Posts by unique

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): kommerzieller Anbieter
    • PGP-Software / PGP-Version: gpg4win 3.1.10
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender


    Ich arbeite erst seit kurzem mit Enigmail da ich "gezwungen" wurde gewisse Mail zu verschlüsseln.

    Seit ich Enigmail installiert habe kann ich keine Mails mehr versenden. Habe dann in den Einstellungen unter Konto alles deaktiviert. Seit diesen Änderungen kann ich wieder Mails versenden. Leider habe ich einen zweiten Mail-Accout und da funktioniert es nicht. Es ist nicht möglich Mails zu versenden (hängt immer).

    Wahrscheinlich fehlen Angaben, einfach danach fragen. Ich liefere sie nach.

    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Eingesetzte Antivirensoftware: G-Data
    * Firewall (Externe Software): G-Data


    Nach einer abgebrochenen Installation von TB kann ich TB nicht deinstallieren. Wenn ich TB deinstallieren will, so kommt die Meldung, dass die Installation von TB zuerst fertiggestellt werden muss. Ein erneutes installieren von TB hat nicht gebracht. An was kann das Problem liegen?


    Danke für die Hilfe

    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Win7, Win81
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo


    Ich will meine Domain zu einem neue Provider wechseln. Alle Mail-Konten werden via IMAP abgerufen. Kann ich auf allen Rechnern mit Mozilla-Backup die Konten sichern und nachher wieder das Backup zurück speichern? Sind dann alle Mails mit den Anhängen wieder vorhanden?
    Danke für eure Hilfe.


    Gruss unique

    Thunderbird 2.0.0.24, Kontoart: IMAP


    Hallo


    Ich brauche Thunderbird schon lange Zeit und bin mehrheitlich zufrieden damit. Im Netz ist eine Firewall (IPCOP) installiert. Um mehr kontrolle über die Benutzer zu haben, habe ich den Port 80 gesperrt und in den Einstellung die IP-Adress und der Port 800 des IPCOP eingetragen. Thunderbird hat damit jedoch gewisse Mühe beim Abfagen der IMAP-Konten (die Abfrage wird nicht beendet).
    Öffne ich den Port 80 und lasse aber den Eintrag über den Port 800 bestehen, so funktioniert es. Was kann tun damit ich den Port 80 sperren kann?


    Danke für eure hilfe.


    Gruss unique