Posts by rock.minister

    EDIT: Hat sich leider doch nicht erledigt
    Nach einer Änderung der Ubertragungssicherheit auf STARTTLS suggerierte TB zuerst einen erfolgreichen Mailversand, aber die Mails sind nie wirklich angekommen, was seeeehr ärgerlich ist. :wall:


    Und neuerdings kommt wieder der schöne alte Timeout-Verbindungsfehler.... :gruebel:


    Weiß irgendjemand zufällig eine Lösung oder hatte ein ähnliches Problem?


    Danke, Hannes

    Hi,


    langsam bin ich etwas am Verzweifeln, da es anscheinend keine Möglichkeit für mich gibt, per TB Mails über mein googlemail-Konto zu versenden. Beim Mailversandt erhalte ich immer die Antwort:
    "Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.gmail.com ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat."
    Das Abrufen funktioniert mit IMAP jedoch einwandfrei, auch die Updates des Mailstatus (gelesen) usw. klappt.
    Das strange ist: Vor ca. 2 Monaten, als ich auf IMAP umgestellt habe, funktionierte der Versand die ersten Wochen noch einwandfrei, mittlerweile muss ich alle Mails online schreiben, was doch sehr nervt.


    Bisher habe ich sämtliche Ports und Einstellungen zigfach überprüft, und bisher keine Lösung gefunden. Auch die Googlemailhilfe und das Google.Programm zur IMAP/SMTP Fehlersuche hat keine Abhilfe gebracht.... Vielleicht hat hier im Forum jemand eine Idee, ich würde mich nur sehr ungerne von TB trennen nach all diesen Jahren :)


    Mein System:
    Win 7 Prof. x64, 4GB RAM usw...
    TB 3.1* (neustes Update, hat aber nichts geändert)
    keine Plugins in TB


    Einstellungen in TB:
    Versandt:
    Server: smtp.gmail.com (habe es auch mit smtp.googlemail.com versucht)
    Port: 25 ( aber auch 465 und 587 laufen nicht)
    Authentifizierungsmethode: Passwort, normal
    Verbindung: SSL/TSL


    Da ich auch schon diverse Foren durchforstet habe, und keine Lösung gefunden habe, poste ich hier. Da das ganze ja schonmal funktionierte, glaube ich nicht, dass es generell an der x64-Version von Win liegt...Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee.
    THX
    Hannes