Posts by dzm2002

    Quote from "dzm2002"


    Bei diesem User wird die Signatur ohne jeglichen Zeilenumbruch in einer Fließtext-Zeile angezeigt.


    Hallo,
    wir haben bisher keine ursächliche Lösung gefunden, aber eine Notlösung, die funktioniert:


    Wenn man das Profil bei dem User neu anlegt und unter Extras - Konto - Profil auswählen - Servereinstellungen - Lokales Verzeichnis das bisherige Mailverzeichnis einträgt, dann wird Signatur wieder korrekt mit Umbruch angezeigt.
    Den weiter unten stehenden Vorschlag von mrb mit disable_format_flowed testen wir noch und melden Ergebnis.


    Gruesse,
    dzm

    Quote from "silkethea"

    Hi,


    das Problem kenne ich und ist ziemlich einfach zu lösen.
    Nimm dir z.B. Ultra Edit. Öffne die Signatur und mache überall ein Return, da wo eins hin muss, dann erscheint so ein "Satz Ende" Zeichen. Das muss direkt hinter dem letzten Buchstaben stehen. Einfach abspeichern und fertig.


    Viel Glück :-)


    Danke für den Tipp.
    a) ich habe die Signatur nochmals mit Ultraedit editiert, aber leider löst es das Problem nicht
    b) wenn ich diese Signatur von der betroffenen Userin bei mir oder anderen als Signatur-Datei im Thunderbird-Signatur-Pfad eintrage, funktioniert sie!!


    Noch rätselhafter: Wenn ich das Profil der betroffenen Fließtext-Signatur-Userin an einem anderen Rechner als Profil über den Profilmanager zusätzlich installiere, tritt sofort der Fließtext-Signatur-Fehler am anderen Arbeitsplatz auf.


    Fazit: Unabhängig vom Rechner oder Arbeitsplatz tritt bei einem einzigen Profil, egal wo ich dieses Profil installiere mit jeder Signaturdatei, die sonst in anderen Profilen sauber umgebrochen wird, dieser Nicht-Umbruch-Fehler auf. Irgendwo muss Profil-Bezogen eine Einstellung verändert sein, die wir nicht kennen.


    Danke,
    dzm


    Wir rätseln weiterhin ;-)

    Hallo,


    habe folgendes Rätsel mit Thunderbird 1.5 und 2.0.0.4


    Habe für einen User, der reine Textmails sendet die Signatur angelegt (mit Notepad). Bei diesem User wird die Signatur ohne jeglichen Zeilenumbruch in einer Fließtext-Zeile angezeigt.
    Das war unter Thunderbird 1.5, nach Update auf 2.0.0.4 leider weiterhin.


    Wenn ich bei meinem Profil genau dieselbe Signatur-Datei als Pfad angebe, wird sie aber fehlerfrei mit den von notepad erzeugten Zeilenumbrüchen dargestellt.
    Wenn ich meine bei mir korrekt angezeigt Signatur stattdessen bei diesem User als Signatur einbinde, wird sie ebenfalls ohne Zeilenumbrüche als Fließtext angezeigt (was bei langen Geschäftssignaturen mit Handelsregisterangaben, etc. ziemlich scheußlich und unübersichtlich ist).


    Unter http://www.thunderbird-mail.de…ighlight=signatur+notepad gibt es schon einen Thread zu dem PRoblem, aber leider noch ungelöst.


    Gruesse,
    dzm

    Quote from "allblue"


    Hallo allblue,
    vielen Dank!
    a) der Filter Button Thunderbird fügt nur ein Symbol hinzu, das es erlaubt, alle aktiven Filter per Klick für einen ausgewählten Ordner auszuführen; hatte ich schon probiert;
    b) Run Filter on Folder in der von Dir gelinkten aktuellen Version ist die Lösung: einerseits ergänzt es auch nur einen Button in die Symbolleiste, der alle aktiven Filter per Klick auf einen Ordner anwendet; aber andererseits erweitert es das Kontextmenue (rechte Maus auf beliebigen Thunderbird-Mailsordner) und hier kann man nun einfachst eine einzige Regel - auch inaktive! - auswählen und auf den Ordner anwenden;


    Klasse, herzlichen Dank, genau das habe ich gesucht.


    dzm

    Hallo,
    wie kann ich automatisiert (oder mit einem Klick) eine einzige Regel auf einen einzigen bestimmten Ordner anwenden?


    Mein Problem: Ein Filter filtert mir alle Mail, die vom externen Spamfilter kommen und anzeigen, das Mails in Quarantäne gestellt wurden, in einen Thunderbird-Unterordner. Das sind pro Nacht bis zu 400 Mails.


    Mit einer weiteren Thunderbird-Filterregel (mit hunderten von Bedingungen) versuche ich aus diesen Mails fälschlich als Spam erkannte Mails rauszufischen.


    Da dieser Filter Zeit braucht wegen der vielen im gesamten Mailtext zu prüfenden Bedingungen, will ich ihn nicht ständig im Hintergrund laufen lassen, sondern starte ihn für diesen einzigen Ordner immer wieder mal händisch. Dazu muss ich mich aber umständlich durchklicken und suche Lösung, wie ich eine Regel möglichst mit Klick/Shortcut/Button auf einen einzigen Ordner anwenden kann.


    Ich habe hier im Forum ein altes Add-On erwähnt gefunden "Run Filter on Folder", aber das geht nur bis Thunderbird 1.5.


    Danke,
    DZM

    Quote from "cat"


    Soll nun der alte Drucker nun gelöscht werden oder eher auf den neuen (gleicher Drucker nur mit Zusatzkennung) abgeändert werden ?
    Was ist sinnvoller ?


    Den Eintrag print.print_printer auf Deinen richtigen Drucker ändern:
    z.B. auf
    user_pref("print.print_printer", "Canon S100");


    Dabei genau den Namen (ggf. mit mit Leerstellen wie beim Beispiel "Canon S100") eintragen, der unter Start - Einstellungen - Drucker bei Deinem gleichen Drucker (nur mit Zusatzkennung) eingetragen ist.


    Na, dann hat sich hoffentlich doch noch eine Lösung gefunden ;-)


    Gruesse,
    dzm



    Dieser Dein Profil-Pfad irritiert mich:
    a) gibt es auf Deiner Festplatte tatsächlich?
    C:\Dokumente und Einstellungen\Dein-Benutzername\Anwendungsdaten\thunderbird\Profiles/75txyup7.default
    Oder lautet der Pfad auf Deiner Festplatte doch etwas anders?
    z.B.
    ...Anwendungsdaten\thunderbird\Profiles\default\75txyup7.slt
    b) in dem richtigen Festplattenpfad: ist in diesem Verzeichnis Deine prefs.js, bei der Du keinen print.print_printer-Eintrag gefunden hast?


    Welchen Pfad gibt Dir denn an:
    Thunderbird - Extra - Konten - Dein Konto - Servereinstellungen - Lokales Verzeichnis?


    Gruesse,
    dzm

    Quote from "cat"


    Ich habe dann in diesem Ordner unter "Einstellungen" bei "Pfad" und "Dateimanager" C:\ Dokumente..... eingetragen wie unter http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php (Win 2000) angegeben.
    Damit hatte ich aber auch keinen Erfolg.


    was hast Du genau eingetragen:
    C:\Dokumente und Einstellungen\%Username%\Anwendungsdaten\Thunderbird


    Oder hast Du den Platzhalter %Username" mit Deinem unter C:\Dokumente und Einstellungen tatsächlich bei Dir am PC eingetragenen Usernamen eingetragen? Mit dem Eintrage der Variable %Username% klappt es nicht.


    Gebe mal (mit den Prozentzeichen!) ein bei Start - Ausführen:
    %AppData%
    als Ergebnis wird Dir ein Fenster geöffnet, das Deinen aktullen Anwendungsdaten-Pfad zeigt:
    z.B. C:\Dokumente und Einstellungen\irgendein-Benutzername\Anwendungsdaten


    In diesem Pfad öffnest Du das Unterverzeichnis thunderbird.
    Diesen Gesamtpfad trägst Du bei Pfad ein.


    Wenn das auch nicht klappt, dann editiere/öffne die Datei
    C:\Dokumente und Einstellungen\irgendein-Benutzername\Anwendungsdaten\thunderbird\profiles.ini
    Vielleicht hast Du Dein Benutzerprofil bei der Installation wo anders hin gelegt, hier findest Du seinen Platz. Und die dort befindliche prefs.js muss editiert werden.


    Gruesse,
    dzm

    Quote from "ralfino"

    hallo zusammen,


    hatte das gleiche problem und alles immer wieder versucht aber der knackpunkt ist tatsächlich einmal englisch aktivieren und dann wieder das deutsche.


    Klasse: ich konnte es kaum glauben, doch diese einfache Lösung (einmal engl. Wörterbuch aktivieren, TB neustarten, dt. Wörterbuch aktivieren) hat bei uns bei drei verschiedenen Thunderbird-Installationen (alle Version 1.5.0.10, aber unterschiedliche Windows-Betriebssysteme) die deutsche Rechtschreibung aktiviert. Danke für den Tipp!


    Gruesse,
    dzm

    [quote="cat"]Finde in meiner Prefs.js keinen Eintrag mit Printer.
    Kann mir jemand noch nen Tip geben oder den genauen Weg beschreiben ?


    z.B. kannst Du die Erweiterung für Thunderbird installieren "Edit config files".
    http://www.erweiterungen.de/detail/Edit_Config_Files/
    (downloaden - Installation in Thunderbird: Menue Extras - Erweiterungen - installieren - und den Pfad zur downgeladenen Datei angeben)


    In Thunderbird findest Du nach Installation der Erweiterung(und nach Neustart von Thunderbird) im Menü "Extras" einen neuen Menüpunkt Config-Dateien bearbeiten, darunter die prefs.js (die Erweiterung sucht selbst den richtigen Pfad zur prefs.js).


    Gruesse,
    dzm

    statt alle printer-Einträge in der Prefs.js zu löschen reicht es, bei dem Wert print.print_printer den richtigen Standarddrucker einzutragen. Dabei genau den Namen (ggf. mit mit Leerstellen) eintragen, der unter Start - Einstellungen - Drucker als Standarddrucker eingetragen ist.


    Hatte eben auch dieses ominöse Problem sowohl an WinXP als auch Win2000-PC, beide mit TB Version 1.5.0.10


    Gruesse, DZM