Posts by Haze669

    Hmkey,


    dann anders. Wie ich schon mehr mals sagte und auch mind schon 3mal geschrieben hab. Den Dienst im E-Mail Anbietet habe ich aktiviert, damit besitze ich eine Fax-Nr. die unter meiner E-Mail Adresse läuft und der die Faxe auch dann dort speichert. Stellt sich die frage wie ich Sende. Und da dachte ich und sieht auch danach aus das FaxBook dies übernimmt und sich mit den Fax-Dienst meines E-Mail Anbieters in Verbindung setzt.


    Aber ich weiß immer noch nicht was ich da eintragen muss. Und das Zitat hab ich versucht zu übersetzen aber wenn du sagst da steht das alles dann muss ich das falsch interpretiert haben.
    Daher könnte mir dann vllt einer in verständlichem Deutsch sagen was ich da den Eintragen muss. Das ist echt das letzte Stück was mir noch fehlt damit ich vllt endlich mit TB faxen kann (ohne Ausdrucken, lediglich "mail-faxen"). Kosten sind dabei erstma egal. Es geht einfach nur darum geht es und wenn ja wie.
    By the Way das TB kein Fax Programm ist, ist mir klar. Outlook und David auch nicht, es sei denn man stellt das richtige ein oder installiert das richtige.


    MfG Hannes

    Hey,


    hm also iwie wird das ne öde langweilige Diskusion über kostenpflichtige und nicht kostenpflichtige Faxnummer per Anbieter, was wieder rum eigentlich nicht "Fax senden/empfangen mit Thunderbird" zu tun hat. Und keiner geht grad iwie auf die Frage der Einstellung unter FaxBook ein, die dann doch noch mehr mit Thunderbird zu tun hat, als die sinnlosen Diskussionen über Kosten, die btw. nur das Thema auf mehrere Seiten ausdehnt und man so für schnelle antworten wieder ewig blättern und suchen muss.
    Das wollte ich vermeiden mit "Bitte nicht auf Drucker eingehen", vllt hätt ich das erweitern soll, aber egal.....

    hm
    rum hat ja beiläufig da mal die TB Anleitung gepostet wo ich dann auch die Provider POP3 und IMAP finden konnte.
    Nur welcher Dienst ist fürs Fax da? Oder gibst da noch nen extra Dienst der nicht in der Anleitung zu TB drin steht, weil ja TB eigentlich E-Mails verwaltet und kein Fax?


    MfG Hannes


    PC: allblue = der Ozean den Sunji in One Piece sucht, weils da mal die geilsten super krassen Sachen (Fische) gibt. Aber kaum jemand weiß wo er ist.

    Hey guys ^^


    super geile Antworten mal wieder und allblue hat mal wieder den Nagel aufm Kopf getroffen. Danke allblue :flehan: (mögest du weiterhin seltene Fische finden und Rezepte entdecken)


    GMX hat auch den Dienst und gleich mal hab ich mir dort auch eine Fax Nummer geben lassen (wählt blos nicht eigene Faxnr, Vorwahl könnt ihr dann immer noch nicht änder, aber naja....)


    So jetzt hab ich aber das Problem vom Anfang noch mit den Einstellungen in FaxBook.
    Die Provider mail Domain: Was ist das? Hab da mal @gmx.de eingeben aber passiert nix, die darunter liegenden Einstellungen versteh ich mal so garnicht.
    Dailing: auch kein plan, aber denk mal is was mit der Abrechnung oder so
    Check this Addon: Naja dachte da richte ich mir mal TB like nen Fax-Nr. Verweis zu meiner E-Mail, die ja die Fax-Nr. behinhaltet. Denkste. Daher denk ich is nur um zu gucken ob die Empfänger Fax-Nr. stimmt, oder?


    Achso bin übrigens auch nur Wenig-Faxer bis Garkein-Faxer. Geht aber über Dokumenten hin und her schicken. E-Mail Verkehr braucht da schon ne gute Leitung damit man das mal machen kann, was mein Empfänger (Modem) eindeutig nicht hat.


    MfG Hannes

    Hey Peter,


    FOIP = Fax over Internet Protokoll ?
    oder vllt doch verschrieben und es heißt VIOP = Voice over Internet Protokoll?


    aber bin noch dabei mich mal ran zusetzen und mit alice zu gucken ob die da son Service haben, also kann noch nix weiteres erstma sagen, ausser danke erstmal für die guten Antworten ;)


    MfG Hannes

    Hey Peter,


    also wenn ich das richtig versteh brauch ich mir jetzt nur eine VIOP-Nr. einrichten und hätt meine neue Nummer wodrüber ich faxen könnte? Jetzt Die Frage muss ich da über die Fax-Buchse oder kann ich das auch normal über Router steuern und gebe diese im Faxbook ein?


    MfG Hannes

    Hi Peter,


    nein ich benutz der zeit keine Fritz-Box sonder ein "Alice Modem WLAN 1121" (momentane Lösung) eigentlich Netgear aber is auch egal, weil ich denk ich weiß wo drauf du hinaus willst.


    Fax ist ein "Telephoneanschluss", sprich da wo ich mein splitter->router dran hab is auch eine busche für fax, die wieder rum an den router, fals er die nötige Schnittstelle besitz, einstöpseln sollte.
    Quasi Router mit Fax-Anbindung. Aber das hab ich nicht und wurde mir geraten anzuschaffen weil ich dann automatisch eine Fax-Verbindung hab.


    Fals ich wirklich nicht drum rum komme, wär meine nächste Idee: Wie komm ich an 2 Nummern Tele und Fax bei einem normalen "Hausfrauen" Internet-Zugang
    ODER gibt es eine Möglichkeit einfach über Router, sprich normalen DSL-Anschluss eine Fax-Verbindung nach draussen zu schaffen?


    MfG Hannes ^^

    Hey allblue,


    wirklich n1, das is genau das was ich gesucht hab. Ohne viel Blabla genau das richtig, vielen Dank für die Schnelle Antwort.


    NUR sind da jetzt Einstellungen die ich nicht verstehe, sprich was muss ich wie wo machen damit jemand (externes) ein Fax zu mir schicken kann. Also welche Nummer wählt er da und wo und wie stell ich das da ein. Leider konnte ich keine Hilfe auf deutsch finden und das Englische ist sehr fachspezifisch bis nur Inhaltsangabe.


    Fals jemand zu FaxBook jetzt noch nen schönes dt. Manual hat, wär ich rund um glücklich.


    wie immer schon mal vielen Dank im voraus.


    MfG Hannes ^^

    Hallo,
    ich möchte gerne mit Thunderbird Fax empfangen und senden können
    (ausdrucken oder ähnliches is schnuppe, da nur der Drucker richtig eingestellt werden muss, also bitte nicht auf sowas eingehen).


    Fals jemand die Software David kennt, weiß ungefähr auf was ich hinaus will.


    Thunderbird soll lediglich eine Festnetznummer bekommen wo man dann das Fax eingehen lässt und TB mir das dann anzeigen lässt, andersrum sollte das dann ja wohl auch funktionieren.


    Idee: Addon was als "Faxgenerator/gerät" dient.


    MfG Hannes


    PS: Benutzername soll so weil leicht zu merken und fast überall benutz, E-Mail soll so wenn ich begeisterter bin dann nehm ich auch gerne meine Richtige.
    Vielen Dank schon mal ;)