Posts by bigrala

    Bescheibung: GMX Freemail
    Server: mail.gmx.net
    Port: 465
    Benutzername: info.web@gmx.net
    Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
    Verbindungssicherheit. SSL/TLS


    Also einen Fehler hab ich gefunden, hatte einmal @gmx..de (also zwei punkte).
    Somit bleibt eine eMail-Adresse von der ich zwar Empfangen, aber nicht Senden kann.
    Das ist die o.g. Adresse. Da es eine .net-Adresse ist, brauche ich s´da evtl einen anderen Port ?

    Hallo, einen Teil der GMX-Konten habe ich wieder in Funktion, zwei fehlen noch !


    Was habe ich gemacht;
    ich habe in den "Konto-Einstellungen" den Postausgangs-Server verändert. Das heißt, wenn ich auf dieses FallDownMenü klicke geht eine lange Liste von 17 Einträgen auf (habe aber nur 12 Konten). Hier sind mehrere Yahoo, GMX und ein Yahoo Server. Sie Servernamen der jeweiligen Anbieter sind alle gleich z.B. heißen alle GMX_Server GMX Freemail - mail.gmx.net


    Ich habe mir ein Konto genommen, eine Testnachricht an mich selbst geschickt, wenn es dabei eine Fehlermeldung gab habe ich es mit dem nächsten Server-Einträge probiert, solange bis es geklappt hat.


    Jetzt fehlen mir noch zwei Konten, diese reagieren auf keinen dieser Einträge.


    Gibt es eine Möglichkeit diese Einträge in der Liste irgendwie Lesbar zu machen, das heißt lesbar zu machen welcher Eintrag zu welchem Konto gehört ?
    Anscheinend sind da auch Einträge drinnen für die ich kein Konto (mehr) habe.



    Gruß bigrala

    Also das mit dem telnet habe ich befolgt,- in Win7 aktiviert und dann im Eingabefeld (telnet mail.gmx.net 25) eingegeben.
    Dann kommt das schwarze Window mit der Anzeige
    220 mail.gmx.net GMX Mailservices ESNTP {mp046}

    Hallo,


    ich habe mein System neu aufgesetzt und habe dann den neuen Profilordner des TB mit dem alten Profilordner ersetzt.


    Nach allem was ich bisher hier gelesen habe, sollte der TB danach wie zuvor laufen.
    Ich habe diverse yahoo, gmx und hotmail Konten.


    Das Empfangen von Nachrichten geht auf allen Konten, das Senden jedoch nicht auf GMX.
    Da kommt immer eine Meldung, dass das Login auf dem GMX_Server fehlgeschlagen sein.


    Ich habe bereits das Passwort neu eingegeben, die Konteneinstellungen kontrolliert und weiß jetzt auch nicht weiter. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte ?
    Es betrifft 6 GMX.Konten.


    Gruß bigrala

    Hallo graba,


    vielen Dank, aber genau das habe ich hier versucht und es hat nicht hingehauen.
    Es kam nur immer die Homepage des Hosters und nicht meine Shots.
    Daher habe ich dann die Hotlinks entsprechend abgeändert, so dass man mit etwas Arbeit auf die Shots kommt.


    Ich kann es jedoch in Zukunft mal mit dem Imagebanana versuchen, vielleicht gehts da besser.
    Trotzdem wäre eine direkte Hochladefunktion hier im Forum besser/wünschenswert.


    Gruß bigrala

    Da die Bilder nicht direkt angezeigt werden können - keine Ahnung warum es nicht funktioniert - könnt Ihr die Adresse in den Browser eingeben, dann bekommt Ihr sie angezeigt - sorry !!
    Warum kann es hier keine Upload-Funktion geben ? :wall:




    Komplette Ordner - jajn !!


    Das Problem ist, dass in der IM-DB sowohl sie Ordner Bezeichnungen als auch OrdnerInhalte sind.
    Man kann nicht einen Ordner wählen und den dann exportieren - man kann nur die Inhalte wählen (es wird immer auch der Header (imh + imm) gebraucht) und diese dann exportieren. Bei mir war es jedenfgalls so, dass ich zum Teil zwar die Ordnernamen, jedoch nicht die Inhalte sehen konnte.
    Dann waren wieder Inhalte aber nicht die Ordner zu sehen.


    Kurz es war ein ziemliches Durcheinander und ich konnte viele aktuelle Mails in der DB nicht wiederfinden und somit auch nicht exportieren.


    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=n869bpzx.jpg
    (Anmeldungen, Bestellungen, Homepage... = Ordner)
    (Anja_Amdrea, avm, Bine, Drafts...... = Mails)
    (imh = Header, imm=message)
    Das blöde ist jedoch, dass die aufgeführten Mails nicht in den aufgeführten Ordnern sind und die Mails aus den Ordnern nicht aufgeführt sind. Weiß der Geier wo das Tool die Info´s herzieht !!


    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=8j6hc3yf.jpg
    Hier sieht man, dass man bei den Einstellungen die Parameter für die spätere Mail angeben muss. Es wird nicht der originale Name benutzt. (siehe Readme-Datei am Ende)


    Das Ergebnis ist eine solche Zeile;
    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=x423vsrv.jpg
    Im Thunderbird sieht das dann so aus:
    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=j2lafyzk.jpg
    Zu Beachten ist hier, dass auf dem Shot NUR 3 reale Mails sind. Jede RE einer Mail wird als einzelne Mail gespeichert. (das gleiche mit der anderen Methode ergibt drei Zeilen = 3 Mails incl RE´s)


    Mit meiner genannten Methode (speichern als) sieht die gespeicherte Mail so aus:
    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=tayyhfpf.jpg
    und im Thunderbird so:
    http://www.bilderhoster.net/img.php?id=2yn5a3m4.jpg


    Mit anderen Worten, wenn ich meine Mails mit BETREFF, VON, AN, DATUM etc. wie im Original haben möchte, dann geht das anscheinend nur mit meiner beschriebenen Methode.


    Viel Text, aber ich hoffe meine Erfahrungen helfen euch etwas weiter.
    Fazit = Incredimail you can die !! :aerger:


    Gruß bigrala



    P.S. hier hab ich noch die Readme-Datei
    http://www.bilderhoster.net/thumbs/6lp6pc3r.jpg

    Also ich habe jetzt einige Mails (100 St.) aus dem IM in den TB geholt.
    Rund 350 kommen noch !


    Mit dem Incredimail-Tool klappt das nicht wirklich.
    Was jedoch gut klappt ist folgender Weg;


    Zuerstmal z.B. auf dem Desktop leere Ordner anlegen in die die Mails gespeichert werden.
    Am besten die gleiche Struktur wie im Incredimail - damit man später auch was wiederfindet !


    dann......


    - Eine Mail in IM anklicken,
    - Datei -> Speichern unter..... -> Ordner wählen und einfach auf SPEICHERN klicken (-> IM speichet als *.eml)
    (Vorteilhaft, wenn man die Maus so eingestellt hat, dass der Cursor immer auf die Standart-Schaltfläche hüpft - dann gehts schneller)
    - nächste Mail markieren
    - Datei -> Speichern unter...... usw. usw. usw.


    Gut ist nur, dass sich IM den letzten Ordner merkt und man so nicht immer wieder durch einen DirTree wandern muss.


    Wenn alle Mails gespeichert sind einfach mit dem TB Import/Export Tool alle Dateien eines Ordners auf einen Schlag reinholen.
    Dabei habe ich auch hier erstmal die Ordnerstruktur aus IM nachgebiltet, anschließend verschiebe und sortiere ich die einzelnen Mails in die neue Struktur.



    So ich hoffe dass meine Erfahrung dem einen oder anderen auc etwas weterhilft.
    Laut IM soll irgendwann in der Zukunft eine Exportfunktion zu anderen Clints integriert werden.
    Solange muss es noch so wie beschrieben gehen.


    Gruß bigrala

    Hallo zusammen,


    der Thread ist zwar schon etwas älter, aber auch ich bin gerade dabei von Incredimail auf Thunderbird umzusteigen (nach 3 Jahren Incredimail !!!).


    Gibt es inzwischen ein kmpfortableres Tool zum Dateitransfer ?
    Bei dem genannten muss man jede Datei einzeln umziehen - das ist bei fast 500 Mails etwas sehr mühsam.


    Gruß bigrala

    Okay Sorry, hier meine Vorgehensweise;


    Ich habe zunächst die Mails aus dem alten TB exportiert, dann im neuen die Dateien wieder importiet.
    Das Exportieren ist sehr einfach gewesen, einfach EXTRAS - IMPORT/EXPORT_TOOLS - "ALLE_MAIL_DATEIEN_SPEICHERN"


    --> zunächst hatte ich das Problem, dass die Importierfunktion daktiviert (nicht anklickbar) gewesen ist.


    Ich war davon ausgegangen das ich, wie beim Exportieren, den ganzen exportierten Folder auf einmal importieren kann. Falsch, ich muss das Importieren für jeden Account einzeln durchführen indem ich ein Account markiere und dann mit EXTRAS - IMPORT/EXPORT_TOOLS - "EML IMPORTIEREN" die Mails für dieses Account reinhole.
    Ich habe dann mein Account 1 markiert und dann aus dem exportierten Folder die Daten importiert.
    Im Anschluss das gleiche mit Account 2, 3, 4 usw. bis alle importiert waren.
    Jetzt war aber noch nichts im Posteingang !
    Daher musste ich in die einzelnen Accounts reingehen, die dort enthaltenen Folder einzeln anklicken und evtl enthaltene und von mir im Posteingang gewünschte Mails markieren und mit Kontexmenü "in Posteingang verschieben" entgültig verschieben.
    (Mit Mails aus GESENDET; PAPIERKORB etc. das gleiche Verschiebespiel in die jeweiligen Folder)


    Das ganze für jedes Account und für jeden Folder in diesem Account.
    Bei mir waren das teilweise 20 Folder pro Account - ein großer Aufwand


    Anschließend konnte ich dann die Folder in den Accounts, welche die importierten Mails enthielten löschen.


    Alles in allem - es hat funktioniert, jedoch für meine Begriffe recht umständlich.
    Ein einfaches "Alle Daten exportieren / Alle Daten importieren" oder einfaches "Kopieren/Einfügen" (wie beim Kopieren einer Baumstruktur im WinExplorer hätte mir besser gefallen.


    Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht, bzw hätte es besser machen können, ich befasse mich mit dem TB jedoch erst seit kurzem und habe auch nur den TBportable im Einsatz.


    Ich hoffe ich konnte anderen Usern eine mögliche orgehensweise aufzeigen.


    Gruß und Danke bigrala

    Quote from "slengfe"

    Und das AddOn ImportExportTools könnte Dir auch helfen.


    Vielen Dank, ich habe mir das Tool runtergeladen und installiert.
    Im Anschluß habe ich beide Thunderbirdbestände exportiert.
    Jetzt versuche ich die Dateien zu importieren, hier sind jedoch alle Punkte die das importieren betreffen deaktiviert (Blass).
    Hast Du eine Idee warum ?


    Gruß bigrala



    :hallo: Edit: Ich habe es zwar geschafft, ist jedoch sehr umständlich gewesen.


    DANKE an alle :flehan:

    Hallo,
    ich habe auf zwei Sticks jeweils einen Thunderbird protable.
    Da ich nur noch mit einem Arbeiten möchte und blödsinniger Weise in beiden unterschiedliche Mails vorhanden sind, stellt sich mir die Frage, wiefindet man die eMail-Dateien kann ich die eMails aus beiden Thunderbirds (7 eMail-Accounts) zusammenführen?
    Kann man die eMails irgendwie Kopieren/Einfügen ?
    Wo findet man die eMail-Dateien, in welchem Ordner (portable) ?


    Hat da jemand einen Tipp ?


    Gruß bigrala

    Sorry, aber ich verstehe im Moment nicht ganz um was es geht. Warum die Aufregung ?


    Wenn die Version, welche ich mir da geholt habe, nicht so toll ist - wo bzw. welche Version ist denn dann wirklich ratsam ?


    Gruß

    Quote from "mrb"

    Gerade bei zwei Virenscannern extrem problematisch und ich vermute jetzt sogar ursächlich für dein Problem.


    :flehan: Sorry, ist nicht so klar ausgedrückt gewesen.


    Ich habe die Mail auf meinem Hauptrechner mit dem Bitdefender und auf meinem Notebook mit dem AntiVir pro getestet.
    Ich bin nun doch nicht so verrückt auf einem System mit mehreren Schutzprogrammen zu operieren !

    Quote from "mrb"

    In welchem Ordner liegt denn die besagte Mail und ist mit der etwas Besonderes?
    Kannst du sie nicht "auslagern" (als *.eml Datei abspeichern und dann im Ordner löschen)?


    Also die Mail "lag" im Posteingang - inzwischen habe ich sie gelöscht !
    Mein Virenscanner (Bitdefender und AntiVir Pro) haben nichts feststellen können (habe den ganzen Stick von beiden tiefgehend scannen lassen).

    Hallo mrb


    Quote from "mrb"


    bitte die Informationen noch nachliefern, um die auf unserer gelben Hinweistafel gebeten wird. Und auch, von wo du die p-Version heruntergeladen hast.


    Steht in meiner Signatur
    Download von Chip.de


    Quote

    Wie groß sind denn die beteiligten Ordner (gesendet, Posteingang), die Größen im Profilordner ablesen.


    Da ich den TB ganz neu nutze, sind bisher nur 5 eMails zum testen runtergeladen (yahoo, gmx und hotmail) worden.
    Gleich bei der zweiten (yahoo) trat das Problem auf.


    Zur Info; Ich habe mich für eine p-Version entschieden, weil ich nur eine Kopie der Mails von meinen eMail-Accounts runterlade um sie auch tagsüber im Büro etc. lesen zu können. Vomm Provider werden die Mails dann abends in mein Outlook gezogen und verwalte.


    Quote

    ich sehe keinen Unterschied in den beiden von dir geposteten Tabellen. Gibt es welche?


    Die Auflistung soll zeigen, dass sich das Problem erst zeigt, wenn ich versucht habe die Mail A zu beantworten. Bei allen anderen Aktionen (wie lesen der Mail A usw.) trat das Problem nicht auf.
    Im Zweiten Teil zeigt sich, dass erst nach einem Neustart des TB alle Funktionen wieder einwandfrei laufen - solange bis ich wieder versuche Mail A zu beantworten. Lesen kann ich Mail A, so oft ich will, ohne das es zu den genannten Problemen kommt.


    Wenn es an der einen Mail liegt, dann wundert mich nur, dass diese Mail in Outlook (Hauptrechner) und Incredimail (Notebook) keinerlei Probleme verursacht.


    Ich habe jetzt den ganzen Tag die besagte Mail nicht angefasst und hatte bis jetzt auch keine Probleme mehr.


    Gruß
    bigrala

    Hallo graba,


    vielen Dank für Deine Info,
    jedoch hatte ich bereits hier im Forum einige dieser Threads gelesen.
    Mir war nur nicht klar, dass diese Infos sich auch auf die "portable Version" beziehen.



    aktuelle Ergänzung zu meinem Thread; :verweis:


    Kann es sein, dass mein Problem von einer einzign Mail verursacht wird ?
    Wenn ja warum ?


    Ich habe festgestellt;
    - TB starten und Mails verfassen -> kein Problem
    - anklicken von Mail A -> kein Problem
    - Mail A antworten -> Problem wie eingangs beschrieben
    - neue Mail verfassen -> Problem wie eingangs beschrieben
    - Mail B, C, D ....usw. beantworten -> Problem wie eingangs beschrieben


    TB neu starten
    - TB starten und Mails verfassen -> kein Problem
    - Mail B, C, D ....usw. beantworten -> Problem wie eingangs beschrieben
    - anklicken von Mail A -> kein Problem
    - Mail A antworten -> Problem wie eingangs beschrieben
    - neue Mail verfassen -> Problem wie eingangs beschrieben
    - Mail B, C, D ....usw. beantworten -> Problem wie eingangs beschrieben



    Das eigenartige ist nur, dass ichmit dem Absender dieser Mail A seit Jahren ohne Probleme maile.
    Meine anderen eMail Clints (Outlook und Incredimail) machen auch bei der Mail A keine Probleme.



    Hat emand eine Idee woran das liegen könnte ?


    Gruß
    bigrala

    Hallo,


    ich habe ein Problem mit dem aktuellen (3.0.3 bzw 3.0.4) Thunderbird-Portable.


    Wenn ich versuche einen Text beim "Schreiben neuer Mails" und beim "Antworten" einzugeben geht gar nichts, ich kann nichtmal den Cursor ins Textfeld setzen.
    Adresse und Betreff eingeben geht.


    Nach dem Installieren des Thunderbird geht es, wird er heruntergefahren und neu gestartet ist das o.g. Problem vorhanden.



    Hat jemand eine Idee ?


    Gruß
    bigrala