Beiträge von DieterH

    Ich habe gerade einen grossen Umstieg hinter mir. Nicht nur von XP auf Win7 sondern auch gleich noch von OE auf Thunderbird 3.0.4.
    Bei meinen GMX-Konto benutze ich POP (weil es leider kein IMAP akzeptiert), bei allen anderen Konten habe ich IMAP.
    In Handarbeit habe ich ca. 30 Filterregeln für den Ordner, der als "Lokale Ordner" bezeichnet ist. Darunter befinden sich auch alle meine Unterordner, in die die eingehenden Mail einsortiert werden sollen.
    Beim ersten Mailabruf von den Servern sind nun alle Mails (natürlich unsortiert) sowohl im Ordner "Posteingang" als auch in den Ordnern, die den jeweiligen Mail-Konten zugeordnet sind, gelandet.
    Da habe ich offenbar etwas falsch verstanden...
    Was kann ich tun, um die eingegangenen Mails in die Lokalen Ordner zu verschieben, so dass sie per Filter auf die Unterordner verteilt werden?
    Oder besser: was muss ich tun, damit eingehende Mails gleich automatisch per Filter sortiert werden.
    Ist es z.B. möglich, alle Unterordner direkt unter "Posteingang" zu haben (wie bei OE)? Können die Filterregeln dann von "Lokale Ordner" in den globalen "Posteingang" verschoben werden?
    Klar habe ich die letzten beiden Stunden in "Thunderbird-Mail-DE" verbracht - aber keine passende Lösung gefunden.
    Vielleicht bin ich auch nur noch zu sehr OE-verblndet...
    Hilfe wäre toll!
    Dieter