrag #14 von Jim Porter


    Also mit Keyconfig ein neues Tastenkürzel für die Funktion (Code):


    Code
    MsgReplyMessage({shiftKey: true});


    festlegen, siehe auch:


    http://kb.mozillazine.org/Keyconfig_extension
    und:
    http://kb.mozillazine.org/Keyconfig_extension:_Thunderbird