Beiträge von vb-urmel

    So, ich habe Dank anderer Beiträge nun auch die Lösung. :top:


    Schritt für Schritt bin ich so vorgegangen:


    1. Thunderbird schliessen
    2. "Start", "Ausführen": msimn.exe ( Outlook Express ) starten
    3. Bei Nachfrage Outlook Express als Standard E-Mail Client definieren
    4. Outlook Express Einrichtung im nächsten Fenster abbrechen
    5. Outlook Express komplett schliessen
    6. Thunderbird starten
    7. Bei Nachfrage Thunderbird als Standard E-Mail Client definieren
    8. Fertig


    Ich wünsche allen viel Erfolg.


    MfG


    vb-urmel

    Hallo graba,


    das habe ich auch schon mehrfach versucht. Leider ohne Erfolg. Thunderbird läuft schon seit der Version 2.0.0.0 auf all unseren PC's. Updates werden seit her automatisch installiert. Bisher hatten wir damit keine Schwierigkeiten. Erst die Version 2.0.0.22 kommt mit Fehlern daher. Da mir mittlerweile hunderte von Usern bekannt sind, die diese Schwierigkeiten haben vermute ich, dass sich bei Thunderbird ein Fehler eingeschlichen hat.


    MfG


    vb-urmel

    Hallo Steffi,


    ich habe ebenfalls das Problem. Ich habe dazu gerade selbst einen neuen Beitrag erstellt. Nach jetzt einigen Telefonaten mit anderen Unternehmen scheinen wir nicht die einzigen zu sein.


    Offenbar kann die Version 2.0.0.22 nicht mehr mit der Windows MAPI kommunizieren. eine Lösung habe ich allerdings auch noch nicht.


    MfG
    vb-urmel


    Edit: Bitte hier MAPI Fehler nach Update auf Version 2.0.0.22 weiterschreiben, um Doppelposting zu vermeiden! Danke! Mod. graba

    Hallo Zusammen,


    nach dem automatischen Update auf ca. 50 PC's unter Windows XP ( SP-3 ) auf die Thunderbird Version 2.0.0.22 ist es nicht mehr möglich Mails über MAPI zu versenden. Aufgefallen ist es mir als ich wie gewohnt versuchte Angebote aus unserem ERP System zu versenden. Beim Klick auf den "Senden" Button" erscheint die Fehlermeldung "MAPI Verbindung kann nicht hergestellt werden". Daraufhin habe habe ich Folgendes getestet:


    Ich habe den Windows Explorer geöffnet, willkürlich eine Datei ausgewählt und mit der rechten Maustaste darauf geklickt. Dann wählte ich "Senden an" und "E-Mail Empfänger". Danach passierte nichts. Bisher hatte sich dann immer das "Verfassen" Fenster von Thunderbird mit der angehängten Datei geöffnet. Auf einem Test PC habe ich die Version 2.0.0.22 komplett deinstalliert und die Version 2.0..0.21 wieder installiert. Mit dieser Version funktionierte Alles wieder wie gewohnt. Danach habe ich dann nochmals das Update 2.0.0.22 installiert. Die beschriebenen Fehler traten erneut auf.


    Ist dies ein Bug in der Version 2.0.0.22 ??
    Oder hat jemand eine Idee, wie der Fehler zu beheben ist ??


    Vielen Dank für eure Antworten im voraus.



    MfG vb-urmel