Posts by rgmuc

    Hallo Muzel,
    danke für die schnelle Antwort. yahoo.de ist natürlich richtig (wie auch bei der 1. Erwähnung geschrieben).


    Ja, ich habe gestern den Filter gelöscht und neu angelegt und danach TB neu gestartet - ohne Erfolg. Hab nach deinem Tipp vor ein paar Minuten den Filter nochmals neu angelegt und TB beendet. Danach ließ sich TB nicht neu starten, weil der Prozess thunderbird.exe trotz Schließens von TB nicht beendet wurde. Hab dann den Prozess im Task Manager manuell beendet und TB neu gestartet - und siehe da, jetzt funktioniert der Filter wieder. :)


    Ohne deinen Hinweis hätte ich es sicher nicht nochmals mit "Filter neu anlegen" versucht.


    Danke und Grüße
    Rainer

    TB 5.0 / POP / Vista


    Hallo, ich hab nach dem Update auf TB 5 folgendes Filter-Problem:


    Ein Filter, der seit Monaten tadellos gearbeitet hat, funktioniert nicht mehr. Ich habe nichts verändert, weder am Filter noch am Zielordner, habe auch keinen neuen Filter davor oder danach hinzugefügt. Die Mails, die verschoben werden sollen kommen seit Monaten immer von den gleichen ca. 20 Absendern. Auch ansonsten habe ich an der Konfiguration nichts geändert, ausser dem Update auf TB 5.


    Der Filter gilt für Mails von yahoo.de (POP).
    Die einzige Filterbedingung lautet: AN ENTHÄLT ich@yahoo.com - verschiebe in MeinZielordner.
    (hab es auch mit AN IST probiert, geht auch nicht)


    Neben dem POP-Konto für yahoo.de habe ich noch IMAP-Konto für Gmail; der Zielordner liegt benefalls seit Monaten im GMail-Verzeichnis. Der fehlerhafte Filter ist übrigens der einzige Filter in diesem POP-Konto. Aller anderen Filter im IMAP-Konto laufen ohne Probleme.


    Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand einen Idee hat, wo der Fehler liegt.


    Viele Grüße
    Rainer

    TB 3.1.8, IMAP, Vista SP2

    Als Neuling hier im Forum möchte ich erstmal allen, die in meinen Post klicken, HALLO sagen.


    Ich bin auf der Suche nach einem Tipp, ob es sinnvoller ist, alle Filter in Gmail zu setzen oder besser nur in TB und keine Filter in Gmail.


    TB nutze ich seit ca. 3 Monaten, vorher war ich immer übers Web-Interface direkt bei Gmail. Darum habe ich in Gmail noch jede Menge Filter und Labels.


    Ich hole meine Mails von Gmail per IMAP, von Yahoo per POP (wobei Yahoo kaum eine Rolle spielt). Dafür habe ich 2 Konten angelegt: eines für Gmail, eines für Yahoo (kein Lokales Konto angelegt/in Betrieb). Seit ich TB nutze, greife ich sehr selten per Web-Interface auf Gmail zu, in der Regel ruft den größten Teil des Tages TB die Mails bei Gmail ab.


    Ist es nun sinnvoller, a) alle Filter bei Gmail zu löschen und Filter sowie dazugehörige Ordner nur noch in TB anzulegen (wo es m.E. komfortabler und detaillierter zu machen ist als bei Gmail) - oder ist es besser, b) alle Filter bei Gmail zu lassen und auch neue Filter und Labels nur bei Gmail hinzuzufügen? Ich tendiere zu a), alles bei TB zu machen. Denn wenn ich neue Ordner anlege, habe ich ja auch automatisch neue Labels in Gmail, die durch die TB-Filter gefüllt werden.


    Ich wüsste gern, ob ich einen Denkfehler mache oder ob meine Überlegung richtig ist.


    Eine 2. Frage:
    Ich bekomme von ca. 15 Absendern Emails zu einem bestimmten Thema X , die alle in einen Ordner OX mit einem Unterordner OX_1 gefiltert werden sollen. Muss ich für jeden Absender einen eigenen Filter einrichten oder kann ich einen einzigen Filter FX einrichten, in dem "mindestens eine Bedingung erfüllt" sein muss und der 15 Regeln/Bedingungen enthält, nämlich eine für jeden Absender (1: von ist aaaa@aaa.com -> verschiebe Nachricht: in Ordner OX; 2. von ist bbbb@bbb.com -> verschiebe Nachricht in: Ordner OX usw.).


    Vielen Dank schon mal für Eure Tipps.
    Grüße
    Rainer