Beiträge von t.brandt

    Huhu! :).


    Naja, eine Übermittlungsbestätigung bestätigt mir halt, dass Nachrichten an den Server des Gegenüber angenommen wurden - oder eben nicht.
    Da ich in sensiblen Bereichen arbeite, wo diese Meldungen für mich wichtig sind, bin ich derweil leid, bei jeder eMail diese Übermittlungsbestätigung anzufordern. :(

    Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): selfhosted


    Hallo ihr Lieben,


    gibt es die Möglichkeit, irgendwie bei TB auch die Übermittlungsbestätigung standardmäßig anzufordern, ähnlich wie bei der Lesebestätigung?


    Liebe Grüße,
    TImo

    Okay, dann ist gut :).
    Ich weise lieber mal drauf hin. Kenne das von der Arbeit, dass es da Leute gibt, die nach dem komprimieren 10GB weniger Daten haben :D.


    Ich sichere jede Nacht den kompletten Ordner auf 2 Server.
    BEhalte die Backups 2 Wochen und lösche sie danach.


    Vielleicht reicht bei Dir ja auch, wenn Du die Sicherung 2 oder 3 Tage aufbewahrst.
    PersonalBackup komprimiert ja auch gleichzeitig.
    Kommt halt drauf an, wie viel Speicher Du "übrig" hast :P.


    Timo

    Das ganze wird vom sogenannten "Theme" gesteuert.
    Schau mal unter Addons im Menüpunkt Extras. Dort den Unterpunkt Erscheinungsbild.
    Da kannst Du ein neues Theme installieren. Vielleicht ist ja was passendes für Dich dabei :).


    Grüße,
    Timo

    Hallo Klara,


    PersonalBackup ist ein Backupprogramm, indem Du einstellst, welche(r) Ordner wohin we gesichert wird. Also quasi wie Acronis :D.


    Da müsstest Du Dich dann entscheiden.
    Die Sicherung des kompletten TB-Verzeichnisses ist meiner Meinung nach bei vielen Daten die sicherste und effektivste Lösung.
    Du schreibst, dass die Datenmengen trotz löschen mehr werden.


    Hast Du schonmal die funktion "Ordner komprimieren" benutzt?
    Damit löscht Du die alten, nicht mehr benötigten Datenreste aus den Dateien.


    Liebe Grüße,
    Timo

    Jepp, das ist alles geregelt.
    Immer das erste, was ich ausstelle, wenn ich irgendwo Thunderbird einrichte :D.


    Wir hatten es auf der Arbeit mal, dass ein Prof. ein Mailkonto mit 20GB gesynct hat - da hat dann TB auch irgendwie den Hintern zu gemacht.


    Ich sichere meine Mailserver mehrmals täglich aber bisher ist auch noch nichts abgeraucht :)

    Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigen



    Hallo ihr Liebem,


    ich würde gerne einen virtuellen Ordner anlegen, weil ich es leid bin, dass ich immer alle eMails im Posteingang habe.
    Dieser soll mir immer nur die eMails des aktuellen Tages anzeigen.
    Jetzt kann ich als Bedingung aber nur einen einzigen Tag festlegen und kein fortlaufendes Datum.


    Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen könnte?


    Danke schonmal und viele Grüße,
    Timo

    HalliHallo,
    im Quelltext steht folgendes, dass denke ich mal schon ausreicht: --Boundary_(ID_uHE1XvicDLmQu7hcOXerSQ)
    Content-type: text/x-moz-deleted;


    Komischerweise kann ich den Anhang im Webmail herunterladen, da ist er also noch vorhanden.
    Die Tipps von rum haben leider nichts gebracht...

    Thunderbird-Version: 17.0
    Betriebssystem + Version: Windows Vista
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Firmenintern
    Speicherdienst (z.B. Dropbox): /


    Hallo Leute,
    eine "Kundin" hat ein sehr merkwürdiges Problem beim versenden einer .doc-Datei.
    Sie speichert das Dokument, schließt Word und klickt im Thunderbird auf Anhang hinzufügen.
    Dort erscheint dann das, was ihr auf dem Screenshot gemarkert seht - auf beiden Seiten.
    Die eMail an sich ist auch 40KB groß.


    Wenn sie nun aber das selbe Dokument als .docx abspeichert, geht das versenden einwandfrei.


    Jemand eine Idee? :(


    Danke schonmal.


    Timo

    Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: Win7; 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):eigener Server


    Hallo ihr Lieben,


    nun habe ich selbst mal eine Frage.
    Eine Clientin hat auf dem IMAP-Server relativ viele Ordner angelegt.
    Wenn sie nach einer Nachricht sucht, kann man sich ja das Feld Ablageort (siehe Screenshot) anzeigen lassen.
    Hierbei sieht sie nun aber nicht den Pfad sondern nur den Ordner.


    Gibt es eine Möglichkeit, sich den Pfad anzeigen zu lassen?


    Viele liebe Grüße und Danke für eure Hilfe,
    Timo

    Bilder

    • screenshot tb .JPG