Posts by Al Dudulos

    Quote from "graba"

    Für uns Helfer ist dies wieder einmal der Hinweis, dass wir rein gar nichts - auch nicht die selbstverständlichsten und einfachsten Einstellungen - voraussetzen dürfen. :rolleyes:


    Aber das lernt man ja schon in der Schule, daß man Dinge immer so erklären soll, als ob der Gegenüber nicht den leisesten Hauch einer Ahnung hat!


    Und so war es hier wohl auch!
    Schön in der Grundkonfiguration an, bevor man ins spezielle geht!



    Aber auch wenn ich(wir) es am Ende selber gefunden haben:
    Danke für die Bemühungen und Tips!


    Dann allen einen guten Rutsch!

    AAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHH!
    So, jetzt wo der Weihnachtsstreß vorbei ist!
    Einfach mal auf Extras>Konten-Einstellungen gehen.
    Dann das Konto auswählen, dort auf Server-Einstellungen, im unteren bereich auf Erweitert klicken.
    Im neuen Fenster einfach mal den Haken bei "Dieses Konto beim Abrufen von Nachrichten einbeziehen" setzen!
    Man kann so blind sein...... :wall:

    Hallo, ich schalte mich hier mal ein, da ich das selbe Problem habe, bzw. bis zur Neuinstallierung ich mit einem Button alle Konten abrufen konnte.


    Ich habe drei Konten, alle unter Lokaler Ordner.
    Habe wieder MagicSLR installiert.
    Ich muß die Konten einzeln abfragen.
    TB Version 3.1.7
    Magic SLR 3.3
    POP-Konten
    Win7
    Schaltfläche "Abrufen" in der Hauptsymbolleiste. (Es gabe früher doch mal "alle abrufen")
    Unter Extras>Add-Ons>MagicSLR>Einstellungen "Neue Nachrichten abrufen von:" "Alle Konten" den Haken gesetzt. Auch die ohne PW.
    Neustart gemacht!
    Aber es passiert nichts!


    Weiß jemand Rat, oder ist es das falsche Add-On?

    Hallo,
    vielen Dank für die Tips.
    Ich möchte als Erstes sagen, daß ich meine Daten auf einer externen Festplatte sichere.
    Daß MozBackup da die falsche Wahl war, habe ich jetzt auch gemerkt.
    Muß einem doch gesagt werden, daß man einfach nur den Profilordner abspeichern muß! ;)


    Zu dem eigentlichen Problem:
    Habe TB neu installiert, die Konten wieder angelegt (ein Spaß, wenn man seine alten Daten suchen muß, und sich da einiges geändert hat, wie pop/imap, Authentifizierung, und so weiter), Adressbuch einfach in den neuen Profilordner kopiert und mit "import Export Tools" die Nachrichten und wieder importiert.
    Und siehe da, alle Ordner und Unterordner waren da!
    Noch der ein oder andere neue, aber die warem leer und konnten gelöscht werden.


    Es bleibt mir allerdings ein Rätsel und wird es wohl auch bleiben, warum es so klappte, beim kopieren aber nicht!


    Wie schon gesagt, VIELEN DANK!
    Jetzt kann ich auch beruhigt jedem ein Frohes Fest und guten Rutsch wünschen!

    Hallo Peter,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Dann habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt.
    Die Anleitungen und FAQ habe ich bereits gelesen (jedenfalls wo es ums Profil geht).
    Ich weiß wo der Ordner des Profils in XP ist, und wo er in Win7 ist/sein soll.
    Auch das MozBackup in Zip umgeändert und entpackt werden kann.
    Nur da fängt schon der Fehler an.
    Entpacke ich die Datei, sind da deutlich weniger Dateien, als in dem Original-Ordner in XP.
    Denke mal, daß da schon beim Backup ein Fehler vorherrschte, bzw. entstand.


    Also kann ich nur mit dem Ordner auf der kaputten Platte arbeiten.


    Und da ist jetzt meine Frage:
    Wenn der vollständig ist (der Ordner ist 1,34GB groß), warum wird mir nicht alles angezeigt?
    Oder ist er doch beschädigt?
    Denn es läßt sich session.json nicht kopieren.
    Auch ist die Ordner Struktur nicht mit der unter Anleitungen identisch, bzw. fehlen Ordner/dateien, oder sind mehr da!


    Ich kann unter Mail>Local Folders meinen Ordner Stamm sehen und wenn ich die Datei, die den Namen eines meiner Ordner trägt im Editor öffne, auch die Mails lesen. Allerdings ist auch sehr viel Buchstaben-Salat dabei.
    Also vielleicht doch beschädigte Daten, die TB dann nicht mehr lesen kann?

    Hallo und einen wunderschönen Abend.


    Wie die meisten, die hier schreiben, habe auch ich ein Problem!
    Rechner mit XP wollten nicht mehr booten, laut Diagnose Tool gab es Fehler auf der Platte. Irgendwann klappte es dann doch mit dem Booten.
    Also schnell mit MozBackup (je, jetzt habe ich auch gelsen, daß das Schrott ist) ein Backup von TB und Firefox gemacht.
    Da ich eh über einen neuen Rechner nachdachte, war das der Hinweis, daß es an der Zeit sei.
    Als der neue dann mit Win7 da war, TB installiert und mit MozBackup slles wieder drauf.
    So dachte ich jedenfalls. Nichts, nothing, rein gar nichts. Ich sollte ein neues Konto einrichten.


    Da ich aber nicht aufgeben wollte, habe ich die alte Platte mal per Adapter an den neuen Rechner gehängt.
    Und siehe da, es war nicht die Programm-Partition, sondern eine, mit unwichtigen Daten, die nicht gelesen werden konnte.
    Meine Hoffnung stieg.
    Doch auch wenn ich TB von der Partiton startete (das TB auf der neuen Platte gelöscht) kamen meine Daten nicht wieder.


    Hier laß ich jetzt, wo die Daten stecken könnten. Da fand ich auch eine Menge, für mich (noch) nicht verständliches Daten Wirrwar.
    Nachdem ich jetzt alles probiert habe, was ich hier so für Tips laß, muß ich aber immer noch sagen: Konten, E-Mails, Ordner verloren.
    Das höchste der Gefühle war, daß mein Adressbuch wieder in TB war.


    Also, woran kann es liegen, daß TB nur das Adressbuch lesen kann, auch wenn ich dem Programm den Profil-Ordner zuweise, diesen an richtiger Stelle in Win7 kopieren und so weiter?


    Euch einen schönen Adventssonntag.