Beiträge von thosdmg

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10 64
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Mehrerererere


    Hallo allerseits


    Früher gab es im AddOn Change quote and reply format die Option, die Ursprungsnachricht beim Antworten oder Weiterleiten automatisch zu schließen.


    Irgendwann funktionierte das nicht mehr, auch mit der neuen Version 60 habe ich noch nichts gefunden.

    Hat TB die Funktion mittlerweile irgendwo eingebaut oder gibt es ein anderes AddOn, das diese Funktion bietet?


    Lieben Dank!

    Danke euch beiden


    @ Solaris - ja, das weiß ich, aber ich will die Taskleiste nicht mit Uhrzeiten voll haben.

    Die Darstellung unten in TB auf einen Blick war schon genial.


    Ich glaube, ich schreibe den Autor mal an.

    Wenn er die Adaption für den neuen FF gemacht hat, geht ja vielleicht für TB auch was.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10 home 64
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse


    Hallo allerseits


    Früher habe ich die Erweiterung Foxclocks gehabt, leider geht die unter TB 60 gar nicht mehr.


    Für den Firefox Quantum gibt es sie in einer aktuellen Version, man kann sie sogar zu TB hinzufügen, allerdings bleiben die Konfigurationsfelder leer...


    Da ich mit Kunden rund um den Globus zu tun habe, war es immer sehr praktisch, die Ortszeiten unten in TB sehen zu können.


    Gibt es ein alternatives AddOn oder kann man die FF Version anpassen?


    Lieben Dank im Voraus!

    So, ich bin jetzt auch auf TB 60 umgestiegen, leider hat das AddOn dort den gleichen Effekt, alle Erinnerungen werden auf "Kein Erinnerung" gesetzt.


    Deaktiviere ich den Google Provider, sind die Erinnerungen wieder da.


    Bis da ein funktionierendes Update kommt, muss ich mich für den einen Kalender ins Web Interface von Google einloggen und ihn von da verwalten...

    Ich weiß nicht, ob der mit TB 60 geht, aber deinstallieren von 4.4.x und dann nach Neustart installieren von Version 3.3 funktioniert bei mir.


    Dann musst du aber die automatischen Updates für den Google Provider abschalten, sonst hast du ruck zuck wieder die 4er Version drauf...


    Für den Umstieg auf TB 60 warte ich noch auf eine Final von MyPhoneExplorer, der Rest dürfte mittlerweile passen

    Hallo und Danke für Eure Tipps


    Ja, ich habe einige Add Ons in Gebrauch, aber mit denen hat es vorher auch funktioniert.


    Lightning lässt sich bei mir im abgesicherten TB Modus NICHT aktivieren


    Daher habe ich mal alles außer Lightning deaktiviert, dann geht es wieder.

    Zum Testen werde ich jetzt mal alle Add Ons nacheinander zuschalten, dann müsste sich ja zeigen, wer der Verursacher ist.


    Allerdings hat bis vor Kurzem alles normal funktioniert und es nichts Neues installiert worden und auch kein Update von Add Ons gemacht worden.


    Den dezenten Hinweis mit TB 60 habe ich verstanden, ich warte aber noch dringend auf die neue Version von MyPhoneExplorer, die funktioniert mit TB 60 noch nicht richtig.


    Nachdem ich endlich eine vernünftige, Cloudfreie Sync habe, möchte ich die nicht mehr missen!


    Ich werde berichten, wenn ich den Übeltäter dingfest gemacht habe.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Lightning-Version: 5.4.9.1
    • Betriebssystem + Version: WIN 10 home 64 bit
    • Eingesetzte Antivirensoftware: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS


    Hallo


    Seit ein paar Tagen speichert Lightning meine Erinnerungen im Kalender nicht mehr.


    Es wurde kein Update eingespielt, weder von TB noch von MyPhoneExplorer, den ich für mein Android Handy nutze.


    Jedesmal, wenn ich einen Termin anlege, erscheint im DropDown Menu "Keine Erinnerung", egal, was ich in den Einstellungen angebe.

    Standard ist bei mir 1 Minute vorher, das wurde bisher auch immer vorgegeben.


    Wenn ich dann eine Erinnerung angebe - z.B. einen Tag vorher - und den Termin zum Bearbeiten wieder öffne, steht da wieder: "Keine Erinnerung"


    Öffne ich den Termin aber nicht mehr, kommt die Erinnerung zum angegebenen Zeitpunkt.

    Würde ich aber nicht drauf achten, würde die Bearbeitung dazu führen, dass die Erinnerung gelöscht wird.

    Das ist mir, vor allem bei wiederkehrenden Termin, z.B. Geburtstagen etc. zu unsicher.


    Hat irgend jemand eine Idee dazu?


    Lieben Dank im Voraus

    Doch, das tut sie, wenn du Ordner 1 als IMAP Unterordner deines Mailaccounts angelegt hast.


    Dann wir der Server beim Öffnen von TB abgerufen und du hast den aktuellen Stand.


    Legst du Ordner 1 jedoch als lokalen Ordner in TB an, dann hast du Recht und es funktioniert nicht.

    Das ist aber bei jedem Mailprogramm so.