Posts by andreas6

    Hallo,


    Danke für den Hinweis bzgl. Eudora, dort könnte also das Problem liegen. Eine weitere Mail zum Test mit der true-Einstellung in der Konfiguration hat auch keine Verbesserung gebracht, ich kann das also zurückstellen.


    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!


    MfG. Andreas

    Hallo,


    so eine Datenübernahme ist eigentlich recht simpel, wenn man mit losen Dateien umgehen kann. Vor einigen Wochen habe ich meinen alten Pc beerdigt, er war schlicht moralisch verschlissen und inzwischen viel zu langsam (P200 mit Nt4, ehemaliger Server mit kompletter Scsi-Ausstattung), obwohl technisch auch nach 15 Jahren Laufzeit noch intakt (von einem Netzteil und zwei Cd-Laufwerken abgesehen). Dessen Dateien hatte ich komplett auf den neuen Pc kopiert und wollte natürlich auch mal an die alten Mails ran. Die hatte ich dort all die Jahre lang mit einem Netscape 4.7 von vielleicht 1999 betan. Zur Nutzung im Thunderbird habe ich eine neues Profil angelegt, es aber nicht gestartet. Dann nur inbox, send und trash aus dem alten Netscape-Ordner in das neu erzeugte Profil kopiert und damit die 0-Byte-Dateien des frischen Profils überschrieben. Fertig. Mit dem neuen Profil gestartet, hatte ich Zugriff auf meine ganzen alten Mails - das nenne ich erstklassige Kompatiblität!


    MfG. Andreas

    Hallo,


    ich gehe davon aus, daß der Empfänger mit XpSp3 und:


    Code
    X-Mailer: QUALCOMM Windows Eudora Version 6.2.1.2


    diese Codierung eigentlich korrekt lesen sollte. Wenn nicht, bitte ich um einen diesbezüglichen Hinweis.


    mail.strictly_mine habe ich mal auf true umgestellt. Eine weitere Mail wird die Veränderung zeigen.


    MfG. Andreas

    Hallo Allerseits,


    ich benutze den aktuellen Thunderbird 3.1.7 und erstelle eine neue Email in deutscher Sprache. In den Text füge ich zur Illustration des Themas einige kyrillische Worte ein, erzeugt aus der Zeichentabelle des benutzten Xp-Systems. Die Mail wird brav erzeugt, auch korrekt angezeigt und versandt, kommt aber beim Empfänger völlig entstellt an. Alle deutschen Umlaute sind versaut, die eingefügte kyrillische Passage ist völlig unlesbar. Beide Teilnehmer benutzen Pop3-Konten und Win Xp, jedoch nur der Absender Thunderbird. Wie läßt sich dieses Verhalten erklären oder verbessern?


    MfG. Andreas