Posts by querulant

    Zusammenfassung von meiner Seite zum Resümee dieses Themas:


    Ich habe ca. 5 Anfragen per Support Formular an GMX gestellt - am Anfang kamen zwei Antworten, dass bei GMX keine Störungen vorliegen. ich mich aber bei weiteren Problemen bitte wieder melden sollte - als dann bei mir gar nichts mehr lief,bekam ich auch keine Antwort mehr - dies liegt jetzt ca. 5 Tage zurück.


    Ich habe jetzt auch mein Passwort auf ohne Umlaute und Sonderzeichen geändert und der Abruf über TB funktioniert wieder - kurios GMX schlägt gerade vor Umlaute und Sonderzeichen zu verwenden um die PW sicherer zu machen....???


    Eine Meldung von GMX hat wohl niemand erhalten, dass dieses Problem vorliegt etc.


    Ich hatte lange Jahre GMX die Treue in Form eines Promail Accounts gehalten - mehr aus Bequemlichkeit - dies ist seit gestern vorbei und ich bin glücklich bei einem unabhängigen Webhoster.


    TB hat also super funktioniert - bei GMX liegt das Problem.


    Grüße!

    Also falls dies stimmen sollte war meine Kündigung der beste Schritt den ich machen konnte. Meine Passwörter haben in der Regel Umlaute drin, da ich dies im englischsprachigen Ausland als einen zusätzlichen Sicherheitsbonus sehe...(dies kann aber auch ein reines Bauchgefühl von mir sein...).


    Ich vereinfache doch nicht meine Passwörter, nur weil GMX zu inkompetent ist bei sich alles sauber laufen zu lassen.


    Status bei mir (ohne Umlaute bisher aus den PW entfernt zu haben): weiter kein Zugang zu imap.gmx.net, auch nicht über anderen Rechner mit TB, oder über TB mit einer VPN Verbindung - Problem liegt wohl klar serverseitig bei GMX.


    Beste Grüße!

    Freue mich zu hören, daß bei einigen das Passwort ändern etwas bringt.


    Bei mir hat eine Passwortänderung, allen Sicherheitshinweisen folgend, nichts gebracht - weiter keinerlei IMAP Zugriff auf GMX über meinen Promail Account, den ich jetzt schonmal vorsorglich gekündigt habe.


    Falls Lösungen auftauchen bin ich weiter daran interessiert.


    Beste Grüße,


    Queru

    Hallo,
    ich kann die Lösung "Passwort ändern und in TB auch ändern nicht bestätigen - zu mindestens nicht für den hier beschr. Fall!


    Mein Passwort habe ich geändert und in TB gebe ich es jedesmal zu Beginn ein - hier liegt nicht das Problem - wäre auch etwas zu einfach.


    Ich sehe das Problem bei GMX, TB ruft weiter munter meinen anderen imap 993 Account ab, von GMX höre ich aber nichts und werde wohl meinen Promail Account kündigen und endlich alles umziehen. Bisher hat mich immer nur der Aufwand gestört.



    Weiter an Lösungen interessiert - evtl. hat ja jemand was von GMX gehört.


    Grüße,


    queru

    Hallo,


    ich kann, wie jetzt schon öfters bemerkt, Virenscanner und Firewall ausschließen! Danke für die Hinweise dazu - aber dies ist nicht das Problem - auch wenn es evtl. nicht so wirkt ich kenne mich glaube ausreichend genug mit Rechnern und Software aus um dies eindeutig auszuklammern.


    Der Zugriff auf imap.gmx.net funtioniert jetzt überhaupt nicht mehr, obwohl GMX weiter keine Störungen angibt. Ich kann weiterhin meine andere email (nicht gmx) über Thunderbird ganz geschmeidig ohne Probleme abrufen.


    Ganz konkret: Kennt jemand dieses Problem oder hat ähnliche Schwierigkeiten?


    Vielen Dank!

    Hallo,


    Danke für die Antworten und Vorschläge. Ich befürchte, dass bisher noch keine Lösung dabei war.


    Virenscanner und Firewall habe ich definitiv den Vorschlägen folgend überprüft/ausgeschlossen.


    Bei GMX benutze ich meine Kundennummer als Login, der Server ist imap.gmx.net, Port ist 993, als Verb-sicherheit ist SSL/TLS eingestellt, aber die Sicher Authent. wird nicht verwendet.


    Ich bin weiterhin davon überzeugt, dass hier ein GMX spezifisches Problem (oder GMX-Thunderbird) vorliegt. Ihr habt noch nichts zu der Konstellation gesagt, dass mein anderer email Account nicht betroffen ist? Dieser ist ebenfalls ein imap, über Port 993, mit den gleichen Einstellungen - hier habe ich aber nicht die beschriebenen Probleme. Für mich ist dies auch ein zusätzliches Argument den Virenscanner (resp. FW) auszuschließen, falls die Thunderbird beeinflussen würden, sehe ich keinen Grund warum dann nur der GMX Account betroffen ist und nicht mein anderen email Account.


    Besten Dank!


    Grüße, queru

    Peter, danke für die Vorschläge und Überlegungen.


    Also der Virenscanner oder die Firewall sind es nicht, das Problem besteht weiterhin auch wenn ich beides deaktiviert habe.


    Wie ich schon erwähnte ist mein zweiter email Account (auch IMAP über meine Arbeitsstelle) den ich über Thunderbird abrufe davon nicht betroffen - egal ob VS und FW an oder aus - es trifft immer nur den Server imap.gmx.net.


    Andere Ideen...?


    Danke!

    Hallo,


    Vielen Dank - ich gehe mal die Vorschläge durch. Sorry für meine (fehlende) Begrüßung und den scheinbaren Angriff, da wurde wohl etwas falsch verstanden. Mein "kaum normales Arbeiten" richtete sich an die GMX Mitarbeiter und den Vorschlag zum Arbeiten mit Thunderbird immer den Virenscanner auszuschalten - was ich für die Routine gerne ablehnen würde.


    Geändert hat sich eigentlich gar nichts - keine wesentlichen Updates oder Programminstallationen usw.


    Ich habe auch schon die Suchfunktion genutzt - aber genau dieses Problem nicht gefunden.


    Für den Fall, dass es der Virenscanner ist - was soll ich da machen - ich will doch eigentlich gerne den Mailverkehr überwachen lassen und den Traffic von Thunderbird nicht von der Kontrolle ausschließen.


    Vielen Dank!


    queru

    Ja ich habe eine GMX Bezahl Account (GMX Promail). GMX sieht das Problem auf meiner Seite: ich soll z.B. den Virenscanner oder die Firewall ausschalten. Schön und gut, aber bisher lief alles mit Virenscanner+Firewall tadellos und so sieht für mich nicht normales Arbeiten aus.


    Problem mit Thunderbird tauchte vor ungefähr 5-7 Tagen zum erstenmal auf.


    Besten Dank!

    Thunderbird 3.0.4 - Windows XP - Abruf der emails über einen IMAP Account bei GMX


    Seit einigen Tagen habe ich folgendes Problem:


    Nach dem Öffnen von Thunderbird kommt beim Abrufen der emails die Meldung "imap Server (imap.gmx.net) nicht verfügbar" und ich habe die drei Optionen "nochmal versuchen", "Passwort neu eingeben" oder "abrechen".


    Im Fortgang klicke ich 2x "Nochmal versuchen" mit dem Ergebnis: nichts passiert
    Ich drücke dann wieder "Abrufen" und es erscheint wieder das gleiche Fenster - nach ca. 5-8 maliger Wiederholung des Vorganges ruft Thunderbird dann meine emails mit sehr großer Verzögerung ab.


    GMX sagt mir, dass bei Ihnen keine Störungen vorliegen; ein anderes Email Konto, dass ich über Thunderbird abrufe hat diese Problem nicht...


    Kann mir jemand helfen?


    Vielen Dank!