Posts by Schorsch_76

    Moin Peter,
    Puhh, ich dachte jetzt kommt max. ein kurzes Stichwort von wegen Virenscanner xy ist passabel... Aber hab mich wohl ein wenig geirrt


    Ich muss deinen Tipp am Wochenende erstmal in Ruhe und mit Zeit "durcharbeiten", aber großes Dankeschön für die ausführlichen Tipps.


    Besten Gruß
    Schorsch

    Moin,
    hab den Virenscan (kurzfristig) abgeschaltet und alles in Ordnung.
    Danke für den Hinweis!!


    Hab noch eine Frage: gibts es einen tauglich kostenfreien Viren-Scan im Internet?
    Ich weiss, dass die Frage hier nicht hin gehört, aber ich hab nicht wirklich Ahnung davon. Vielleicht hat einer einen kurzen und guten Tipp.


    Danke für schnelle, zielführende Hilfe
    Gruß
    Schorsch_76

    Tach auch,
    wäre eine schön einfache und auch plausible Erklärung gewesen, aber leider nicht die Lösung. Es kommt wieder die gleiche Nachricht wenngleich für den geändertem Postausgangs-Server.
    Hätte mich auch insofern gewundert, weil die meisten Mails ohne Probleme abgehen - und ich bis vor ca. 6 Wochen auf meinem alten Laptob (Betriebssystem Windows XP) überhaupt gar keine Probleme hatte.


    Noch eine Info - keine Ahnung, ob das ein Baustein für die Lösung sein könnte. Dem Fortschriftts - Anzeiger (also das Fenster, in dem dokumentiert wird, wie weit der Rechner mit dem versenden ist - keine Ahnung wie das richtig heisst) zufolge hat bei allen fehlgeschlagenen Versuchen der Rechner bereits einen Teil der Mail versendet - im konkreten Fall bin ich bei 22%.


    Wie gehabt, danke für Hilfe!!
    Gruß

    Moin,
    habe ein sehr ähnliches Problem. Und zwar hab ich vor wenigen Wochen einen neuen REchner installieren dürfen. BEtriebssystem ist Windows 7, installiert ist Thunderbird 2.0.0.23 Ich hab vom alten Rechner (bzw. alten Thunderbird) sämtliche Mails, Kontakte Verbindungen etc. rüberkopiert - und in der Regel klappt auch alles hervorragend.


    Problem ist, dass bei einigen Mails (geschätzt jeder 4. Mail) die gleiche Fehlermeldung kommt:


    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Die NAchricht konnte nicht gesendet werden. Der Postausgangs-Server (SMTP) "smtp.gmx.de" ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. Bitte überprüfen Sie, ob Ihre SMTP-Server-Einstellungen korrekt sind, und versuchen Sie es dann nochmals. IM Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Netzwerk-Adminsitrator."


    Kann das was mit der zu berschickenden Datenmenge zu tun haben (im konkreten Fall Anhang mit 18 MB)?


    Vielen Dank für Hilfe schon mal im Voraus.
    Besten Gruß

    Hallo,
    ich habe folgendes kleines Problem und hoffe auf Hilfe hier im Forum.
    Mein alter Laptop ist vor kurzem abgeschmiert. Inzwischen hab ich Zugriff auf die Festplatte aus dem alten Laptop, so dass ich sämtliche persönlichen Geschichten auf den neuen Laptop kopieren kann, und ergo auch die alten Mails und Kontakte.
    Leider habe ich völlig vergessen, die Mails und Kontakte vom alten Thunderbird zu sichern. Deswegen die Frage, wo die Daten auf der alten Festplatte gespeichert sind und wie ich diese so auf den neuen Rechner kopiere, dass Thunderbird diese erkennt, Betriebssystem ist Windows 7.


    In einem anderen (allerdings etwas älteren) Thread hab ich folgendes gelesen:


    "einfach das Profilverzeichnis (liegt auch in den Anwendungsdaten, ein Stück weiter "unten" ...\thunderbird\... komplett kopieren und vor oder nach der Neuinstallation von TB, aber auf alle Fälle am Besten vor (!) dem ersten Start von TB, wieder in das Anwendungsdaten Verzeichnis kopieren und gut ist"


    So richtig erfolgreich war es nicht der Empfehlung zu folgen...
    Ich nehme an, mit dem Profilverzeichnis ist folgendes gemeint: Programme\Mozilla Thunderbird\defaults\profile (auf der alten Festplatte mit den Ursprungsdaten)
    Falls dieser Ordner gemeint ist, wo muss ich den in den neu zu installierenden Thunderbird hinkopieren, um eben die alten Mails und Kontakte wieder nutzen zu können.


    Danke schon mal im Voraus für die Hilfe.
    Gruß
    Georg