Beiträge von muellerpaul

    Hallo zusammen,


    der Unterschied, weshalb im TB 10.0.2 bei graba das Theme funktioniert (obwohl als nicht kompatibel gekennzeichnet), bei Stelu44 aber als nicht kompatibel angezeigt wird und
    sich nicht aktivieren lässt, ist vermutlich folgender:


    Graba wird schon vor dem Update auf TB 10 den Add-on Compatibility Reporter in Benutzung gehabt haben, Stelu44 nicht.


    Seit TB 10 gibt es ja die neue werksseitige Einstellung, Erweiterungen prinzipiell als kompatibel anzusehen. Sie müssen hierfür nur wenige Bedingungen erfüllen. Themes sind davon leider ausgeschlossen - sie sind also erst mal nicht aktivierbar, wenn die Versionsangabe nicht übereinstimmt. Parallel dazu hat sich auch die Funktion des ACR geändert. Er ist offiziell nur noch zum reporting gedacht und nicht mehr dazu, nicht kompatible Erweiterungen lauffähig zu machen.


    Wer eine ältere Version des ACR hatte, die beim Update auf TB 10 ebenfalls aktualisiert wurde, bekommt diesen Umstand gar nicht mit. Die alten pref-Einträge der Erweiterung, die für das lauffähig machen verantwortlich waren, sind dann weiterhin vorhanden. In der neuen ACR-Version sind sie bei Erstinstallation nicht vorhanden... erst mal ;-)


    Lange Rede kurzer Sinn:
    Um solchg ein nicht kompatibles Theme trotzdem installieren zu können (ohne Manipulation der install.rdf), folgende Vorgehensweise - auch wenn sie jetzt nicht gerade logisch erscheint ;-)


    1. den neuen ACR installieren


    2. in about:config den Wert für den seit TB 10 neuen Eintrag

    Code
    1. extensions.strictCompatibility


    auf "true" stellen.


    Mit dieser Umstellung sind die "alten" Einträge des ACR - die die Kompatibilitäts-Prüfung deaktivieren - in about:config wieder vorhanden -> Charamel 1.4.4 sollte sich installieren lassen.


    Gruß
    muellerpaul

    Hallo,

    Zitat von "OLLI_S"

    Ich habe natürlich nach einer Erweiterung gesucht und habe die Erweiterung Toolbar Buttons


    wenn du nur wenige Buttons vom Gesamtpaket benötigst, dann auch mal diesen Link folgen: http://codefisher.org/toolbar_…r_button_maker?flag=de-DE

    Zitat von "OLLI_S"

    Oder einen Trick, wie man diese Erweiterung zum Laufen bekommt (ohne dabei etwas kaputt zu machen)?


    Hierzu schaue mal in diesen Thread. Mit einer zuvor erstellten Profilsicherung kann da nix passieren ;-)


    HTH
    muellerpaul

    Hallo,

    Zitat von "Feuerteufelchen"

    Was mich jedoch sehr stört, ist das bei einer Mehrfachauswahl die Mails nun transparent markiert werden. Ich hätte gerne, wie früher auch, das alle Mails blau markiert sind.


    hmm, nur bei einer Mehrfachauswahl - und bei einer einzeln markierten Nachricht ist sie es nicht? Bei mir sind bei beiden Varianten die Nachricht(en) "glasig blau" per Werkseinstellung markiert.


    Zurück zum kräftigen blau, geht's mit einem Eintrag in deine userChrome.css :


    Code
    1. treechildren::-moz-tree-row(selected) {
    2. background-image: none! important;
    3. border: none !important;
    4. }


    Falls die userChrome.css nicht vorhanden ist, musst du sie erstellen:
    In deinem Profilordner einen Ordner mit dem Namen "chrome" anlegen. Mit einem Texteditor eine Textdatei öffnen, den Code hinein kopieren und als "userChrome.css" speichern. Die userChrome.css in den Ordner "chrome" verfrachten. TB neu starten.


    -->userChrome.css


    Gruß
    muellerpaul

    Zitat

    Das klärt ja die Frage, wer/was über die Sprache einer Anfrage entscheidet:
    Die installierte TB-Version !!!


    bzw. der installierte Mailclient des Empfängers - muss ja nicht TB sein.

    Zitat

    Laufen deine 2 verschiedenen TB-Versionen (deutsch + englisch)
    etwas nebeneinander auf dem gleichen Computer ???
    Ist so was problemlos möglich ???


    Ich habe eine fest installierte "Arbeitsversion" und diverse portable Versionen (USB-Stick) zum Testen. Unter anderem eine englischsprachige von hier:
    http://portableapps.com/apps/internet/thunderbird_portable
    Von dort könntest du dir auch eine japanische Version laden - falls Bedarf besteht ;-)


    Weitere Info über Portable Thunderbird


    Gruß
    muellerpaul

    Hallo zusammen,


    die Möglichkeit Nachrichten in einem Tab zu verfassen, wird wohl in naher/ferner Zukunft möglich sein.
    siehe dazu auch:
    http://www.thunderbird-mail.de….php?f=34&t=57393#p310137
    http://breakingtheegg.tumblr.c…bout-toggling-tabs-on-top


    Zur Zeit braucht's noch eine Erweiterung dafür. Diese scheint aber schon seit längerem im experimentellen Stadium zu verharren.
    Compose for Thunderbird


    Gruß
    muellerpaul

    Hallo,

    Zitat von "ph-pauline"

    Nur für die Anfrage "Empfängsbestätigung" habe ich noch keine Lösung für mehrere Sprachen gefunden ...


    ich meine, dass man sich darum keinen Kopf machen muss. Die Auswertung des dann im Header stehenden "Disposition-Notification-To", ist Sache des Mailclienten vom Empfänger. Mein englischsprachiger TB fragt mich auf Englisch, meine deutschsprachige Version halt auf Deutsch, ob ich den Empfang bestätigen möchte.


    Gruß
    muellerpaul

    Hallo,

    Zitat von "vitos77"

    ich nutze Thunderbird 10.0.2 ESR und würde gern die Addon-Kompatibilitätsprüfung komplett deaktivieren


    hmm, die Prüfung ist doch ab TB 10.0 werksseitig schon deaktiviert. Die Erweiterung muss nur ab TB 5 vom Autor als lauffähig gekennzeichnet sein und darf keine Binärkomponenten enthalten.


    Überprüfe doch mal in about:config den Wert für den Eintrag


    Code
    1. extensions.strictCompatibility


    Er sollte dort auf "false" stehen.


    Gruß
    muellerpaul

    Nachtrag:
    Die Frage ließ mir ja heute Nacht kaum Ruhe... :muede: ...

    Zitat von "muellerpaul"

    wie öffnet sich eine Nachricht im "Verfassen Modus"?


    ...und sie hätte besser mit "Wann" beginnen sollen.
    -->Nachricht als neu bearbeiten / Strg + E


    Die Vermutung liegt nahe, dass wir mit "Enter" nicht das Gleiche meinten ;-)


    Gruß
    muellerpaul

    Hallo,

    Zitat von "efix"

    Aber die Frage war nicht nach öffnen von einer Mail sondern von mehreren Mails.


    schon klar, so hatte ich sie auch verstanden ;-)
    Die Antwort bleibt - unabhängig davon, ob du die Funktion nun im Kontextmenü vermisst: Sie ist dann schlichtweg nicht existent...!

    Zitat von "efix"

    Nein Enter drücken tut es nicht weil die E-Mails dann im Verfassen Modus geöffnet werden.


    Hmm, wie kann man sich das vorstellen, wie öffnet sich eine Nachricht im "Verfassen Modus"? So, als wenn du auf die "geenterte" Nachicht antworten würdest?


    Anyway, ob ich eine oder zehn Nachrichten in der Nachrichtenliste markiere: Hier bewirkt ein anschließendes "Enter", und natürlich auch ein "Strg + O", dass sich alle markierten
    Nachrichten in einem neuen Tab/Fenster öffnen. Mir geht ein "Enter" schneller von der Hand - ist für Grobmotoriker auch leichter zu treffen ;-)


    Gruß
    muellerpaul

    hmm, warum die Shortcuts bei dir nicht funktionieren - da hab' ich nicht so den richtigen Plan. Dein Kontextmenü schaut auch ein bisschen anders aus als bei mir - ist vielleicht
    linuxtypisch und da habe ich nun überhaupt keine Ahnung von.


    Egal (erst mal), dein Thema war ja eigentlich:

    Zitat

    Ein Pin im Hauptfenster des Adressbuchs wär schon praktisch :D


    ...und da hat sich doch schon jemand Gedanken drum gemacht
    ->MoreFunctionsForAddressBook 0.6.6.2


    Gruß
    muellerpaul