Beiträge von morris_o

    Also das Problem besteht immer noch. Besonders ärgerlich beim Versenden von E-Mails, da mein "Gesendete" Ordner sich auch auf IMAP befindet und damit nicht angesteuert werden kann. Zur Zeit gehe ich nur übers Google Mail Webinterface.


    Im Moment kann ich mich noch nicht mal zum Posteingang verbinden. Es erscheint immer gleich die "Web login required (Failure)" Meldung. Auch nach einloggen über mail.google.com kann ich nicht zugreifen.

    Hallo!


    Vor etwas über zwei Monaten habe ich meinen gesamten E-Mailablauf auf Google Mail umgestellt. Das lief auch alles wunderbar bis gestern Abend. Seitdem brauche ich viele Anläufe um E-Mails von lokalen Ordnern in Google Mail IMAP-Ordner zu verschieben. Nachdem ich eine Mail auf den IMAP Ordner gezogen erhalte ich folgende Meldungen in der Statuszeile:


    -Verbunden mit imap.googlemail.com
    -Sende Login-Daten
    -Überprüfe den Funktionsumfang des Mail Servers


    Diese drei Meldungen wechseln sich in schneller Folge für ca. eine Minute ab. Danach erscheint ein Fenster mit dem Inhalt "Web login required (Failure)". Ordnerinhalte kann ich schnell wie immer ansehen.


    Woran könnte es liegen?


    Vielen Dank


    Morris


    Windows XP
    Thunderbird 2.0.0.19

    Zitat von "Amsterdammer"

    Du hast doch, wenn Du auf "Antworten" drückst, ganz rechts neben dem Feld "Von" einen drop-down button, der Dir eine Liste mit allen mailaddys Deines Thunderbird anbietet...


    Ja, den habe ich natürlich, ich wollte nur darauf verzichten die korrekte Adresse jedes mal manuell zu wählen. Habe aber mittlerweile die Einstellung Konten > weitere Identitäten gefunden. Darauf hat wahrscheinlich auch Amsterdammer abgezielt.

    Hallo und vielen Dank für den Link!


    Zitat von "Amsterdammer"


    Dazu musst Du die entsprechenden Konten auch in Thunderbrd einrichten, auch wenn die mails über googlemail-POPabruf in Deinem Googlemail Konto landen.


    Das Konto ist nach wie vor als POP eingerichtet. Über die Antwortfunktion aus dem IMAP Posteingang wird jedoch weiterhin standardmäßig die Google-Adresse angewählt.

    Liebe Thunderbird-Kenner!


    Wegen der ständigen Verfügbarkeit und der Möglichkeit der schnelle Suche bin ich gerade dabei meine E-Mail Abwicklung komplett auf Googlemail umzustellen. Ich möchte gern Googlemail (IMAP) zur Synchronisierung aller meiner Mails über verschiedene Konten nutzen. 5 meiner 8 E-Mail Konten werden direkt per POP von Googlemail abgerufen. Die restlichen drei rufe ich im Thunderbird ab.
    Da ich 90% der Zeit Thunderbird und nicht das Googlemail Webinterface nutze möchte ich gern in Thunderbird via Google-IMAP genauso komfortabel arbeiten wie in Thunderbird über seperate Konten. An ein paar Stellen hakt es bei mir noch etwas. Vielleicht könnt ihr mir helfen.


    - Ich hätte gern nur die IMAP-Ordner. Abgerufene Mails sollten automatisch im IMAP-Posteingang landen (bislang läuft das bei mir über Filter, das scheint mir etwas umständlich). Die lokalen Ordner sollten bestenfalls gelöscht werden.
    - Gesendete E-Mails sollten automatisch in den entsprechenden IMAP-Ordner für gesendete Mails
    - und ganz wichtig: Wenn ich eine E-Mail aus dem Google-IMAP beantworte wählt er als Absenderadresse immer die @googlemail.com (logisch, kommt ja auch über das Konto). Ich möchte aber die E-Mail automatisch über den richtigen SMTP beantworten, gibt es dafür ein Plugin oder Ähnliches?


    Viele Grüße


    Morris