Posts by Dissey

    Tja nun, Freunde. Kann mir keiner helfen? Habe nichts mehr gelesen seit meinem letzten Eintrag. Gibt es wirklich keine Lösung? Ich meine, TB 10.0.2 ist ja auch nicht schlecht, aber ein Update auf die aktuelle Version wäre doch ganz gut, oder? Allerdings: Auch Freunde, die sich wesentlich besser als ich mit diesen Dingen auskennen, sind bisher ratlos. Scheint also doch ein ziemlich unbekanntes Problem zu sein. Aber vielleicht liest das hier doch noch ein Super-Experte, der mir helfen kann. Vielen Dank schon mal!

    Danke für den Hinweis. Aber es gibt keinen Administrator - der Rechner "gehört" alleine mir, ist nur von mir eingerichtet worden und nicht vernetzt irgendwohin. Wenn schon Admin, dann müsste ich das sein. Ich habe aber nie mit Passwörtern beim Rechner gearbeitet - es gibt schlicht keine. Drum nervt diese Abfrage nach dem Passwort so. --- Könnte es sein, dass das Problem wo anders liegt? Denn diese Abfrage kommt ja nur bei der Notlösung - beim manuellen Update. Schon vorher scheitert die Installation des Updates so, wie ich es in meinem ersten Eintrag beschrieben habe: Wenn ich das Update normal runtergeladen habe und installieren möchte, kommt die Ansage: "Das Update konnte nicht installiert werden (Patch-Anwendung fehlgeschlagen)". Ich denke, schon hier liegt das Problem. Ich habe aber leider keine Lösung. Habe Ihr eine? - Danke.

    Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Professional
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): t-online


    Kann keine Updates installieren. Wenn ich ein Update runtergeladen habe, kommt die Meldung:
    Das Update konnte nicht installiert werden (Patch-Anwendung fehlgeschlagen)


    Wenn ich dann nach Vorschlag des Systems ein manuelles Update versuche, kommt immer die Abfrage nach dem Passwort für den Administrator, das ich nicht habe/weiß. Wenn ich es unter dem eigenen Namen versuchte, passiert gar nix.


    Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

    3.1.0 / POP / Windows 7


    Hi,


    habe jedes Mal nach einem Update das Problem, dass ich danach 1-2 Tage lang keine Mails mehr lesen kann, nicht in die Einstellungen komme etc. Lediglich Mail schreiben geht. Das Problem ist nach spätestens 2 Tagen wieder weg, ohne dass ich irgendetwas gemacht hätte. Ist aber natürlich wahnsinnig lästig.


    Wer kann mir helfen? Danke!


    Dissey

    Vielen Dank, werde es versuchen. Seit ca. 10 Minuten kann ich die Mails übrigens wieder lesen - ohne, dass ich was gemacht habe. Es dauert wohl immer so 2-3 Tage nach dem jeweiligen Update, bis man wieder lesen kann. Dissey

    Nach den letzten Updates - nicht nur aktuell jetzt bei 3.1.7. - konnte ich die Mails nicht lesen. Ich kann zwar verfassen und abholen, aber nicht lesen. D.h., die Mails gehen nicht auf, es erscheint nur die "Titelseite" mit E-Mail / Konten / Erweiterte Funktionen. Bei Klick auf Mails lesen tut sich nicht. Bei den früheren Updates war diese "Blockade" nach etwa zwei Tagen wieder weg, es ging dann wieder alles normal, ohne dass ich etwas gemacht hatte. Jetzt - nach dem Update 3.1.7. - kann ich immer noch keine Mails lesen. Wer kann mir weiterhelfen? Vielen Dank!