Beiträge von MacGyverDTH

    Danke für eure Antworten. Ist schon etwas enttäuschend das das mit Lightning nicht geht. Hätte gedacht das hier ein bisschen mehr mitgedacht wird.


    Habe auch das hier: http://forum.ubuntuusers.de/to…-im-dual-betrieb-von-lin/ gefunden, scheint aber schon wieder veraltet zu sein. Scheint also irgendwie zu gehen oder zumindest früher mal, testen konnte ich es nicht da ich noch kein Linux installiert habe...


    Auf Linux komplett umstellen geht leider nicht, ab und zu will ich als mal noch ein Spiel spielen und ich teste viele Sachen fürs Geschäft zu Hause und brauche gleiche Bedingungen damit die Versuche auch was bringen...

    Thunderbird-Version: 24.4
    Betriebssystem + Version: Windows XP / Linux
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx, T-Online


    Hallo,


    ich habe bei Thunderbird und Lightning die Profile auf meine Daten-Partition der Festplatte gelegt ("E:\emailkonto\profil\") damit ich diese einfacher sichern kann. Nun möchte ich auf meinem Rechner Linux und WinXP parallel installieren und nutzen.


    Ist es möglich die gleichen Daten mit beiden Betriebssystemen zu nutzen ? Also das ich bei Linux und bei WinXP auf den gleichen Pfad (zb: "E:\emailkonto\profil\") verweise in dem mein Profil ist, und somit immer mit Linux und WinXP den gleichen Stand habe ? Oder sind die Datei(endungen) unterschiedlich und können nicht zusammen arbeiten ? Klappt das oder "zerschieße" ich mir dann das Profil weil Linux das Profil anders abspeichert ?


    Falls dies nicht geht, was wäre eine alternative ? IMAP bei emailkonto wäre klar, aber beim Kalender ? Es sollte immer der gleiche Stand sein, jedoch ohne Cloud Variante in dem ich alles ins Internet laden muß, ich möchte meinen Kalender nur lokal auf dem PC haben.


    Gruß, Mac

    Mal eine Frage, wenn ich nun bei der normalen (also nicht portablen) Version den Profilordner sichere (bei IMAP Mailabruf) und wieder auf einem neuen PC aufspielen möchte, kann ich mir dann MozBackup sparen ? Also dann müssten doch mit dem Profilordner alle AddOns, Einstellungen usw. wieder da sein, oder ? Und die emails zieht er sich dann ja eh wieder vom Server. Sehe ich das richtig ? Oder muß ich da noch was vom Installationsordner von Thunderbird sichern ?

    Das nervt mich im Moment bei TB. Alle paar Wochen kommt eine neue große Version und schon sind wieder fast alle AddOns nicht mehr kompatibel. Warum immer gleich eine komplett neue Version machen wenn ein Update kommt ? Ich bin ja nur noch am AddOns testen und suchen damit wieder alles so läuft wie vorher.
    Geht das jetzt immer so weiter mit den Versionen ? Oder kommen auch mal wieder nur "kleine" Updates das man nicht gleich wieder alles neu suchen muß ? Oder hat das einen bestimmten Grund das in so kurzer Zeit von Version 3 bis zu Version 6 künstlich geupdatet wurde ?

    Und wo genau muß ich das ändern ? Ich habe ja entweder eine "TB_Header_Tools_0.7.1-tb3.xpi" Datei für ein evtl. neuinstallieren oder diese auch noch installiert in meinem TB. Ich denke mal ich muß die Installierte Datei irgendwie ändern, aber wo finde ich die Datei bzw. wo in TB finde ich diesen Eintrag zum abändern ?


    Gruß, Mac

    "mrb" schrieb:

    Hallo,
    ja, auch mit einem Patch (also ohne Zusatzadd-on) der install.rdf funktioniert das Add-on problemlos.
    Gruß


    Was für ein patch ist das ? Bzw. was genau muß man an der install.rdf ändern damit das funktioniert ? Gibts da irgendwo eine Anleitung wie man das machen kann ? Habe TB5 noch nicht installiert da ich das erst machen will wenn ich weiß das all meine Addons funktionieren.


    Gruß, Mac

    Thunderbird 3.1.11 auf Windows 7 64bit


    Hallo,


    ich benutze Thunderbird im Text-Modus beim schreiben (kein HTML). Wenn ich emails erhalte werden die emails schön angezeigt das der Text umgebrochen wird wenn das Bild am rechten Rand nicht mehr reicht (also so das kein Scrollbalken unten kommt).


    Klicke ich jetzt jedoch auf Antworten oder Weiterleiten (im Textmodus) dann habe ich unten ein Scollbalken und es ist sehr umständlich zu lesen weil ich immer nach links und rechts scrollen muß (beim HTML Modus wird brav der Text an die Fensterbreite angepasst).


    Kann ich nicht irgendwie einstellen das auch im Textmodus der Text so angezeigt wird damit er von der breite her ins Fenster passt damit man das ganze bequem lesen kann und nicht dauernd nach links und rechts scrollen muß ??


    Gruß, Mac

    Hallo,


    naja, indirekt habe ich die Frage beantwortet. Ich hatte geschrieben das ich Avast nutze. Also laut der Homepage von Avast werden ein und ausgehende emails nach Viren geprüft. Aber ich habe jetzt keine Einstellung gefunden wie ich abstellen kann das nur die eingehenden geprüft werden und nicht die ausgehenden ...
    Ansonsten hast du natürlich recht, nur weil es bisher funktionierte kann es natürlich trotzdem daran liegen. Das blöde ist das es schwer zu testen ist da es nur sporadisch auftritt.


    Gruß, Mac

    Hallo !


    Also das mit dem Lokalen Konto und immer manuell kopieren teste ich erstmal nicht, das ist mir zu umständlich. Ich habe ja extra ein imap Konto damit ich nicht alles manuell hin und herkopieren muß ... Trotzdem danke für den Hinweis.


    Der Virenscanner (avast) ist schon seit Jahren im Einsatz, denke nicht das es an dem liegt.


    Das mit den Dateien löschen bzw. der Dateigröße:
    Welche genau soll ich mal löschen ? (Das auf dem Bild ist nicht der Profilordner, aber ich habe meine Konten auch in einem anderen Verzeichnis liegen (siehe Bild). Im Profil sind nur leere Dateien (bzw. mit ein paar kb da ich ja ein anderen Verzeichnis nutze).


    [IMG:http://www.imagesload.net/thb/tb.jpg]

    Windows 7 Home 64 bit / TB 3.1.10 / imap Konten mit 1und1


    Hallo !


    Bei mir kommt es immer wieder vor das Thunderbird komplett abstürzt wenn ich eine Nachricht mit Anhang versende. Die Nachricht wird gesendet (imap) und dann kommt die Meldung "die Nachricht wird in den Ordner 'gesendete Objekte' kopiert" (oder so ähnlich) und dann läuft der Kopierbalken nicht weiter und Thunderbird hängt sich komplett auf. Es hilft nur noch TB über den Task Manager zu beenden. Die gesendete email ist dann weg, also nicht im Ordner gesendete Nachrichten oder sonstwo, die emails kommen (bis jetzt) jedoch beim empfänger an.


    Das ist sehr nervend weil ich so keine lückenlose Nachvollziehbarkeit mehr habe was ich an wen gesendet habe.
    Ist dieses Problem bekannt ? Was kann ich tun damit dies nicht ständig passiert ?


    Gruß, Mac

    Also IMAP mit den freeware Versionen von web.de und gmx.de funktionieren bei mir einwandfrei. Bei web.de scheint so sogar die 15 Minuten sperre wegzufallen (dort kann man beim freeware Account normalerweise nur alle 15 Minuter Mails abrufen).


    Nur bei gmx.de heißt der Papierkorb "gelösche" was sich nicht ändern lässt. Wenn ich es lt. der Anleitung "Web.de Freemail IMAP" umbenennen möchte habe ich lediglich einen zweiten Ordner "Papierkorb" welcher aber nicht mit dem gmx.de gelöchte Ordner verknüpft ist.

    Web.de und gmx.de haben leider beide kein kostenloses imap. Und leider hab ich schon so viel Zeug dort angemeldet das es ewig dauern würde bis ich das alles umgestellt hätte. Ich habe dort die ganzen Foren usw. angemeldet das ich meine "echte" email Adresse nicht so vollgestopft habe.


    Dachte eben wenn es mit so einem kleinen Programm wie PopMan geht könnte man das vielleicht auch in Thunderbird realisieren ...