Posts by alvanx

    Ich habe gerade Mühe, das zu verdauen. Lass mich mal sehen, ob ich dich richtig verstanden habe.


    Ich habe alle Adressen in "Lokale Ordner" vereint. Alles, was ich erwarte, ist dass der Standard-SMTP-Server beim Verfassen voreingestellt ist. Wenn ich dich richtig verstehe, ist das aber nicht der Fall?


    Stattdessen dient die Festlegung eines Standard-Servers nur der Festlegung der Ordnerreihenfolge der Mail-Ordner?
    Wenn ich das richtig verstanden habe, wozu legt man denn da einen SMTP-Server als Standard fest - und nicht einfach ein eMail-Konto? Und wenn das der Fall ist, warum lässt Thunderbird einen dann nicht von Haus aus eine üblicherweise verwendete sendende Adresse festlegen? Schließlich verwendet nicht jeder getrennte Posteingänge.


    Anders ausgedrückt, wie kann das ein Feature und kein Bug sein?


    Aber Schluss mit den rhetorischen Fragen (auf die ich keine Antworten erwarte). Das Add-On sieht viel versprechend aus.


    Vielen Dank für die Hilfe!

    Hallo,


    endlich habe ich mich dazu aufgerafft, ein Problem zu lösen, dass mich schon seit Jahren plagt. Obwohl in Thunderbird ein SMTP-Server als Standard angegeben und alles korrekt zugeordnet ist, wird die Adresse einfach nicht als Standard-Adresse behandelt. Die vorausgewählte Adresse beim Verfassen einer Nachricht ist immer die alphabetisch erste, sodass ich die richtige eMail-Adresse bei fast jeder eMail neu auswählen muss.


    Das Problem begann unter Windows XP und hat sich in Linux fortgesetzt. Ich verwende die Version 2.0.0.23, habe das Problem aber, wie gesagt, schon länger. Zu meinen drei eMail-Adressen habe ich SMTP-Server eingerichtet und zugewiesen. In about:config ist unter mail.smtp.defaultserver genau die Adresse zu finden, die ich als Standardadresse festgelegt habe. Leider funktioniert es trotzdem nicht.
    Möglicherweise gleicht mein Problem denen in diesen beiden Threads. In keinem davon wurde die gefundene Lösung aber wirklich erklärt.


    Vielen Dank für eure Hilfe!