Posts by Philipp_Schneider

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.8.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: windows defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): windows firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490


    Hallo,


    seit etwa Anfang des Jahres plagt mich folgendes Problem: hin und wieder - vielleicht ein bis zwei mal im Monat - werden Mails nicht in den Posteingang eingetragen, werden aber vom Server gelöscht und lassen sich auch nicht mehr nachträglich laden. Ursprünglich hatte ich unter Konten-/Server-Einstellungen die Option "Nachrichten auf dem Server belassen" ausgeschaltet. Die Mails waren also weg.

    Jetzt habe ich diese Option geändert und lasse die Mails 7 Tage auf dem Server stehen. Folge ist: ich sehe die Mails auf dem Server und in anderen Mail-Programmen, über die ich mich über die Kontenart IMAP verbunden habe, aber im Thunderbird bekomme ich die Mails nicht mehr zu sehen.

    Ich benutze Thunderbird seit dem 01.01.2000 ohne Probleme.

    Frage: wo bzw. wie merkt sich Thunderbird, welche Mails bereits gelesen wurden, wenn man diese Einstellung zurück setzen könnte - oder wird das auf dem Server bei Strato eingetragen bzw. gemerkt?

    Vielleicht liegt es auch an Strato oder an einem Windows-Update.


    Vielleicht hat jemand eine Idee.


    Viele Grüße

    PS

    Hallo,


    ich habe zwei Konten, d.h. zwei verschiedene Email-Adressen.


    Beim Antworten wird automatisch immer nur die zweite Email-Adresse eingetragen.


    Wäre doch viel schöner wenn automatisch immer die jeweilige Empfänger-Adresse eingetragen würde.


    Oder habe ich eine Einstellung übersehen ?


    Vielen Dank
    Philipp Schneider


    Thunderbird 5.0 / POP3-Konto / WIndows XP SP3