Posts by bredwood

    Da eine sehr wichtige Funktion von Thunderbird bei mir der RSS Reader ist (ich schätze mindestens 50% Nutzungsanteil); kann ich ja kaum die RSS News in Reintext lesen. Gibt es denn keine Addons, die das Tracking blockieren?


    Für Firefox nutze ich Ghostery, aber das ist nicht mit Thunderbird kompatibel.

    Wie meinst du das? Soll ich die per Imap und Pop abrufen?


    Ich hatte ja früher alles auf Pop3. Dann hatte ich irgendwann ein Googlehandy und habe deshalb auf Imap umgestellt.
    Als ich noch bei pop3 war hatte ich immer beim Abrufen die Mails nur lokal am PC gehabt und keine Mails mehr auf dem Mailserver.

    Danke.
    Da steht also genau, dass es mit der neuen Thunderbirdversion eine neue Sortierfolge gibt. Und so ist es auch bei mir. Es Standardkonto, dann die anderen, dann lokale Ordner (die ich seit dem Umstieg von pop auf imap nicht mehr nutze) und dann die RSS.


    Und das sind genau so Sachen, die ich an Mozilla nicht mag. Sachen ändern, aber dann dem Nutzer nicht mehr die Möglichkeit geben es auf die bisherige Art einzurichten.

    Ich glaube ich teste es lieber nicht, hier im Forum ist ein Link angepinnt mit Thunderbird24 Problemen.
    Da ist denn dieser Link https://etherpad.mozilla.org/thunderbird-24-issues


    Und mit dem Addon handele ich mir mehr Probleme ein, als dass ich damit lösen kann.


    Quote


    ***Folder Pane:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=918962 (Some folders should be ignored when counting "unread mail" in an account)
    und
    *** folder pane colors/bold affected by: (summarized at https://getsatisfaction.com/mo…_messages_not_highlighted )

    So jetzt melde ich mich nochmal.
    Das Addon Manually Sort Folders kann ich nicht nutzen. Es setzt den RSS Ordner als Standardkonto, wenn ich das RSS Konto verschiebe und dann geht der Imap Mail Abruf beim Programmstart nicht mehr.


    Also suche ich weiterhin nach einer Möglichkeit den RSS Ordner zu verschieben.

    Problem fast gelöst, habe den Link gefunden https://getsatisfaction.com/mo…or_new_messages_at_starup


    Und zwar habe ich in den Konteneinstellungen das 1und1 Imap Konto wieder als Standard festgelegt. Seit dem kann ich mir auf das 1und1 Konto eine Testmail schreiben, dann den Gmail Ordner anwählen und Thunderbird neustarten. Und obwohl als geöffneter Ordner gerade Gmail angewählt ist, wird im Hintergrund beim Programmstart schon die Testmail im 1und1 Ordner angezeigt/abgerufen.


    Das gleiche geht auch anders rum, also Testmail ans Gmailkonto, anklicken des 1und1 Posteingangs, Neustart, Es wird der 1und1 Posteingang angezeigt und dennoch wird das Gmailkonto / die Testmail im Hintergrund abgerufen, ohne dass ich zuerst auf den Gmail Ordner wechseln muss.


    !!
    Jedes mal wenn ich das Addon Manually Sort Folders verwende um den RSS Ordner nach oben zu schieben, dann wird das RSS Konto als Standard festgelegt und der Abruf klappt nicht mehr. Wenn ich dann das 1und1 Konto als Standard festlege klappt zwar der Abruf wieder,, aber dass RSS Konto ist dann wieder automatisch ganz unten in der Ordneransicht.
    !!

    Ja, denn dieser Haken war auch schon vor dem Update gesetzt.
    Habe aber nochmal gerade geschaut und der Haken ist immer noch gesetzt.


    Das Problem tritt auf, seit dem ich von TB 17.0.7 auf TB 24.0 (vorgestern) geupdated habe.


    Habe mal eine Testmail an mich geschrieben und dann Thunderbird im Abgesicherten Modus gestartet um diese Mail beim Start abrufen zu lassen.
    Auch im Abgesicherten Modus besteht das Problem.

    Thunderbird-Version: 24
    Betriebssystem + Version: Windows 7 SP1 x64
    Kontenart (POP / IMAP): Imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): alle (1und1, Gmail, live.de, yahoo)


    Wenn ich starte sehe ich überhaupt keine neuen Mails.
    Ich muss erst die einzelne Imap-Ordner anklicken damit er die Mails dort lädt, sonst werden die neuen Mails nicht angezeigt.
    Die RSS werden schon abgerufen, aber nicht beim Start. Sondern erstmals nach dem eingestellt Intervall. Bei mir also 10 oder 15 Minuten.




    PS: Ich habe den Thread erstellt, weil mir das empfohlen wurde, da sich meine Situation von dieser doch Unterscheidet http://www.thunderbird-mail.de…&t=64120&p=349495#p349495

    Danke, hat super geklappt. Ich habe die Funktion "Konten sortieren" genutzt und konnte den RSS Ordner nach oben schieben.


    Leider kann man den RSS Ordner nur ganz nach oben oder unten verschieben.


    Wenn bei 7 Mailkonnten der RSS in der Mitte angeordnet wird im Tool, dann ist das RSS Konto nach dem Neustart aber ganz unten und nicht in der Mitte.

    Thunderbird-Version: 24
    Betriebssystem + Version: Windows 7 SP1 x64
    Kontenart (POP / IMAP): imap + RSS
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1/Gmail


    Hi,
    gestern habe ich das Update von V 17.0.7 auf 24.0 bekommen nachdem ich mal "über Thunderbird" angeklickt hatte.


    Seit dem Update sind die RSS Feeds in der Ordneransicht leider von ganz oben nach ganz unten gerutscht. Und ich weiß nicht, wie ich den RSS Ordner mit Bordmitteln wieder ganz nach oben bekomme. Es lässt sich nirgends was einstellen.


    Brauche ich dazu ein Addon und kennt ihr eines?

    Primär ersteres, aber auch das zweite.
    Bessere Integration von Lightning wurde dort ja auch aufgeführt.


    Bei der zukünftigen Ausrichtung von Thunderbird sollen ja anderen Funktionen in Tabs eine größere Rolle spielen.
    Also zb. das Adressbuch im Tab statt im Popup-Fenster.
    Vielleicht Instant Messaging (lässt hier nicht Seamonkey grüßen?)


    Siehe dazu den Abschnitt aus dem Blog:


    Quote

    Thunderbird’s UI trajectory is tending towards more tab types (Search, Instant Messaging, eventually Compose in a tab, eventually Address Book in a tab). Having the toolbar exist *within* the tabs allows us a separation between these functions - and allows for a greater degree of customization *within* those tabs.

    Hast du nicht auf Seite 1 im 7. Beitrag den Blog-Link durchgelesen?


    Es ist von den Entwicklern absichtlich so gewollt. Ganz im Gegenteil zu deinem Beispiel/deiner Vermutung, die du kursiv geschrieben hast.

    So ich habe den Blog-Eintrag gelesen, der auf der ersten Seite verlinkt wurde.


    Sie haben es ja mit Absicht nach oben gemacht.
    Also habe ich es richtig verstanden, dass es auch nicht nachgereicht wird, dass die Tabs wieder unten sind?


    Wenn dem so ist, werde ich gleich Thunderbird deinstallieren.