Beiträge von investor

    Hi Peter,


    wie ist denn der Unterschied zu einer Zip-Lösung bei dem LockNote?


    Hi Ingo,


    danke für den Tip, das würde wirklich schneller gehen. Mal sehen ob ich die Umgewöhnung schaffe ;)


    Inwiefern ist es denn "einfach" machbar automatisiert irgendein verschlüsseltes File zu erstellen (und idealerweise im Anschluss auf externe HDD/SVR kopieren/verschieben)?


    Vielen Dank & viele Grüße,
    Christian

    Danke euch beiden für die Antworten.


    rum,


    ich kopiere das automatisiert auch auf ein 2. Laufwerk, derzeit allerdings (noch) ein USB Stick. Desweiteren mittels SFTP auf einen Server im Netz. Wie sicher der Server ist ist immer so ne Frage. Aber alleine der USB-Stick ist ja dann ungeschützt; heißt dieser wird abgezogen und jeder kann die Daten lesen. Da bringt mir die Windows-Nutzereinstellung, Boot-Kennwort und so weiter ja alles nichts. Ganz im Gegenteil, würde es nur um Mails gehen könnte man darauf verzichten wenn man die auf einer Platte nebendran offen präsentiert.


    Peter,


    ich stimme eigentlich Deinen Aussagen in jeder Hinsicht zu. Meine Maschine sperre ich immer (wobei die die 3er-Komb und sofortiges "enter" bei allen Maschinen funzt, ausser bei der Win7-Kiste. Die braucht einen Augenblick bis "enter" gedrückt werden kann, das nervt. Aber gut)
    Der Admin kann alles lesen, das ist schon klar. Macht aber nix, gibt nur mich. Das Master-PW bleibt auf jedenfall; die einzelnen Passwörter für die Mails sind mit großen, kleinen, Sonderzeichen usw. ;-)


    Die Lösung ist vllt. wirklich nur das eben die Datei bevior auf den Stick verschoben mit einem Programm verschlüsselt wird. trueCrypt habe ich auf der Maschine, allerdings müßte ein einfaches ".zip" mit PW+Verschlüsselung ja auch reichen. (Oder hat das einen Nachteil?)


    Viele Grüße,
    Christian

    Ja, den PC sperre ich auch, schon klar.
    Nur warum speichere ich das Passwort beim gmx.de und Co nicht und habe somit den Zugriff für jeden der an dem Rechner sitzt verhindert und der "richtige" Client legt alles offen?
    Das vorherige zippen und verschlüsseln geht so einfach nicht autmatisch; von daher frage ich mich wie Ihr dann ernsthaft automatische Backups auf externe Platten/Server etc. macht??

    Naja, es macht schon Sinn auf dem Firmenrechner auch auf den privaten Account zuzugreifen. Das muss ja allerdings nicht jeder andere auch können der an der Maschine sitzt, oder?


    Desweiteren würde ich die Files auch gerne als backup bereithalten. Wenn man die dann vorher zippen, verschlüsseln und was weiss ich was muss macht das ja wenig sinn.

    Hallo,


    ich habe 3 Profile angelegt, 2 mit akitven eMail-Adressen und 1 weiteres als Backup, darauf läuft aber keine eMail mehr.
    Die beiden ersten fragen das Master-Passwort brav ab, das andere nicht. Obwohl diese Option angehackt ist kann mit Doppelklick jeder den Account öffnen und fleissig alles lesen usw. --- Warum? wie kann ich diesen Account Passwort schützen????


    Danke, Christian


    3.1.3, W7 Ultimate 64bit

    Servus,


    habe mit de TB (3.1.2) weiterhin die Suchprobleme: Ich suche nach "max" - finde zwar Treffer, aber nicht das was ich suche. Meistens geht es schneller die Rechnung rauszusuchen und den Zeitraum einzugrenzen. (Kenne ich von IBM Lotu Notes auch, das ist aber noch schlechter).


    Wie sucht Ihr?

    Servus,


    habe auf einem weiteren Gerät TB installiert, als Admin eingerichtet - funktioniert. Dann mit einem anderen user das Profil angebunden, hat auch funktioniert. Jetzt ein weiteres Profil angelegt und somit ist das erste verschwunden. Der User hat zwar beide Ordner in den Profiles, geht aber immer nur in den ersten. Lustigerweise gibt es weder "Profil umschalten" noch "Profilmanager" unter Datei. (beim Admin steht es da noch). Auch über die "ausführen"-Aufforderung komme ich nicht zum Profilmanager, sondern nur direkt in den Posteingang.


    (TB 3.1, Thinkpad, WinXP Pro)


    Kann jemand helfen?


    Viele Grüße,
    Christian

    Nein,


    der 2. Rechner hat auch die IMAP Verbidnung und sollte (wenn er nicht das genannte Problem hat) ja dasselbe anzeigen was eben auf dem Server liegt. Hat auch bislang alles problemlos funktioniert. Es gibt aber einen weiteren Rechner der über POP3 abruft (Alles auf Server belassen). Allerdings gibt es diesen Rechner auch schon seit Beginn und war noch nie ein Problem. Wenn dieser die Mails vom Server kopiert hat waren die bislang trotzdem ungelesen.



    Danke für das herzliche Willkommen hier :)

    Servus,


    nutze den TB seit einigen Wochen und hatte mit IMAP nie Probleme, alle neuen Mails waren ungelesen, die alten die ich ungelesen hatte auch.


    Diese Woche kamen auf einmal alle neuen Mails als gelesen in die Inbox, alle alten ungelesenen wurden auch als gelesen markiert :cry: Anruf beim Provider: Wartungsarbeiten wurden durchgeführt, daran könnte es aber nicht liegen. Sicherheitshalber mal eMail-Passwörter und generell Zugangspasswort Provider geändert. Jetzt kommen seitdem aber immer wieder Mails als ungelesen, aber nicht alle. Die alten bleiben seitdem so wie sie waren.


    Jemand ne Idee woran das liegt? Kann das überhaupt am TB liegen oder eher nur am Provider?
    TB 3.0.4, Win7 Ultimate 64


    Viele Grüße,
    Christian

    Servus,


    wollte vor 3 Tagen ein "File" von meinem Hauptrechner bei einem weiteren Rechner einspielen, hatte das in der Vergangenheit bereits gemacht und soweit hat auch alles problemlos funktioniert. Nur meldet sich jetzt auf einmal der 2. Rechner bei Aufruf über den Profilmanager für das betreffende Profil mit folgender Fehlermeldung:
    "Thunderbird kann das Profil "XXX" nicht verwenden, da es bereits benutzt wird. Um fortzufahren, beenden Sie bitte die laufende Instanz von Thunderbird oder wählen Sie ein anderes Profil"
    Das tritt bei 2 Profilen auf die ich ersetzen wollte, das Hauptprofil an sich funktioniert. Neustart etc. bringt alles gar nichts. Jemand eine Idee?


    TB 3.0.4, Win XP Home ist auf dem 2. Rechner, TB 3.0.4 Win 7 Ultimate 64 auf dem anderen, Kontoart IMAP


    Viele Grüße,
    Christian