Posts by Mudkipz

    Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Win7 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Vor einigen Tagen konnte ich auf einmal nicht mehr korrekt auf mein GMX-Postfach zugreifen. Als erstes fiel mir auf, dass ich zwar E-Mails senden konnte, aber Thunderbird mir mitteilte, dass die Nachricht nicht in den Ordner "Gesendet" verschoben werden konnte. Das hat mich gewundert, aber ich hab mich nicht weiter drum gekümmert. Nach drei Tagen, also heute, fiel mir dann auf, dass ich überhaupt keine neuen E-Mails mehr bekomme, obwohl ich eigentlich einige erwartete. Ich habe mein GMX Postfach über die Weboberfläche aufgerufen und da waren tatsächlich neue E-Mails, welche TB mir nicht anzeigte. Hab mir daraufhin selber eine E-Mail geschickt, aauch diese landete nicht im Posteingang von TB.
    Hab daraufhin ein wenig in den Konteneinstellungen rumprobiert und mal die Verbindungsicherheit auf "Keine", die Authentifizierungsmethode auf "Passwort, ungesichert übertragen" gestellt und plötzlich funktionierte wieder alles normal. Konnte E-Mails senden und empfangen. Wieder umgestellt zu "SSL" und "Passwort, normal" -> gleiche Probleme wieder.


    Da ich nirgendwo einen Forenpost gesehen habe, schätze ich, das Problem liegt nicht bei GMX und sie haben auf einmal ihren SSL-Support eingestellt. Ich habe jedoch auch nichts an meinen Enstellungen geändert. Die Probleme tauchten völlig zufällig und ohne Änderungen auf. Wer kann mir helfen?

    Hallo,


    ich komme einfach nicht damit klar, das TB immer die Formatierung des Textes übernimmt, wenn ich welchen einfüge. Ich nutze TB 3.1.6.


    Wenn ich z.B. Links kopiere und einfüge, sind diese blau und unterstrichen, aber nicht anklickbar. Ich habe den Text markiert und über die Leiste versucht, eine andere Schriftart und -farbe einzustellen, aber es wird nicht akzeptiert. Auch über Einstellungen - Format klappt es nicht.

    Hallo,


    leider ist das nicht so... Bei den Feeds, die ich abonniert habe, wird meist nur der erste Satz oder eine zwei Sätze lange Zusammenfassung gezeigt. Um den kompletten Artikel zu lesen, muss ich auf den Link klicken.


    Dieser wird dann in Firefox geöffnet, und das würde ich gerne sofort bei Doppelklick haben.

    Hallo,


    ich glaube, du hast mich falsch verstanden :(
    Ich möchte nicht, dass der RSS-Feed nochmal geöffnet wird, sondern dass sofort die Website aufgerufen wird, auf die er sich bezieht.


    Beispiel: Ich habe die Seite Golem.de abonniert. Wenn jetzt ein neuer Artikel rauskommt, bekomme ich das per RSS-Feed mitgeteilt. Allerdings muss ich immer erst auf den Artikel im RSS-Eingang klicken und dann auf den Link bei "Website".


    Ich möchte es so, dass ich doppelt auf den Eintrag im Eingang klicke und der Link wird sofort geöffnet.

    Hallo,


    ich wusste nicht recht, wie man mein Anliegen in Worte fassen soll, daher habe ich über die Suche absolut nichts gefunden.
    Ich nutze Thunderbird 3.0.4 unter Win7 Ultimate 64bit unter anderem auch für RSS-Feeds. Ich würde es gerne so einstellen, dass sich b ei Doppelklick auf einen RSS-Artikel im Ordner "RSS" nicht ein neuer Tab öffnet, in dem der Artikel nur nochmal kurz beschrieben ist, sondern sofort die Website geöffnet wird, auf die sich der Artikel bezieht.


    Geht das?

    Hallo zuammen,


    ich kenne mich nicht so mit dem Adressbuch aus, da ich eher E-Mails empfange als versende, insofern habe ich da noch nie reingeschaut. Doch heute brauchte ich mal eine Adresse daraus und öffne das Adressbuch, und es ist leer!
    Keine Kontakte!


    Dabei sind den meisten privazten E-Mails der Absender bzw. weitere Empfänger mit einem goldenen Stern versehen, und bei Klick kann ich den Kontakt bearbeiten, daher gehe ich aus, dass ich die irgendwann mal zum Adressbuch hinzugefügt habe. Oder was bedeuten die goldenen Sterne?


    Infos, die gefordert wurden:
    Version: 3.0.4
    Kontoart: POP (Alle E-Mails bei GMX)
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit

    Guten Abend,


    mir ist gerade aufgefallen, dass andere statt meiner E-Mail-Adresse nur meinen Nickname als Absender zu sehen bekommen. Das will ich aber nicht. Kann ich irgendwo einstellen, dass die Empfänger meine E-Mail zu sehen bekommen und nicht den Nickname, den ich bei Thunderbird eingetragen habe?


    Thunderbird 3.0.1 unter Win7 Ultimate 64bit.

    Nein, das klappt auch nicht :(


    Habe mein Konto wieder gelöscht und ein neues eingerichtet, diesmal als Benutername meine Kundennr. (5150XXXX) als Benutzername eingetragen. So konnte ich das Konto nichtmal erstellen, Thunderbird sagte "Passwort oder Beutzername falsch?".


    Das Passwort ist absolut korrekt. Was mich auch wundert: Beim Erstellen des Kontos sehe ich von TB kurz die Meldung "Passwort ist in Ordnung", bevor sich das Konto-erstellen-fenster schließt. Und wenn ich auf Abrufen klicke, tut TB ungewöhnlich lange den Host kontaktieren und meine Login-Daten senden, länger als bei meinen restlichen Konten (oft über 5 Minuten in der Endlosschleife)


    Edit: Ich habe gerade eine Funktion unter Extras - Einstellungen gefunden. Da gibt es bei Sicherheit - Passwörter den Button "Gespeicherte Passwörter", und weiter "Passwöter anzeigen". Die Warnung habe ich bestätigt, und meine Passwörter anzeigen lassen. Siehe da: Für mein eines Konto ist ein falsches Passwort eingetragen! Es fehlt der letzte Buchstabe!


    Ich habe aber zu 100% den Buchstaben eingetippt (und zwar 10 mal! Bei den letzten 3 mal habe ich ganz egnau hingeguckt, ob beim Drücken des letzten Buchstabens auch ein schwarzer Punkt erscheint. Tut er.)!
    Ich habe auch kontrolliert, ob diese Taste kaputt ist. Ist sie nicht.


    Ich habe dann mal das Passwort entfernt und erneut die Mails abgerufen und wurde aufgefordert, ein Passwort einzugeben. Da habe ich den letzten Buchstaben zweimal gedrückt. Das lieferte nur die Meldung von GMX "Username or passwort incorrect". Dann habe ich nochmal das Passwort so eingegebe wie immer, und AUF EINMAL klappt es! O_o


    Ich habe KEINE Ahnung, warum es auf einmal korrekt abgespeichert wurde (denn daran lag es, ich kann mich einfach nicht vertippt haben, habe es sogar probiert über die Makrotasten meiner G15 Tastatur, um zweimal das identische Passwort einzugeben, bei GMX und bei TB). Vielleicht ein Bug? Muss ich den melden?

    Hallo,


    ich bin seit heute auch Thunderbird-User, da mich das werbeüberladene und langsame GMX-Webinterface total genervt hat.


    Mein Problem ist folgendes: Ich bin bei GMX mit 6 E-Mail-Konten angemeldet (ich weiß, unnötig, ist nur, da ich mich bei manchen Serviceangeboten mehrmals anmelde). Bei 5 dieser Konten klappt das abholen von Mails super, nur bei meinem Haupt-Konto geht es partout nicht!


    Wenn ich auf Abrufen klicke, sehe ich unten in der Statusleiste Thunderbird kurz arbeiten, und dann nichts mehr. Ich sehe auch keine Nachrichten. Nun habe ich im Wiki gelesen, dass beim ersten Einrichten irgendwie alle meine Mails gelöscht werden sollen (?) und ich sie weder in Thunderbird noch im Internet mehr lesen könnte.
    Wenn ich mein Konto aber über GMX aufrufe, sehe ich alle Mails.


    Ich sehe aber auch, dass GMX mir fehlgeschlagene Loginversuche auf diesem Konto anzeigt, und zwar genauso viele, wie ich meine Mails abgerufen habe.
    Ich dachte also zuerst, dass ich evtl. mein Passwort falsch eingegeben habe, also hab ich das nochmal neu eingegeben. Kein Erfolg. Konto gelöscht, neu erstellt. Keine Änderung.


    Mitllerweile hab ich mein Konto 5 mal neu erstellt und bin mir 100&IG SICHER, dass mein Passwort richtig ist.


    Ich benutze Thunderbird 3.0 unter Windows 7 Ultimate 64bit, ausgeführt als Admin.
    Meine Kontoeinstellung sind alle auf Standard, ich habe nichts manuell geändert. Ich habe auch alle Einstellungen verglichen, ob etwas zwischen dem kaputten Konto und den funktionierenden 5 Konten anders ist. Nichts, alles gleich.


    Ich habe keine Ahnung! Was kann ich noch versuchen?


    Edit: Habe gerade mal versucht, von dem Problemkonto eine Email zu VERsenden. Das klappt auch nicht, es erscheint der aussagekräftige Fehler "Login auf dem Server mail.gmx.net fehlgeschlagen"


    Edit2: Auf einmal klappt das VERsenden doch, das Empfangen immernoch nicht.