Posts by Tilmann

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.0 (64-bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Debian GNU/Linux 10 (buster)
    • Kontenart (POP / IMAP): POP3 + IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): arcor, web.de, posteo u.a.
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): nix/nix
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    ich habe verschiedene e-mail-Accounts die ich über Thunderbird verwalte, jedoch hätte ich eine Adresse (e-mail-Account) gern als Standard-Absenderadresse fest eingerichtet, um nicht immer aufpassen zu müssen von welchem Account die e-mail jetzt geschickt wird.


    Ich habe in der Benutzerkontenverwaltung unter "Outgoing Server (SMTP)" schon den gewünschten Account als default eingetragen, jedoch kann es immer noch vorkommen daß ich eine e-mail schreibe und eine andere Absenderadresse ist eingetragen.


    Kann mir jemand sagen wir ich Thunderbird so einrichte daß immer die default-Absenderadresse eingetragen wird (man diese jedoch händisch ändern kann) ?


    Gruß Tilmann

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 68.11.0 (64bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nö
    • Betriebssystem + Version: Debian GNU/Linux 10 (buster)
    • Kontenart (POP / IMAP): beides
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): arcor, web.de, posteo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern: weiß nicht; extern: nein
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): kein Sende-Problem


    Hallo,

    ich möchte mein Thunderbird-Profil von einem PC auf den nächsten übertragen. Bisher ging das von Windows nach Linux Mint, von dort nach Debian, jetzt aber plötzlich zwischen verschiedenen Debian-Versionen (die garnicht lange auseinander liegen) nicht mehr, es kommt die Meldung "You have launched an older version of thunderbird ...".

    Was jetzt ?:cursing:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Programm + Version: Thunderbird Portable, 45.8.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Posteo, Web.de, Arcor
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Sophos Home
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win7


    Hallo,


    seit vielen Jahren habe ich Thunderbird im Einsatz (noch nie hat ein e-mail-Client so lange gehalten), aber das scheint jetzt wohl das Ende zu sein. Wenn ich Thunderbird starte, kommt ein Fenster mit der Abfrage:


    Willkommen bei Thunderbird - Wollen Sie eine neue E-Mail-Adresse haben?


    Natürlich will ich keine neue e-mail-Adresse haben, wenn ich das Fenster aber schließe oder auf "Überspringen" klicke, zeigt er nur die leere Programm-Oberfläche, keinerlei vorhandene e-mails oder Konten.


    Ist das ein Virus ? Oder greift er irgendwie nicht auf die vorhandenen Dateien zu ?


    Gruß Tilmann


    Hallo Rum,


    mein e-mail-Provider ist Arcor, über Vodafone gehe ich ins Netz.
    Nur beim senden von e-mails zu Arcor kommt die Fehlermeldung; abrufen geht problemlos.
    Das senden über einen anderen Account geht problemlos.
    In dem Fenster, das sich dann öffnet, heißt es:


    Mail-Server-Passwort benötigt
    Bitte geben Sie Ihr Passwort ein für:
    [meine e-mail-Adresse] auf mail.arcor.de
    [Eingabefeld]
    [Checkbox] Dieses Passwort im Passwort-Manager speichern.
    OK / Abbrechen


    Natürlich hake ich dann an, daß das Paßwort gespeichert werden soll, und gebe dieses ein; aber das nutzt nichts. Er versucht dann eine Weile zu senden, bringt dann aber wieder dieselbe Meldung. Das Paßwort ist nicht verändert (sonst ginge ja auch das Abrufen nicht).


    Idee ???


    Gruß Tilmann

    Hallo,


    ich verwende Thunderbird Version 2.0.0.24, habe zwei POP-Konten und stelle neuerdings fest, daß Thunderbird beim senden mein Paßwort abfragt, welches normalerweise gespeichert ist.
    Wenn ich es eingebe, fragt er sofort wieder danach.


    Was für ein SCH*** !!! :aerger:


    Kennt jemand eine Lösungsmöglichkeit ?


    Gruß Tilmann