Beiträge von Berni

    Jeder Rechner hat sein eigenes Profil.

    Ursprünglich lag dieses auch mal im Netzwerk und wurde von dort aufgerufen.

    Aber auch die Verlegung auf die Festplatte des Rechners gibt keine Besserung.

    Von daher muss es aus meiner Sicht etwas mit TB zu tun haben.


    Wenn man sich den Task-Manager so anschaut, dann belegen TB, Firefox und Co über

    den Tag auch so enorm viel Resoucen ohne diese selbstständig wieder freizugeben,

    "dass es eine Freude ist".


    Ich muss dazu sagen, das hier 15 Kalender für unsere Tourenplanung laufen,

    also nicht wirklich ein Normalfall.


    Die Kalender werden auf einer OwnCloud geführt, die auf einem virtuellen Server bei Strato liegt.

    Da kann es auch keinen Flaschenhals geben, denn der Server langweilt sich mit seinen 20 Usern die

    er zu bedienen hat.


    Unser Firmennetzwerk ist gerade neu gemacht (Meraki) und hat eine Anbindung von

    50.000 symetrisch (!) ins Internet.


    Wie gesagt, ich bin mit meinem Latein am ende :-(

    Ich habe ein ähnliches Problem, konnte aber den Grund schon etwas einschränken.


    Bei mir ist das Programmfenster den ganzen Tag geöffnet

    und im laufe des Tages kann auch ich dann keine Termine mehr kopieren.


    Erst ein Neustart von TB löst das Problem und das Kopieren funktioniert wieder.


    Ist aber irgendwie echt doof

    Hallo in die Runde,


    gibt es bei Lightning eigentlich die Möglichkeit "mehrere Tage" anzeigen zu lassen,

    ähnlich "mehrere Wochen"

    Bei meiner Terminfülle würden 2-3 Tage als Ansicht, die Übersicht deutlich verbessern.

    Ein Tag wiederum ist mir irgendwie zu wenig.


    Ein Add-On dazu konnte ich bislang nicht finden.

    Ds schau verdächtig nach diesem Problem aus:

    Keinen zweiten GMX Kalender möglich


    Da auch ich mit Nextcloud und OwnCloud arbeite, kann ich dir aber Grundsätzlich den von dir beschrieben, alternativen Workarround empfehlen.


    Gib dir also die betreffenden Kalender in NC entsprechend frei.

    Das Ergebnis ist ja das gleiche UND du hinterlegst in deinen verwendeten Programmen damit nicht zig Zugangsdaten deiner NC.

    Auch am Smartphone dürft damit das Arbeiten übersichtlicher werden.

    Vielleicht geht es ganz ohne Add-On. Die ics-Datei lässt sich direkt im Kalender einbinden. Da PHP iCalendar nur lesend zugreift, sollte das keinen Konflikt verursachen.

    grundsätzlich hast du damit Recht.

    Allerdings liegen die Kalender in einer Nextcloud und sind

    daher nur via CalDAV erreichbar.


    Das Plugin ist somit zugleich eine einfache Art die Kalender der Nextcloud Lokal zu sichern.

    Eine Möglichkeit ein paar Ordner zur Ablage vorzulegen sollte schon noch dabei sein.


    Wir z.B. legen in sehr tiefen Ordnerstrukturen ab.

    Und eigentlich möchten wir gar nicht das die Kollegen so tief in der Struktur "rumwuseln".

    Zudem benötigen wir mehrere Ablageorte, da z.B. Rechnungen anders abgelegt werden müssen.


    Bis dahin aber Danke für Deine Mühen. Es reicht ja vollkommen wenn es nächstes Jahr fertig wird :sporty:


    Guten Rutsch!

    Ich finde es toll das Du dich diesem verweistem Add-On annimmst.

    Wir verwenden es auf Arbeit sehr oft und sind desshalb immer noch nicht auf TB 60+ umgestiegen.


    Im übrigen verwenden wir das automatische Abtrennen nicht.

    Wir makieren lieber die 50(?) Emails und trennen dann manuell in einem Rutsch ab.


    Das von Dir erwähnte Add-On FiltaQuilla schaue ich mir aber zur Sicherheit mal an.

    interessanter Ansatz


    Auf 3 Rechnern getestes und "gefühlt" geht es auf allen dreien jetzt etwas schneller.


    Was sich ändert ist, dass die Kalendereinträge viel schneller wieder sichtbar sind,

    wenn auch die Schaltflächen noch nicht wieder aktiv sind.

    Eben nochmal ausprobiert - Virenscanner deinstalliert, alle Add-Ons deaktiviert.

    Leider gibt es keine signifikante Verbesserung.


    Im übrigen läuft TB NUR als Kalenderprogramm, nicht als Mailprogramm.

    Daher sind auch nur die folgenden Add-Ons aktiv gewesen:

    StartupMaster

    Automatic Ecport

    LightningButton

    ProfilSwitcher


    Mehr ist nicht installiert - außer Lightning selber natürlich :-)

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9
    • Lightning-Version: 5.9.4
    • Betriebssystem + Version: Win7 prof
    • Eingesetzte Antivirensoftware: ESET
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Ich synchronisiere 15 Kalender mit meiner OwnCloud und stelle fest,

    das die Synchronisation immer länger dauert.

    Teilweise bleibt meine Kalenderansicht über 30sec weiß+leer!


    Da die Kalender zur Termin-Disposition verwendet werden wird das Arbeiten

    damit langsam fast unmöglich.


    Die Kalender selber haben je eine Größe von 60 bis 180kb, also nichts was

    mir einen Ansatz geben würde.


    DIe Internetleitung die ich verwende ist eine Business-Leitung 50:50 synchron!

    OwnCloud läuft auf einem eigenen Server mit ausreichend power und langweilt sich.


    Wenn jemand von Euch noch einen brauchbaren Ansatz für die Optimierung

    meines Kalender-Problems hat, dann würde ich mich freuen, denn Outlook

    oder Rainlendar2 sind eigentlich keine Option für mich.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 45.8.0
    • Lightning-Version: 4.7.8
    • Betriebssystem + Version: Win7 prov
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Foren-User


    nachdem ich die mir bekannten Ecken durch habe (inkl. der AddOns) bleibt mir

    noch Eurer Fundus um mein "Problem" vielleicht zu lösen.


    Ich muss in 6 Kalendern Daten verwalten und zwar so, dass die freien Termine nicht

    alle kunterbund durcheinander dargestellt werden.


    Da Lightning die Kalendereinträge nicht nach dem entsprechenden Kalender sortiert,

    sondern nach dem Erstellungsdatum des Termins komme ich so nicht weiter.



    Ich habe aber bei Outlook eine Optik gesehen die mein Problem wahrscheinlich lösen würde,

    nur weiß ich nicht, wie ich die Kalender bei Lightning in den Tabellenkopf bekomme (falls das überhaupt möglich ist)


    Zum Verständnis habe ich Euch einen Bildschirmausdruck eingestellt der die

    gesuchte Optik darstellt.



    Hat jemand von Euch vielleicht noch einen Hinweis wie ich das in Lightning nachbauen kann?

    Ich möchte nämliche eigentlich nicht zu Outlook wechseln ...


    Danke für Eure Zeit.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.7.1
    * Lightning-Version: 4.7.7.1
    * Betriebssystem + Version: Win7 prof
    * Eingesetzte Antivirensoftware: ESET
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Lightning-User,


    ich habe sehr viele Ganztagstermine und könnte bei der Wochenanzeige gut und gerne mehr Platz benötigen,
    damit ich nicht immer scrollen muss.


    Kennt jemand von Euch vielleicht auch dafür eine Möglichkeit die Optik über die userChrome.css zu optimieren?