Posts by gms-moto

    Ja, das POP Konto existiert, nein nach kopieren der INBOX datei in Lokal Folders erscheint sie als virtueller Ordner mit zwei unterordnern. Einmal mein Emailaccount und einmal lokaler order. Nach Indizierung werden alle ohne Inhalt angezeigt.


    Deinstallation und neuinstallation scheint im Moment die einzi sinnvolle Maßnahme.
    Wenn dann nicht, alles in den Müll, Outlook bestellen und frustriert weiterleben.
    danke, bis später mal.

    Hallo RUM, ich habe die endungslose Inbox-Datei von A nach B kopiert.
    (...mail\mail.meinserver.de\inbox)
    In dem Order ...mail.meinsever.de sind nur die inbox und eine trash ohne Endung.
    Die msf Dateien hatte ich gelöscht, wurden dann neu angelegt.
    Trotzdem finde ich die Email nicht im Posteingang.
    Was fehlt mir da jetzt noch? Ich hab´s ja fast geschafft.


    Die Dateien "Popstate-dat" und "msgFilterRules.dat" dürfen da ja nicht mehr sein, oder?


    Ich bin grad kurz davor, TB komplett zu deinstallieren und noch einmal neu zu installieren. Vielleicht ist ja irgendwo etwas verbogen...

    Hmmm, ich habe einen kompletten Ordner "..Mail/Local Folder/xxx.sbd" von PC-A zum Test auf meinen PC-B in "..MAIL/Loacal Folder/xxx.sbd" kopiert.
    Leider taucht er im TB dort nicht auf. Woran liegts?
    Ich habe alle msf Dateien gelöscht.
    Habe die Neuindizierung durchgeführt, trotzdem nix. (nur im Posteingang möglich)
    Das ist die Sache, die ich nicht verstehe.
    Irgend eine Idee?
    Den Ordner Lokale Ordner kann ich nicht mittels rechter Maustaste / Eigenschaften / "Index neu" indizieren. Da wird mir nur angeboten, "Einstellungen" und dann gehen die Konteneinstellungen auf.
    Der Dateimanager sagt eindeutig JA, die Datei samt Unterordneren ist dort vorhanden.
    In den Konteneinstellungen kann ich den Pfad auch bestimmen, stimmt alles, nur der neu kopierrte Unterordner ist nicht im TB auffindbar.

    Quote from "rum"

    Hallo, guten Morgen!


    Du kannst die endungslosen Mail-Dateien einfach umkopieren. Im Prinzip kannst du alle Dateien und Ordner innerhalb der jeweiligen Kontenordner, also ..\mail\local folders und ..\mail\pop*, außer die *.msf, die popstate.dat und die von mrb angesprochenen msgFilterRules.dat, im Dateimanager umkopieren.


    Hallo rum,


    dicken dank für die Hilfe. Noch eine Frage, da meine Suche nach Dateimanager zu keinem verwertbaren Ergebnis geführt hat.
    Wo iss´n der?
    Den Profilmanager kenne ich. Da war auch schon mal was mit Dateimanager, aber ich komme nicht drauf wo und wie. Zum Haare raufen. :redface:

    Hallo nochmal,
    Ich habe jetzt also noch einmal ein neues Profil angelegt und möchte die alten Daten dort hinein kopieren.


    Frage: kann ich die Lokalen Ordner und Dateien, die ja aus aus TB2.x stammen, in TB3.x einfach kopieren (drag and drop)
    Oder müssen die mit einem Export-Import-Tool bearbetiet werden?
    Haben sich die Email-Dateien selbst geändert? Oder sind die gleich geblieben.


    Z.B. die Inbox aus meinem alten, ins neue Konto?
    Kann ich die diversen Archive "xx.sbd" auch einfach in den Ordner Local Folder des neuen Profils kopieren?


    Ich verstehe nicht genau, was beim neuen Profil passiert und welche folgerichtigen Schritte notwendig sind um wieder ein sauberes TB zu bekommen.
    Ich mache mir gern die Mühe und arbeite alles noch einmal gründlich durch. Wenn es dann nicht funzt, muss ich leider aufgeben.


    Danke für eure Geduld und Hilfe., Gruß, AG

    Quote from "mrb"

    Hallo,


    Habe ich "update" gesagt?
    Gruß


    Hallo MRB, danke, ich meinte natürlich upgrade. Sorry. Ich werde mir mal TB-Portable anschauen. Danke.


    Eine Frage habe ich grad noch. Wenn ich von TB z.B. zurück auf Outlook gehen will, wie kann ich meine Emails von TB in outlook importieren? Weiss das jemand? (Bin mir nicht sicher, ob ich das wirklich will.....)

    Quote from "mrb"

    Hallo,
    ich nehme mal an, dass du bei dem Upgrade dein altes Profil behalten hast. Das wird nicht empfohlen.
    Richte also zunächst testweise ein neues Profil mit einem Konto ein und überprüfe das Verhalten von dort.
    11 Profile


    Gruß


    Hallo mrb, dann muss ich ja nach jedem update sämtliche Einstellungen wieder neu machen.
    Kann ich auch ein Profil in meinem Netzwerk auf dem anderen PC erstellen.
    Dort sind auch die lokalen Ordner.
    Es ist mühsam alles immer hin und her zu kopieren. Dazu ist es zu viel Datenmenge.


    Eine Frage, wo wurde empfohlen, das Profil nicht zu behalten, sondern ein neues zu erstellen?
    Irgendwie werde ich den Eindruck, trotz Begeisterung, nicht los, daß TB eher etwas für Leute ist, die ewig rumtüfteln, einstellen und ausprobieren wollen.
    Ich wollte eigentlich nur damit arbeiten. Ich denke ernsthaft darüber nach, TB wieder den Rücken zu kehren. Wie gesagt, bin im Prinzip begeistert, kann mir aber die ganze Suche nach Einstellungen, Updates, Profilen, Lokalen ordnern usw zeitlich nicht erlauben.


    Für Tipps bin ich aber wirklich dankbar.


    So isses:
    A) Ich verwende TB auf einem Netbook, das ich mit unterwegs haben muss.
    B) Im Büro kelmme ich per Netzwerk die Lokalen Ordner auf meinen Büro-PC.
    Wegen Performance, Bildschirm und angeschlossener Peripherie.
    C) Die Emailaccounts sind ausnahmslos POP3. IMAP könnte ich verwenden, aber unterwegs ist das meist schwierig wenn Datenverbindung schlecht ist (UMTS, EDGE, GPRS)
    D) Die unterscheidlichen Lokalen ordner (Postfächer) sind mittlerweile recht groß an Daten (Aufbewahrungspflicht von Email). Der Abgelich per UMTS kann dann ewig dauern.


    Ich habe vermutlich nur noch nicht den richtigen Trick gefunden, wie ich meine Email schlauer organsisiere.
    Wer einen Tipp hat, bitte gerne.
    Gruß, AG

    Guten Morgen Sebastian,


    Der VS (Kasperski) war vorher auch genau gleich installiert und eingestellt.
    Hab die Berechtigungen für TB sogar noch erweitert (fast keine Programmkontrolle)


    Da es sich nicht nur um Adobe handelt (verwende Vollversion-Acrobat, nicht den Reader), sondern auch alle Office Anwendungen, Windows Bild und Faxanzeige (für eine JPG Datei brauchts momentan ca. 7 Sekunden), liegt der Fehler vermutlich doch im TB. Wobei es ja nicht wirklich ein Fehler sein muss. Nur eine Verschlechterung der Performance.


    Im Forum "Spezielle Probleme" kann man reichlich nachlesen, daß es wirklich mit der neuen Version von TB riesiege Probleme in Punkto Geschwindigkeit / Performance gibt.


    Trotzdem danke für den Hinweis.
    LG, AG

    Danke, ja, im Prinzip sollte man die Datendateien, Email, Nachrichten, egal, Du weisst schon, tatsächlich anders aufbewahren als so.
    Ach wenn´s doch nicht so schön bequem wäre.
    Ich habe viele Dateien / Lokale Ordner angelegt und räume regelmäßig altes Zuegs in die "Ablagen".
    Da ich Email beruflich sehr viel und umfangreich nutze, ist das für mich die einfachst (weil angewöhnte) Art damit umzugehen.


    Vielen Dank für die Hilfe und einen schönen Abend noch.


    ;) Die gemeinsame Verwendung von gleichen Begriffen, ist of das schwierigste in der Kommunikation. Ich hoffe Du verstehst was ich damit meine.

    Quote from "allblue"


    Sowohl mein Outlook 2002 und das aktuelle Outlook Express nennen das ebenfalls "Konto", das ist der übliche Fachbegriff. "Postfach" ist ein unspezifischer Begriff, den manche sowohl für ein Konto als auch für einen Posteingangsordner verwenden - was nur zur Verwirrung beiträgt ;).


    Also, ich meinte eigentlich etwas anders. Die korrekte Bezeichnung lautet dan "Datendateien". Ist aber auch nicht so wichtig.

    Hallo zusammen,.
    vielen dank für die Antworten. Die Trhreads hatte ich bereits gefunden.


    Ich schau mir mal Quicktext an.
    Ach ja, ich vermeide "sinnloses Sgnatur hin- und herschicken" indem ich kurzerhand Bereiche markiere und einfach entferne. Meist wird die Signatur aber gebraucht (gehört sich da irgendwie so. Kann ich auch nix für)


    Ich habe noch einmal in der Konfiguration gestöbert und dann doch die Einstellung gefunden:
    - Extras
    --- Einstellungen
    ------ Erweitert
    --------- Allgemein
    ------------ Konfiguration bearbeiten
    --------------- "sig_on" in das Feld "Filter" eingeben
    ------------------ Datei "mail.identity.default.sig_on_fwd" anklicken
    --------------------- rechte Maustaste
    ------------------------ Umschalten
    Wert Original: false = Sigantur steht bei Weiterlieten am Ende der Nachricht
    Umschalten auf: true = Signatur steht unter meinem Kommentar, aber über dem Rest der Nachricht


    Hab grad auf TB 3 aktualisiert und da auch geändert.


    Vielen Dank an alle.... AG

    Hallo, Danke für den Hinweis
    V2.0.0.23 XP-Pro


    Weiterleiten, Original-Nachricht steht unter meinem Kommentar.
    (Der Begriff "Inline" ist mir grad nicht klar. Lese ich mal parallel nach was im Forum damit gemeint ist.)


    Durchaus sehr üblich in Geschäftsmail. Der Empfänger sieht als erstes meinen Kommentar/Hinweis/Erklärung für die weiter geleitete Mail. Spart Zeit bei Geschäftsmail.
    Derzeit wird meine Antwort oben als erstes eingefügt, meine Signatur aber am Ende der Mail.
    Beides sollte oben, am Anfang stehen.
    Da gab es mal einen Hinweis, welchen Suchbegriff man eingeben muss und welche Parameter wie verändert werden aollten.
    Hatta auch geklappt. Leider hab ich bei einem Transfere von Rechner A zu B die gesamte Konfiguration überschrieben.
    Jetzt hätte ich es gern wieder so eingestellt, finde aber nichts mehr im Forum. Die Suche nach "buttom" oder "sig" führte nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Schade. Danke für die Antwort.

    Hallo liebe Leute im Hilfe-Forum,


    ich suche die Einstellungen für ToFu bei Weiterleiten einer Email. (Antworten sind nicht das Problem)


    Es gab da mal einen Thread, in dem auf die entsprechenden Einstellungen in der Konfiguration von TB verwiesen wurde. Leider kann ich den nicht mehr finden.
    Gruß, AG