Posts by Dirki

    Nein, nicht daß ich etwas derartiges beabsichtigt hätte:


    Quote

    AntiVir. Habe dort zum Scannen (aber nicht zur Echtzeit-Überwachung) den Ordner "profile" ausgeschlossen. Windows Defender, Firewall.


    Für die Firewall habe ich keinen derartigen Ausschluß gesetzt, wußte gar nicht, daß das geht.


    Nette Grüße Dirk

    Dankeschön mrb.


    funktioniert bisher alles nicht, ich habe noch eine weitere Inbox komprimiert, dann den Index neu erstellt und sofort (bei Klick auf "Rebuild Index" waren alle eMails dieses Postfaches verschwunden, eine ca. 4 MB große Datei namens "Inbox" ohne Erweiterung in dem Mail-Ordner im Profile-Ordner plötzlich 0 Bytes groß.


    Nette Grüße Dirk

    Quote

    Die Frage, wie versendet werden soll, wenn die bei jeder zweiten Mail aufpoppt, bekomme ich die Krise


    Ja, und um Krisen vorzubeugen auch meine Frage


    Bin mir nicht ganz sicher zu verstehen...eine bestimmte Vorlage soll ja automatisch immer in einem bestimmten Format verschickt werden, z.B. HTML. Und das natürlich ohne Abfrage oder sonstige Hindernisse, einfach auf "Senden" klicken und die eMail soll abgehen.


    Nette Grüße Dirk

    Quote

    Kontrolliere erst mal im Profil in der dem Ordner entsprechenden Datei (ohne Endung) nach Öffnen mit einen Editor (Wordpad oder besser, nicht Notepad), ob diese Mails mit Text dort vorhanden sind.


    Also hier - I:\Thunderbird\Data\profile\Mail - sind auf jeden Fall wohl weitaus mehr Ordner als ich Konten habe, offenbar auch viele alte, nicht mehr benutzte, die wohl entstanden sind, weil ich einmal Konten angelegt habe, die ich wieder gelöscht habe. Habe vielleicht auch im falschen Ordner die msf-Dateien gelöscht. Wie kann ich denn das jeweilige Konto dem richtigen Ordner zuordnen? Unter "Server Name" in "Server Settings" ist zwar wohl der gleiche Name zu sehen, wie der Ordner, und ich dachte, der wird auch verwendet für das Konto, aber das scheint gar nicht zu stimmen.


    Quote

    Diese E-Mails waren in Plain-Text oder in HTML?


    Weiß ich nicht mehr, vielleicht auch beides.


    Quote

    Ein Umstellen Reintext<-->HTML ist auch ergebnislos?


    Wo müßte ich das umstellen?


    Quote

    Du hast welche Sicherheitssoftware?


    AntiVir. Habe dort zum Scannen (aber nicht zur Echtzeit-Überwachung) den Ordner "profile" ausgeschlossen. Windows Defender, Firewall.


    Vielen Dank für die Hilfe, Dirk

    Hallo mrb.


    Quote

    hattest du die Info-Spalten (direkt über dem Nachrichtentext) verändert (hinzugefügt, entfernt, verschoben), werden diese dadurch zurückgesetzt.


    Ah, das wäre natürlich ein großer Nachteil, dann müßte ich ja für jeden Account und für jede einzelne Box (Empfang, Versand) alle Spalten (also dort "Empfänger", "Versender" etc.) neu einrichten.


    Wie kann ich nun die verschwundenen eMails wiederkriegen?


    Nette Grüße Dirk

    Vielen Dank rum.


    Quote

    auch Rechtsklick>Eigenschaften>Index wiederherstellen geklickt?


    Nein, hatte ich nicht, aber jetzt: nun sind aus einer Inbox alle Nachrichten verschwunden, bzw. jedenfalls nicht mehr sichtbar.


    Quote

    Wenn ja, dann beende mal TB und lösche im Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default oder ghw63k9g.MeineMails...) in ..\mail\.. die *.msf Dateien


    Einen Ordner, der im Namen "default" enthält, konnte ich nicht finden. *.msf-Dateien habe ich viele (hier: I:\Thunderbird\Data\profile\Mail), offenbar für jeden Account (habe ca. 16) sind wohl mehrere vorhanden, jeweils eine für "Trash", "Drafts" etc. Kann ich ausnahmslos alle vorhandenen *.msf-Dateien löschen oder sollte ich nur gezielt dem betroffenen Postfach zugehörige löschen?


    Kann ich den Index für alle Ordner in einem einzigen Vorgang erstellen / wiederherstellen (so wie ich unter "Datei" auch alle Ordner wohl in einem Vorgang mit "Compact" komprimieren kann)?


    Nette Grüße Dirk

    Dankeschön Clio.


    Quote

    Wie die Fehlermeldung schon sagt.........
    In OOo muß selbstverständlich in den Einstellungen auch ein E-Mail Programm benannt werden.


    Das ist natürlich ein von besagter Meldung abgeleiteter nützlicher Hinweis; konnte dort keine derartige Einstellung finden. Wo mag sie wohl sein?


    Danke mrb.


    Quote

    da ja eine portable Version keine Registryeinträge setzt: woher soll dann OO wissen, dass auf einem USB-Stick ein Mailprogramm versteckt ist?
    Normalerweise wird immer auf einen Standardmailklienten verlinkt. Wie soll das bei einer portablen Version gehen?


    Ja, stimmt, das war genau meine Frage...


    Vielen Dank nochmals. Nette Grüße Dirk

    Dankesehr fürs Testen mrb,


    ja, stimmt, ist bei mir auch so, es sei denn unter "Send Options", "Text format" ist "Ask me what do to" eingestellt, was ich ansonsten ja gut finde. Schätze es gibt sonst - außer diese Einstellung zu deaktivieren - wohl keine andere Möglichkeit.


    Vielen Dank nochmals. Nette Grüße Dirk

    Dankeschön rum,


    hat leider nicht geholfen: habe also eine betreffende Inbox markiert, Rechtsklick und dann im Kontextmenü auf "Compact" geklickt.


    Ich habe "Compact folders when it will safe over 100 kb" aktiviert, so daß der "Index" der Ordner doch glaube ich automatisch immer wieder erneut erstellt werden müßte, wenn ich mich nicht täusche.


    Vielen Dank nochmals. Nette Grüße Dirk

    Hallo!


    Plötzlich sind in einigen offenbar wenigen empfangenen eMails deren Inhalte verschwunden, jedensfalls ist nach dem Öffnen dieser eMails keiner zu sehen, es erscheint also statt des Textes, der Informationen in der eMail nur ein weißer Hintergrund.


    Wie kommt das? Wie kann ich das ändern?

    Hallo!


    Wie kann ich aus dem portablen OpenOffice Writer ein Dokument als eMail verschicken mit dem portablen Thunderbird, beide in der aktuellen stabilen Version vorliegend?


    Wenn ich das versuche, erscheint eine Meldung: "Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet...


    Thunderbird müßte bei mir bereits das Standard-eMail-Programm sein, ich habe sonst keines installiert. Auf "Check now" bei Standard-eMail-Programm klicken unter "Optionen" und "Bei jedem Start prüfen...", ob TB das Standard-Programm ist bringt auch nichts.

    Hallo!


    Wie lassen sich bestimmte eMail-Vorlagen (in der Weise wie auch das eMail-Format für bestimmte Empfänger-Namen gewählt werden kann, in dem eMails dann an Sie verschickt werden können) automatisch immer im HTML-Format schicken ungeachtet anderer Einstellungen (statt zum Beispiel nach klicken auf "Send" eine Abfrage über das Format zu erhalten oder es manuell für alle eMails / eMail-Vorlagen einstellen zu müssen)?