Posts by feuerfelix

    Hallo, slengfe,


    den Punkt "%Konto%" habe ich unter "Konten-Einstellungen" zwar nicht gefunden, aber beim Konto meiner Versandadresse ist unter "Verfassen & Adressieren" der Punkt "Nachrichten im HTML-Format verfassen" mit einem Haken versehen.


    Gruß
    feuerfelix

    Thunderbird-Version: 9.0.1
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Mehrere
    Hallo,
    ich arbeite des Öfteren mit der Funktion "Als neu bearbeiten", wenn ich eine bereits versendete Mail als Vorlage nehmen möchte. Dabei kommt es relativ häufig vor, dass mir TB für die neue Mail keine Textgestaltungsmöglichkeit (fett, unterstrichen usw.) anbietet. Wie kann ich dies vermeiden?
    Gruß
    feuerfelix

    Hallo, Schlingo,


    ich habe das Problem so gelöst:
    1. Die "Sent"-Datei in der Sicherungskopie (bei mir ein externes Laufwerk D:) umbenennen, ebenso die "Inbox"-Datei.
    2. Beide neu benannten Dateien in den entsprechenden Ordner des Originalortes (bei mir in Laufwerk C:) kopieren, auf den TB beim Start zugreift.
    3. TB neu starten
    4. Die beiden neu benannten Dateien erscheinen jetzt zusätzlich im TB jeweils als Ordner, beide nacheinander im TB durch Anklicken öffnen, die in den Originalordnern fehlenden Mails in beiden Ordnern markieren und kopieren und dann in die entsprechenden Original-Ordner "Posteingang" bzw. "Gesendet" des TB einfügen.
    5. Die beiden neu benannten Dateien am TB-Originalort über den Windows Explorer löschen, fertig.


    Gruß
    feuerfelix

    Hallo, Ingo,


    vielen Dank für deinen Hinweis. Das Problem lag in der "profiles.ini"-Datei. Dort sind zwei Profile aufgeführt, obwohl eines davon bereits gelöscht worden ist. Dummerweise war dieses gelöschte Profil als Startprofil angegeben. Ich habe die Datei jetzt auf das ursprüngliche Profil als Startprofil umgestellt, und nun startet TB auch wieder ganz normal. Sollte ich das zweite Profil aus der "profiles.ini"-Datei entfernen?


    Ich hatte das zweite Profil unfertig angelegt und später gelöscht, weil ich folgendes Problem hatte und noch habe:


    Ich hatte versehentlich im Windows Explorer wichtige Dateien gelöscht. Glücklicherweise hatte ich die Festplatte ein paar Stunden vorher mit Acronis gesichert, so dass ich den ursprünglichen Zustand weitestgehend wieder herstellen konnte mit einer Ausnahme: Im TB waren zwischen dem Zeitpunkt der Acronissicherung und dem Zeitpunkt des versehentlichen Löschens der Daten im Windows Explorer ein paar wichtige Mails eingegangen und auch einige wichtige Mails versendet worden. Folglich habe ich vor der Wiederherstellung der Festplatte mit Acronis den kompletten TB-Ordner mit den TB-Anwendungsdaten auf einer externen Festplatte gesichert, so dass die fehlenden Mails dort gespeichert sind. Es ist mir jedoch bislang nicht gelungen, diese wenigen fehlenden Mails in mein "Lokale Ordner" zu kopieren. Was muss ich hier tun? Oder ist dafür ein anderer Themenbereich zuständig?


    Gruß feuerfelix

    Thunderbird-Version: 8.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Yahoo und andere


    Hallo,


    mein Thunderbird startet nicht mehr. Es kommt die Meldung "Thunderbird wird bereits ausgeführt, reagiert aber nicht. Um ein neues Fenster öffnen zu können, müssen Sie zuerst den bestehenden Thunderbird-Prozess beenden oder Ihren Computer neu starten."


    Erstens weiß ich nicht, welcher TB-Prozess laufen soll, und zweitens hat der Neustart des Rechners nichts genutzt, die obige Meldung kommt weiterhin.
    Was tun?


    Gruß feuerfelix

    Hallo,


    ich arbeite mit TB 6.0.1, POP und Windows XP SP3.
    Nachdem ich meine DSL-Verbindung gewechselt habe (von der langsamen DTAG zur schnellen K-net), kann ich mein E-Mail-Konto bei der DTAG über TB nicht mehr erreichen. Beim automatischen Abruf der Mails durch TB erscheint die Meldung "Ein Fehler mit dem POP3 Mail-Server ist aufgetreten. Der Mail-Server pop.t-online.de antwortete:" (der Text wird hier leider abgebrochen), und ich muss den OK-Button anklicken, um die Mails meiner anderen E-Mail-Konten abzurufen. Aus diesem Grund möchte ich das Konto der DTAG in meinem TB löschen bzw. deaktivieren, damit TB nicht bei jedem Mail-Abruf bei der DTAG stecken bleibt. Natürlich möchte ich meine bisher über die Mail-Adresse der DTAG empfangenen Mails behalten, zumal ich bei der DTAG jetzt eine Mail-Umleitung auf eine Mail-Adresse bei einem anderen Anbieter eingerichtet habe, die auch funktioniert.
    Was kann ich tun?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, rmb,


    bei mir sind zwar alle Konten auf das Versenden der Mails im HTML-Format eingestellt, aber es hängt offenbar davon ab, in welchem Format sie der Empfänger empfangen hat. Bei den meisten Mails bietet mir TB als Vorlage die ganz normale Textformatierung an, aber bei einigen nicht. Offenbar sind diese vom Empfänger als Reintext-Mails empfangen worden. Kann ich bei meinen versandten Mails erkennen, in welchem Format sie der Empfänger erhalten hat?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, mrb,


    ich verfasse alle meine E-Mails im HTML-Format, selbst dann, wenn der Empfänger dieses Format nicht lesen kann oder will. Er erhält die Mail dann in beiden Formaten. Daher ist es merkwürdig, dass mir TB beim erneuten Aufruf als Vorlage die Mail nur im Reintext-Format anbieten soll.


    Gruß feuerfelix

    Hallo,


    ich arbeite mit der TB-Version 3.1.10, der Kontoart POP und dem Betriebssystem Windows XP SP 3. Wenn ich eine verschickte E-Mail als Vorlage für eine neue verwende (über den Menüpunkt "als neu bearbeiten"), dann bietet mir mein TB keine Möglichkeiten der Textgestaltung (wie unterstreichen, Fettdruck usw.) an, was bei gänzlich neuen E-Mails aber der Fall und sehr nützlich ist. Wie kann ich auch bei als neu bearbeiteten E-Mails eine Textgestaltung vornehmen?


    Gruß feuerfelix

    Hallo,


    ich arbeite mit Windows XP SP3 und TB 3.1.9. Folgende Schwierigkeit ist bei mir aufgetaucht:
    Um die Anhanggröße zu minimieren, verschicke ich viele E-Mail-Anhänge als komprimierte Ordner. Im Windows-Explorer wird z.B. einer dieser Ordner mit einer Größe von 8.685 KB angegeben. Wenn ich diesen Ordner mit TB versende, bläht sich die E-Mail trotz minimalen Mail-Texts (ca. 12 KB) auf 11.902 KB (gesendet) bzw. 11.905 KB (empfangen) auf. Da viele Empfänger eine Größenbeschränkung beim Anhang auf 10.000 KB haben, kann ich die Mail nicht versenden, obwohl der Anhang und die gesamte Mail eigentlich unter 10.000 KB Umfang haben müssten. Wie kommt dieses Phänomen zustande und was kann man dagegen tun?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, rum,


    ich habe nur die beiden Erweiterungen "Deutsches Wörterbuch 2.0.2" und "Extra Folder Columns 1.1". Beide habe ich deaktiviert und danach schrittweise wieder aktiviert. TB funktioniert jetzt fehlerlos. Kann ich davon ausgehen, dass ich bei einem Fehler von TB es zuerst einmal mit einem Start im abgesicherten Modus versuchen sollte? Und wo war nun der Fehler?? :gruebel:


    Gruß feuerfelix

    Hallo, rum,


    ich habe TB im abgesicherten Modus gestartet und eine Mail verschickt. Jetzt erscheint ein Ordner "Gesendet" mit blauem Quadrat vor dem Namen, der die versendete Mail und auch die "verschwundenen" versendeten Mails aus den letzten Tagen enthält. Was muss ich jetzt tun? Ich möchte TB natürlich nicht immer im abgesicherten Modus starten, irgendwo muss sich in meinen TB ein Fehler eingeschlichen haben.


    Gruß feuerfelix