Posts by marikuss

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.3.3 (32 bit)
    • Betriebssystem + Version: Win10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP

    Hallo zusammen,


    ich habe folgendes Problem: eine bestimmte email, immer dieselbe, erhalte ich seit einigen Tagen immer aufs neue.

    Mein Konto ist so konfiguriert, dass alle 2 min neue Nachrichten runtergeladen werden, das Problem besteht seit Sonntag Abend, so dass ich inzwischen an die tausend emails - immer dieselbe - erhalten habe.

    Es ist kein Spam, sondern das Rücknahmeprotokoll einer Autovermietung. Die habe ich bereits kontaktiert, aber die finden den Fehler nicht.

    Merkwürdig ist, dass bei meinem Provider, den ich ebenfalls um Rat gefragt habe, diese email mit dem Rücknahmeprotokoll nur einmal angezeigt wird, wenn ich auf deren website mich einlogge und in meinen account gehe.

    Die Vermutung des Providers ist, dass TB diese email selbständig andauernd verschickt, den Empfang praktisch ununterbrochen reproduziert.

    Hat jemand ein solches Phänomen schon mal erlebt? Ist an der Theorie des Providers etwas dran?

    Danke für eure Hilfe!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): eigener server


    Leute ich werd verrückt, ich kriegs nicht hin obwohl es ja ne Menge posts zu dem Thema gibt.
    Ich möchte einfach eine Grafik als Signatur einfügen, was mir auch gelungen ist, aber dass die Grafik als Hyperlink funktioniert - also einmal raufklicken und meine website öffnet sich - das kriege ich einfach nicht hin, kann mir als Vollidioten das jemand erklären, das wäre sehr lieb, danke!



    Kann gelöscht werden, ich habs geschafft!

    mrb,


    es ist letztlich immer eine Frage der Philosophie hinsichtlich der Konfiguration eines Systems: Mit jedem zusätzlichen Add-on wird ein System langsamer und instabiler, warum soll ich also mein System mit unzähligen Add-ons vollmüllen, wenn ich die Arbeit auch manuell durchführen kann, das mag dann 3-4 Klicks mehr benötigen und 20 sec. länger dauern, aber ich belaste mein System dadurch nicht.


    Ich weiß, darüber wird stets kontrovers diskutiert, aber Fakt ist, dass in sämtlichen Foren für jedes "Problem" inzwischen die Installation eines Add-ons als Problemlösung angeboten wird, entweder weil der Supporter nicht in der Lage oder schlichtweg zu faul ist dafür eine manuelle Problemlösung aufzuzeigen, oder er hält den User für nicht intelligent genug, indem er ihm das Verständnis dieses Schrittes abspricht.


    Du bezeichnest die Anleitung als NICHT leicht verständlich und unübersichtlich, ich dagegen habe sie in wenigen Sekunden verstanden, weil sie klipp und klar und übersichtlich die Schritte erklärt, einfacher gehts nicht.
    Aber egal, wer sein System mit Add-ons vollmüllen will, der soll es tun, verboten ist es nicht.
    In diesem Sinne einen schönen Sonntag.


    LG Marikuss

    Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse


    Hallo zusammen,


    bei Eingang einer neuen mail ertönt ja der Benachrichtigungsklang (wenn man ihn denn eingestellt hat), nun habe ich das Phänomen, dass nur die erste neue mail durch Klang gemeldet wird, alle weiteren nicht. Nur wenn ich die erste mail aus dem Posteingang entfernt habe, ertönt der Klang für die nächste.
    Beispiel: ich bin am arbeiten und es "klngelt", ich schaue aber nicht nach.
    Irgendwann schaue ich dann nach und sehe, es sind mehrere mails eingegangen, aber geklingelt hat es nur einmal.
    Lange Rede kurzer Sinn, wo kann ich einstellen, dass jede mail klingelt?


    Danke für eure Hilfe.
    LG Marie

    Hallo,
    ich habe TB 3.1, Kontoart POP, Win7
    In meinem Profiles Ordner unter "mail" sind komischerweise 5 POP Konten aufgeführt, obwohl ich real nur 2 Konten eingerichtet habe.
    Gibt es dafür eine Erklärung?
    Danke und Gruß
    Marika