Posts by thosdmg

    Ja, tut es.


    Wenn es einmal da ist, dann bleibt es auch.


    Habe jetzt noch mal ein sauberes Profil angelegt, mit einem Konto ist alles gut, dann wird's immer langsamer.


    Bei zwei Gmail Konten und einem Eclipso Konto erreiche ich dann die "Endverzögerung", danach wird's nicht mehr schlimmer...

    Bzw. bei drei Konten, egal welcher Provider

    So, ich gebe bald auf....


    Blitzblankes Profil mit einem neu angelegten Konto, ohne jede Erweiterung, läuft perfekt.


    Sobald ich ein weiteres Konto hinzufüge hängt's beim Start für die berühmten 5 - 15 Sekunden


    Damit sind für mich ausgeschlossen:


    Virenscanner - war komplett deinstalliert

    Erweiterungen - der abgesicherte Modus bringt keine Änderung und auch ganz ohne wird's nicht besser

    TB - ist völlig neu aufgespielt mit vorheriger Tiefenreinigung

    Das Profil an sich

    Die lokalen Dateien - waren im neuen Profil noch nicht eingespielt


    Bleibt noch das Windows auf dem Desktop, aber alles Andere läuft wie gehabt, nur die beiden TB Profile wollen seit der Passwortbereinigung nicht mehr spontan starten, an Windows hat sich zum dem Zeitpunkt nichts geändert.

    Sobald sie gestartet sind ist alles ganz normal.


    Da staunt der Fachmann, der Laie wundert sich und Bill Gates hat wieder Spaß, das er uns so schön beschäftigt...

    Computer lösen uns schließlich die Probleme, die wir ohne sie noch gar nicht hatten :thumbsup:

    So, ich sitze wieder am Bürorechner


    TB komplett deinstalliert und neu installiert - startet mit leerem Profil einwandfrei, mit den normalen Profilen aber nach wie vor mit Verzögerung zwischen 5 und 15 Sekunden


    ESET als Admin komplett deinstalliert, neu gestartet - keine Änderung


    Auf dem Notebook ist alles völlig normal...


    Wenn ich Zeit habe, werde ich die beiden Profile mal neu aufsetzen - diese Freude, ich muss wieder alle lokal abgelegten Mails in die IMAP Konten zurückschieben :(


    Und das nur, weil ich ein paar alte Passwörter von Konten, die es nicht mehr gibt, in den Einstellungen gelöscht habe... das verstehe wer will, vor allem nur auf einem Rechner?


    Trotzdem Danke für die Tipps und Überlegungen, aber Kommpjuter haben immer noch ihr Eigenleben - das hat sich seit dem C 64 auch nicht geändert :wall:

    Du hast Recht, du schriebst deinstallieren.


    Das geht von hier jetzt nicht, da ich den betroffenen Rechner nicht greifbar habe.


    Dieser Schritt wäre aber nur die allerletzte Lösung.


    Ich bin schon einige TB Macken wieder los geworden, ESET war bisher (richtig eingestellt) nie das Problem.

    Meinen Mailverkehr über TB scannt er per Einstellung nicht, Anhänge werden abgespeichert und vor dem Öffnen gescannt.

    Hallo Slengfe und Drehmoment


    Danke für die Anregungen.


    ESET ist in gleicher Version auf beiden Rechnern, deaktivieren bringt keine Änderung.


    Der Hinweis mit der Registry ist prima, Danke, spart mir Sucherei.


    Alle Profildateien sind von Rechner A auf Rechner B gewandert, somit müssen die identisch (zum Zeitpunkt des Kopierens) gewesen sein.


    Falls es kommende Woche beim zurück Kopieren am PC immer noch hängt, werde ich trotzdem mal die Neuinstallation testen.

    Hallo Drehmoment


    Dass das widersprüchlich ist, sehe ich auch so.


    Meine Vermutung ist, dass irgendetwas in der Registry des PC nach Daten im Profil sucht, die nicht mehr da sind.

    Das ist auf dem Laptop nach trotz der Änderung am Profil offenbar nicht der Fall.


    Das Testprofil wird ja auf dem PC auch anders behandelt als die vorhandenen, ich nehme an, dass irgendwo in der Startroutine ein neuer Aufruf für das neue Profil generiert wird.


    Jedenfalls ist auffällig, dass die direkt kopierten Profile auf dem Notebook völlig normal starten, die selben Profile auf dem PC aber nicht.


    Das Kopieren betreibe ich jetzt so, seit ich TB nutze, also über zehn Jahre und habe noch nie ein Problem gehabt.

    Genau diese Möglichkeit war für mich ein Umstiegsgrund, bei Outlook wirst du bei dem Versuch irre...


    IMAP - ja, nutze ich, da ich aber sehr viele Mails im Geschäftsaccount habe, gibt es dort lokale Unterordner, in die die bearbeiteten Mails kopiert werden.

    In IMAP fliegt alles, was älter als 180 Tage ist raus (außer markierte Mails), damit ich nicht immer alles im Hintergrund laden muss.


    Natürlich kann ich auch ohne Sync Tool kopieren, da aber noch einiges mehr synchronisiert werden muss, funktioniert das so am Besten und bequemsten.

    Stur von links nach rechts, dann kommt kein Durcheinander auf, was rechts zuviel ist, wird gelöscht, so dass ich immer eine saubere 1:1 Kopie des aktuellen Rechners habe.

    Danke, Drehmoment


    Die Profile liegen bei mir sowieso woanders, auf einer separaten Partition.


    Da der Fehler mit den 1:1 kopierten Profilen auf dem Laptop nicht auftritt, schließe ich die Profile mal als Ursache aus.


    Zur Erklärung: 2 Profile auf separater Partition, eins geschäftlich, eins privat.


    Auf Reisen werden diese vom PC per FreeFileSync über eine externe FP auf das Notebook übertragen.


    Dort starten die Profile aber sofort, wie gewohnt und nicht erst nach 10-20 Sekunden wie am PC.

    So, update


    Das Bereinigen der Passwortdatei im Profil per Editor hat nichts gebracht.


    Da ich momentan aber auf Reisen bin, habe ich festgestellt, dass die Profile auf der Laptopinstallation einwandfrei und ohne Verzögerung starten.


    Das legt die Vermutung nahe, dass das Löschen der PW auf meiner Desktop Installation im User Bereich etwas vermurkst hat.


    Daher werde ich vor dem zurück kopieren der Profile auf den Desktop TB dort komplett deinstallieren und wieder neu installieren.

    Reicht da die tiefe Deinstallation mit IoBit oder bleibt da evtl. irgendwo noch was hängen?

    Hallo slengfe


    Da war ich wohl nicht präzise genug...


    Ich nutze TB einmal portabel mit Profil A und einmal installiert als Standard Client mit Profil B


    Diese sind parallel geöffnet (-no-remote -p Profilname) bzw. minimiert.


    Seit der Passwortänderung und der Bereinigung der alten Einträge zeigen beide Installationen das gleiche Verhalten.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6 Standard & Portable
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home 64
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Gmail, T-Online, Eclipso, GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox


    Hallo


    Als ich Anfang der Woche neue Passwörter für meine Hauptkonten vergeben habe, wollte Thunderbird diese nicht abfragen.


    Daraufhin habe ich die Passwörter in den Einstellungen gelöscht, bei der Gelegenheit sind auch ein paar "Kontenleichen" geflogen, die da noch eingetragen waren, aber nicht mehr vorhanden sind.


    Danach kamen die PW Abfragen und ich konnte die geänderten PW speichern.


    Seitdem dauert es bei jedem Start von TB zwischen 10 und 20 Sekunden, bis TB startet - solange erscheint "Keine Rückmeldung"

    Danach läuft alles völlig normal.


    Hat irgendwer eine Idee dazu?


    Sucht TB evtl. aufgrund einer anderen Datei noch nach den alten Konten oder PW?


    Lieben Dank!

    Hallo


    Dass ist ein Thema, das mich auch interessiert, sowohl für Kontakte als auch für meine Kalender.


    Momentan nutze ich auch Google am PC - Notebook und Android Phone, ganz sporadisch am I-Pad der Partnerin, da brauche ich das aber nicht zwingend.


    Meine Fragen:


    Wird Generalsync auch mit der kommenden Version von TB funktionieren, die ja die meisten aktuellen Add ons nicht mehr unterstützen wird

    Wie kann ich meine Kalendereinträge einmalig von Google nach GS bringen?


    Lieben Dank im Voraus

    Hi


    Kleiner Tipp - (falls du die Tasten bedienen kannst) probier's mal mit Cursor links und rechts, damit kannst du auch auf- und zu klappen.


    Wenn du mit der Maus einmal in die Ordner liste klickst, kannst du mit rauf - runter den Ordner anwählen.


    Mit rechts - links geht es in der Reihenfolge auf- bzw zuklappen, durch die Liste scrollen bzw zum nächsten / vorigen Überordner springen.


    Viel Erfolg!

    Hi


    Das Problem habe ich noch nie gehabt.

    Das gemeinsame Gmail Konto mit meiner bessern Hälfte habe ich problemlos erst auf meinem, dann auf ihrem Rechner installiert.

    Allerdings war mein PC während der Installation auf dem zweiten Rechner offline.


    Daher der Gedanke - war TB auf PC 1 aktiv, als du versucht hast auf PC 2 das Konto einzurichten?


    Vielleicht geht das ja nicht, wenn gerade jemand eingeloggt ist?

    Nur so eine Idee

    Hi Blumi


    Schau dir mal FreeFileSync an


    Ich nutze es seit Jahren und habe nie Probleme.


    Wenn du einmal weißt, wo deine Profilordner liegen, sicherst du diese täglich auf einer anderen Festplatte.

    Das geht sogar automatisch per Batchdatei oder manuell.


    Damit synchronisiere ich z.B. per externer Festplatte alles, was ich brauche, zwischen PC und Notebook.


    Lies dich ins Programm und die Speicherorte von TB mal etwas ein, dann sollte das leicht funktionieren.

    Ja, hab ich , gerade und gleich wieder runter.


    Durch das Hintergrundbild und die Schrift in der Ordnerleiste ist diese für mich nur sehr schlecht lesbar.


    Der Rest war jetzt nicht soooo viel anders, die Icons sind OK, die vorherigen aber genauso.