Posts by thosdmg

    Hallo Wurzl


    Außer dem Hinzufügen von Wörtern, die das Wörterbuch nicht kennt, ist mir da nichts bekannt - also nein


    Da es - wie bereits beschrieben - bei den Vorschlägen nach einem Algorithmus vorgeht, wäre weiteres Editieren mittels Tools sicher eher gefährlich.


    Auf Orchidees Beweis für die angeblich "Katastrophalen" Angebote warte ich immer noch, ihr Beispiel hat zumindest nur sinnvolle Vorschläge aufgezeigt.

    Leute Stop!


    Es wird von orchidee und von mir eine Möglichkeit bei TB gesucht, wie vorgeschlagene Wörter (z. B. Wissens-zweig) von Hand im dahinterliegenden Wörterbuch geändert werden können (in dem Fall: Wissenszweig). Eine Möglichkeit, die ich bei LibreOffice nutze, habe ich orchidee aufgezeigt. Ob das auch bei TB funktioniert, weiß ich nicht.

    Hi


    Heißt das, dass du eine Möglichkeit suchst, IM Wörterbuch vorhandene, falsch geschriebene Wörter zu korrigieren?

    Das hat nämlich mit der Ursprungserklärung von orchidee nix zu tun, die (?) hatte sich in ihrer Erklärung über die Auswahlmöglichkeiten beschwert.

    In ihrem Beispiel waren aber alle Möglichkeiten korrekt, wie ich weiter oben beschrieben habe.


    Daher ist dein Ansatz IMHO ein ganz Anderer.


    Das sollte aber auch sehr selten vorkommen, in dem Fall würde ich eher dem Ersteller des Wörterbuchs eine Info zukommen lassen.

    In solch einem komplexen Werk selber zu editieren, das würde ich mir gut überlegen.


    Wie oft kommt bei dir so was denn vor?


    Übrigens - ich habe mal in TB das Wort wissenszweig bewusst falsch - nämlich klein - geschrieben und erhalte:


    Wissenszweig
    -wissenszweig
    zweiseitig


    OK, das Letzte ist von der Korrektur etwas weit hergeholt, das gebe ich zu, da musst du schon einen ordentlichen Knoten in den Fingern haben...

    Ich verstehe immer noch nicht, was an den Vorschlägen aus dem Beispiel Unsinn ist - alle Wörter gibt es und wären eine MÖGLICHE Korrektur des Fehlers.


    Einen Anspruch auf Vollständigkeit wirst du wohl bei keinem Wörterbuch finden.

    Das es, wie EDV Oldie sagt, bei allen so ziemlich gleich ist, vermute ich eher Wahrscheinlichkeiten:


    Wenn dieser oder jener Tippfehler auftaucht, war mit der höchsten Wahrscheinlichkeit eine der vorgeschlagenen Lösungen gemeint.


    Wenn nicht, kann man immer noch von Hand korrigieren, da ja zumindest das falsche Wort erkannt und angezeigt wird.


    Problematisch wird es nur, wenn es das falsch geschriebene Wort tatsächlich gibt, wie ich weiter oben schrub (schrubb, schrubbe, schrubbt als Vorschläge :-) )

    Hallo Orchidee


    Irgendwie kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass du vielleicht eine Rechtschreibprüfung mit einer Rechtschreibkorrektur verwechselst?

    Du kannst mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.


    Seit ich Thunderbird benutze (über 15 Jahre), nutze ich zwei Wörterbücher Deutsch und Englisch, da ich beide Sprachen gleich häufig brauche.


    Wenn ich ein Wort FALSCH schreibe, wird es markiert und TB gibt mir bei Rechtsklick Vorschläge, was ich gemeint haben KÖNNTE.

    Den Kontext des Satzes kann ja kein Wörterbuch erfassen und dementsprechend korrigieren.


    Ich erlaube mir mal, dein Beispiel zu nutzen:


    Wenn ein Wort bewusst falsch geschrieben wird

    ---> so ein mist, ich glaube es nicht <--------


    werden folgende Wörter angeboten


    - misst, Mist, mit, ist, miste -


    Sorry, aber daß dies so in einem deutschen Wörterbuch vorgegeben wird, ist das schlichtweg wirklich reiner Mist.


    Du schreibst mist - das ist falsch und wird so angezeigt.


    Jetzt kann Folgendes passiert sein:


    Du wolltest misst scheiben, hast aber ein "s" vergessen

    Du wolltest Mist schreiben, hast aber die Shift Taste zu früh losgelassen

    Du wolltest mit schreiben, hast aber versehentlich ein "s" erwischt

    Du wolltest ist schreiben, hast aber versehentlich ein "m" erwischt

    Du wolltest miste schreiben und hast das "e" vergessen


    Für alle diese Möglichkeiten bietet das Wörterbuch dir eine korrekte Berichtigung an.

    Also sind die Wörter IM Wörterbuch doch richtig.


    Was bei KEINER Rechtschreibprüfung funktioniert, ist das Korrigieren von Wörtern, die es so gibt, die an der Stelle aber falsch sind.


    Beispiel: Für alle diese Möglichkeiten bietet das Wörterbuch dir einer korrekte Berichtigung an.


    Das ist zwar grammatikalisch Mist, aber da es das Wort "einer" gibt, wird nix angezeigt.


    Demnach funktionieren aus meiner Sicht die Wörterbücher einwandfrei, die englischen Versionen unterscheiden sogar zwischen US und GB Englisch.


    Ob es eine schwäbische Version des deutschen Wörterbuchs gibt, danach habe ich noch nicht gesucht ;-)

    Gab's zu eurem schönen Dialekt nicht mal Plakate an der Autobahn...?


    Ach ja, und solltest du mal ein Wort benutzen, das im Wörterbuch nicht vorkommt und daher markiert wird, so kannst du es mit dem Rechtsklick dem Wörterbuch auch hinzufügen, so dass es fürderhin erkannt wird.


    Finalemente - es gab ein paar Beschwerden über deine Schriftgröße, die du mit Ausschneiden und Einfügen erklärt hast - in dem Fall vielleicht vor dem Absenden eines Beitrags kurz auf "Vorschau" klicken, dann siehst du ihn so, wie er sich darstellt.

    Die Formatierung lässt sich ja mit Markieren des Textabschnitts und der Werkzeugleiste über dem Verfassen Fenster leicht ändern...


    Viel Erfolg!

    Hallo Susi


    Jetzt habe ich mal ein neues Profil angelegt - komplett ohne Add Ons, ein IMAP Account bei magenta.de und Aus.


    Als Erstes habe ich in der Konfiguration mail.store_conversion_enabled auf true gesetzt - TB startet ja automatisch im Mbox Modus.


    Dann die weiteren Parameter auch auf Maildir und neu gestartet.


    Jetzt in den Unterordner "Gesendet" des IMAP Kontos, vorher noch einen Ordner "Gesendet" in den Lokalen Ordnern erstellt.

    Extras - Filter - neu


    Einen Filter erstellt, der Mails in diesem Ordner von einem bestimmten Absender in den lokalen Ordner "Gesendet" kopieren soll.


    Häkchen bei "Manuellem Ausführen" und "Nachrichtenabruf"


    Erster Versuch - Jetzt ausführen - nix, auch das Filterprotokoll bleibt leer.

    Zweiter Versuch - Extras - Filter auf Ordner anwenden - siehe oben

    Dritter Versuch - Extras - Filter auf Nachricht anwenden - funktioniert einwandfrei.


    Jetzt just for fun das Ganze zurück auf Mbox und voilà: Filter auf Ordner funktioniert perfekt


    Das Filterprotokoll zeigt jetzt auch die tatsächlich kopierten Mails an, die erfolglosen Versuche erscheinen auch nicht im Protokoll.


    Hier noch der Inhalt der msgFilterRules.dat aus Maildir:


    Code
    version="9"
    logging="yes"
    name="Test gesendet"
    enabled="yes"
    type="17"
    action="Copy to folder"
    actionValue="mailbox://nobody@Local%20Folders/Gesendet"
    condition="OR (from,contains,hierstehtnatü[email='rlichwasAnderes@gmail.com'][/email])"

    und aus Mbox


    Code
    version="9"
    logging="yes"
    name="Test gesendet"
    enabled="yes"
    type="17"
    action="Copy to folder"
    actionValue="mailbox://nobody@Local%20Folders/Gesendet"
    condition="OR (from,contains,hiernatü[email='rlichauchwasAnderes@gmail.com'][/email])"

    Kann es sein, dass in irgendeiner Parameterdatei von TB beim Konvertieren zu Maildir ein Zeiger nicht auf den Mailboxordner geändert wird?


    Oder wäre das ein Fall für einen Bugreport?

    Hallo Susi


    Mache ich gerne.


    Ich beziehe mich mal auf den Eröffner des Fadens, er schrieb:


    Sämtliche meiner Filter, inkl. neu eingerichteter Testfilter, funktionieren gleichermaßen

    • nicht automatisch
    • nicht manuell im Filter-Dialog
    • nicht manuell über Extras > Filter auf Ordner anwenden
    • aber über Extras > Filter auf Nachricht anwenden (auch wenn mehrere Nachrichten markiert sind)

    Bei mir ist es FAST so:


    - alte automatische Filter laufen weiterhin, so weit ich das sehe

    - manuell im Filter Dialog geht NICHT

    - manuell über Extras> Filter auf Ordner anwenden geht NICHT

    - manuell über Extras> Filter auf Nachricht anwenden GEHT, auch auf mehrere markierte.


    Das genau, seit ich auf Maildir umgestellt habe


    Die erwähnten Buttons sind nur Shortcuts zu den Menueinträgen unter Extras bzw. zum Filterdialog, die tun das gleiche.


    Ergänzung: Ich habe ein völlig unabhängiges Profil getestet - identisches Verhalten...

    ... die manuell Anzustoßenden nur noch über Extras "Filter auf... anwenden"

    Wie sollen manuelle Filter denn sonst angestoßen werden, wenn nicht manuell?

    Ja schon, aber es geht NICHT mehr über Filter on Folder sondern NUR noch über Extras - Filter auf Nachricht bzw. Filter auf ausgewählte Nachrichten anwenden.

    Filter auf Ordner geht auch nicht mehr und der FoF Button auch nicht

    Da hast du Recht.


    Aber nicht, wenn mein Internet mal wieder absäuft... (passiert hier auf dem Land wirklich bei Starkregen!"


    Und da hunderte geschäftliche Mails habe, möchte ich die lieber doppelt gesichert haben.

    Der Mailverkehr meines Jobs läuft über einen IMAP Mailserver in UK, der nur die erhaltenen Mails vorhält, nicht die gesendeten (!), diese speichere ich lokal und im IMAP Konto, das als Backup dient.


    Zusätzlich zum regelmäßigen Sichern der Profile spiegele ich dieses IMAP Konto immer im lokalen Ordner - mit identischer Ordnerhierarchie.


    Mit dem alten Add on war das ein Klick - jetzt ist es etwas umständlicher, aber es geht.


    Wie gesagt, nach Datenverlust im lokalen Ordner, der lange außer der Profilsicherung als alleiniges Backup diente, bin ich da etwas pingelig geworden.

    Bei mir auch seit der Umstellung auf Maildir: automatische Filter funktionieren, die manuell Anzustoßenden nur noch über Extras "Filter auf... anwenden"

    Hallo


    Falls mein Anliegen in einem neuen Faden besser untergebracht ist, bitte verschieben...


    Ein Addon fehlt mir immer noch: Copy Folder (mod)


    Damit habe ich abends immer eine Kopie der Tagesmails in den lokalen Ordner gemacht, aufgrund der umfangreichen Ordnerstruktur ist das über Filter leider nicht zu realisieren.


    Gibt es da mittlerweile eine Alternative oder einen anderen Trick?


    Besten Dank!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 78.1.1
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): Nein
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Mehrere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): n/a


    Hallo allerseits


    Unlängst habe ich von Mbox auf Maildir umgestellt - soweit kein Problem.


    Bis dahin hatte ich in meinem lokalen Ordner, der eines meine IMAP Konten 1:1 spiegelt, virtuelle Ordner, in denen bestimmte Mails nach Datum sortiert waren.


    Die waren nach der Umstellung weg.

    Das habe ich noch nachvollziehen können, da die virtuellen Ordner wohl mit im Mbox file abgelegt werden.


    Jetzt möchte ich mir diese Ordner wieder anlegen, das funktioniert aber nur direkt im IMAP Konto, nicht im lokalen Ordner.

    Die Einstellungen kann ich machen, mit OK speichern, es kommt auch keine Fehlermeldung - aber auch kein Ordner...


    Hat jemand eine Idee?


    Lieben Dank im Voraus