Posts by Micha71

    Hallo,

    ja war wohl anscheinend shcon was konvertiert auf 78, komisch dass da noch die map Dateien im Verzeichnis sind, egal.


    Also ich muss sagen, vielen vielen lieben Dank!! So eine tolle Hilfe zu bekommen ist heutzutage nicht selbstverständlich !!!! Da sollten sich mal andere eine Scheibe abschneiden.


    Würdet ihr in der Nähe wohnen und es kein Corona geben, würde ich euch eine Gratisstunde geben in Salsa, Qi Gong, Meditation...oder ne Runde Bier ausgeben ;o). Kommt einfach mal nach Franken ;)


    DANKE!


    Servus Michael

    Servus,


    also ich habe jetzt folgendes probiert. Ich hatte ja ein altes Profil (bhf....) gesichert (s. Foto)



    1. Ich habe im neuen TB (78.5.0) einige Test Adressbücher neu angelegt.


    2. Dann die alten Adressbücher (sqlite) ins neue Profil/Verzeichnis (mh8...) kopiert. Die neue angelegten AB hatte ich dann z.B. abook-5-neu.sqlite umbenannt um auch diese zu erhalten (haben alle eine Größe von 320KB) . Dann diese alten umbenannt in z.B. abook-5.sqlite.

    Das hat funktioniert und es sind sogar die Unterverzeichnisse wieder da....puh...freu* (s. Foto)


    3. Dann habe ich mit dem Editor mal eine map-Datei geöffnet und gesehen, dass da auch Adressen drin sind.

    Allerdings wenn man das kopieren und umbenennen mit der map-Datei probiert (abook-9-alte-map.sqlite), dann spinnt TB und beim nächsten Starten sind alle Adressbücher wieder weg, man kann auch keine neuen anlegen oder einlesen (s.Foto).



    4. Also hab ich diese wieder umgestellt auf abook-12.sqlite und schon waren wieder alle Adressen wieder da.


    Wie geht das nun mit dem konvertieren von map-Dateien?


    Schön wäre ein Addon oder eine Funktion im Adressbuch beim importieren, dass man da auch von alten TB Adressbüchern übernehmen könnte, das wäre toll. Vielleicht eine Anregung für die Entwickler.


    Vielen Dank erstmal für eure Hilfe!


    Merci Michael

    Hallo..


    erstmal vielen Dank für eure Bemühungen. Also ich habe eine alte TB V68 Sicherung noch auf dem Stick, da bräuchte ich nun die Adressen ((abook.squlite, abook.map.bak..usw.) auf dem neuen PC. Der alte PC läuft nicht mehr, Win kaputt, fährt nicht mehr hoch...Festpl. wahrscheinlich futsch.


    Nun, ich kann das ja mal probieren mit den leeren Adressbüchern und rüber kopieren..werde euch berichten.


    Danke schon mal!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer):78.4.3
    • Betriebssystem + Version:WIN10, 64bit home
    • Kontenart (POP / IMAP):imap
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): publicompserver
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    • Eingesetzte Antivirensoftware: windows defender, wird demn. kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern windows


    Diese Worte hier können Sie mit Ihrem Text bitte überschreiben.


    Hallo,


    ich habe einen neuen PC gekauft mit win10, 64bit. Auf dem alten PC habe ich TB v68 gehabt. Habe das ganze Verzeichnis gesichert gehabt.


    Wie kann ich diese Adressen (abook.squlite, abook.map.bak..usw.) in die neue Version übernehmen?


    Mit der Bitte um Antwort.


    Vielen Dank im Voraus!


    Grüße Micha

    Danke!

    Jetzt ist mir noch was aufgefallen:


    1. Die Filter sind alle weg, wie bekomme ich diese wieder?

    2. wie kann man doppelte Filter einfach löschen?

    3. wie kann man doppelte Emailadressen finden lassen und automa. löschen lassen, geht das?


    Ja ich bins nochmal...aber bald haben wir es geschafft ;)



    Und Tipp für alle User die mit lesen: sichert eure Daten und Verzeichnisse und die Festpl. C/Root Verzeichnisse am besten täglich ;)


    Edit: Ich habe den 2. inhaltlich identischen Beitrag gelöscht. graba, Gl.-Mod.

    Endlich es hat geklappt. Herr Mapenzi hat mich super beraten und gemeinsam sind wir auf den Fehler gekommen, dass ich nämlich vor Jahren (2013) den Ordnerpfad von C...auf die externe Festplatte G gewechselt hatte (G:sicherung-emails) und das aber nicht mehr wusste. Durch umstellen in "Lokale Ordner" -> Eigenschaften -> Pfad...waren wie durch ein Wunder wieder alle Mails mit Unterordnern da.

    Nur leider musste ich die 10 Adressbücher per Hand neu anlegen und dann im Verzeichnis umbennen manuel, aber das ging auch gut.

    Puh..bin froh dass es doch noch geklappt hat. Das werde ich honorieren..donate und so.

    Gute Arbeit! Weiter so!

    Vielen Dank nochmal....Beste Grüße Michael

    Danke schon mal an Mapenzi für die Antwort!


    1. Ja so ein Fenster ist erschienen, keine Ahnung weshalb. Ja habe ich so ausgefüllt und neues Imap Konto erstellt.

    2. Ja es gibt mehrer Local Ordner, siehe screenshot

    3. Ich hatte im Prg. unter auf "lokale Ordner" - Einstellungen-den Pfad angegeben, nur leider sind da dann zwar die Unterordner aber nur der STand von 2013! Wo der stand von vorgestern ist, weiß ich nicht. WEnn ich das Suchprg. laufen lassen, kommen schon alte Unterordner, aber alle von alten Sicherungen.

    Ich habe gestern den Ordner Profile mal gesichert auf eine ext. Festpl. da gibt es eine invalidprefs vom 20.8.

    4. im jetzigen Profile Ordner nur die prefs von heute 22.8.

    5. komisch ist, dass die Sicherung vom Personal Backup vom 31.7. auch nur die Unterordner von 2013 hat, das verstehe ich nicht??


    Was soll ich tun?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60 (32.Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win7.1
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): odn
    • Eingesetzte Antiviren-Software: kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): kaspersky
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): genexis hybrid live titanum, glasfaser


    Hallo liebes Forum,

    ich habe mein normales Imap Konto mit seinen Unterordnern und "Lokale Ordner" . Darunter habe ich ca 50 Unterordner erstellt und viele der Imap Emails rübergeschoben. So sind diese natürlich nicht mehr auf dem Server von ODN. Vor 2 Tagen habe ich da richtig Ordnung gemacht und weitere Unterordner erstellt und viele Mails vom Posteingang Imap (fast 8000) schön sortiert mit Filtern automatisch in die Unterordner von Lokale Ordner verschieben lassen. Doch als ich am nächsten Tag das Prg. öffnete fragte er mich nach einem Konto, es war alles weg.

    Auch unter Adressen hatte ich eigene Unterordner erstellt, alles weg. Ich habe zwar 12 *.map Dateien wieder gefunden, kann sie aber nicht importieren.

    Was muss ich nun tun um die lokalen Ordner wieder zu finden?

    Personal Backup hat eine Sicherung erstellt, abe rdie ist svom 31.7., also schon alt, ich würde gerne die DAten von vor 2 Tagen wieder herstellen. Wie geht das?


    Gerne kann ich auch einen Screenshot anfertigen, möchte aber nicht, dass den jeder sehen kann.


    Ich bitte um Antwort und würde auch was spenden/zahlen, Hauptsache es geht wieder.


    Freundliche Grüße Michael

    Hallo,


    gestern hatte das TB5 auf TB6 upgedatet, seit dem sind alle Mails weg. Kann keine lesen, obwohl ich beim abrufen unten in der Zeile lesen kann, dass er z.B. 10 Mails abruft, aber dann ist nix zu sehen. In der klassischen 3 Fenster Ansicht ist das linke Feld (alle Ordner) einfach leer!! Wo sind bitte meine Ordner und vielen Unterordner hiin???


    Ich sehe sie noch unter Navigataion- Ornder- Lokale Ordner - posteingnag...aber wenn ich da anklicke, passiert nix.


    WWOOOO sind meine Ordner und Mails hin?


    Ich habe auf der Festplatte gesucht:


    Unter
    C:\Dokumente und Einstellungen\Michi\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\aer9gbgl.default


    finde ich viele der Ordner wieder, aber wieso zeigt das Prg. nix an?


    Bisher hat TB die updates einfach gemacht und es hatte sich auf den ersten Blick kaum was verändert, jetzt ist alles anders??


    Mit der Bitte um dringenden Hilfen und Antwort. Kann man nicht wieder zurück zur Vorgängerversion und alles rückgängig machen??
    Sowas finde ich echt mies.


    Beste Grüße


    Michael