Beiträge von wolveheart

    So - mit wachen Augen nochmal geguckt und irgendwie (ich weiß wirklich nicht wie genau) auf einer passenden Seite gelandet. Und zwar:
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=31&t=67195
    Die dort beschriebene Vorgehensweise bzgl. G DATA hat vorzüglich und prompt funktioniert.
    Es lag also an G DATA bzw. daran, dass TB das Zertifikat nicht automatisch holt. Aber absolut kein Problem das ganze manuell zu machen :)

    Betriebssystem: Win 8.1
    TB: 31.1.0
    Kontenart: POP
    Postfach: GMX.de


    Hallo zusammen,


    ich habe ein ganz ähnliches Problem - mit der selben Fehlermeldung, die hier genannt ist.
    Wenn ich ein neues Konto erstellen will, werden einmal immer unbekannte Zertifikate von 1und1 angezeigt und zum anderen die Meldung dass Benutzername oder Passwort nicht passt.
    Auf der Internetseite von GMX komme ich mit den selben Infos rein.
    Ich habe alle im manuellen Erstellungsdialog möglichen Portvarianten, die auf der GMX-Seite genannt sind ausprobiert - leider ohne Erfolg. Auch wenn IMAP bei einem freien Konto nicht gehen soll habe ich auch das versucht - geht auch nicht.
    Auf meinem alten PC funktioniert das Konto. Dort habe ich die Anmeldeinfos für Eingangs- und Ausgangsserver gecheckt:
    Beim Eingang ist nur der Nutzername OHNE @gmx.de als Benutzername hinterlegt, beim Ausgang Name inkl. @gmx.de. Daraufhin habe ich das unter den manuellen Einstellungen auch mit allen Ports durchexerziert - ohne Erfolg.
    Nachdem ich hier die reichhaltigsten Infos gelesen habe und versucht habe zu durchschauen, versuchte ich bei meinem Virenscanner (G DATA) eine Ausnahmeregel für mein "Profil" zu erstellen (wie hier erklärt). Dort können (soweit ich gefunden habe) nur exe - Dateien in die Ausnahme-Liste aufgenommen werden. Habe also thunderbird.exe als zugriffsberechtigt eingetragen und meine Versuche der Kontenerstellung wiederholt - ohne Erfolg.


    Während des Verbindungsprozesses wird in der Fußzeile von TB angezeigt, dass mit dem pop-Server von gmx eine Verbindung aufgebaut sei. Leider passiert weiter nix. Der Prüfprozess bzw. Verbindungsaufbau geht immer weiter bzw. "hängt" fest.


    Ich habe auch ein web.de-Konto in TB verknüpft (weiterhin auch ein Konto über den 1und1-webmailer) - da kamen zwar auch unbekannte Zertifikate, aber Empfang und Senden klappt einandfrei (trotz G DATA ohne Ausnahmeeinstellungen).


    Woran kann das noch liegen, dass der Kontakt nicht zustande kommt, dass sich das Konto nicht einrichte lässt???
    Danke für eure Hilfe!

    Ähem.....


    Wenn du mal genau hinguckst steht das SO nicht in der Anleitung!


    Da steht, man solle 'wenn alles nix hilft' (sprich die Prozessbeendigung und Update per Funktion innerhalb TB) das komplette Paket manuell runterladen und drüber installieren.
    Das hatte ich ja auch schon vorher versucht (ohne die Anleitung zu kennen). Leider kam es dabei aber auch zu Problemen.
    Ich war leider zu dusselig, um an die Funktion "Als Administrator ausführen" zu denken :stupid:


    Dank deinem Hinweis bin ich ja dann aber auf diese naheliegende Lösung gekommen.
    Ich stelle mal dahin, ob andere - zB völlig unerfahrene - User dies auch sofort geschnallt hätten. Ggf. einer Eränzung in der Anleitung würdig - nur um weitere unnütze Fragen (wie meine ;) ) zu vermeiden.

    Ah ja - immer diese Microsoftler....


    Danke für den Hinweis.
    Ich hatte zwar versucht über die Forumsuche etwas zu meinem Problem zu finden, leider hatte ich trotz diverser Versuche einfach nicht die richtigen Begriffe in die Suche eingetragen.


    Das Beenden von Prozessen, wie es beschrieben ist hat zwar nichts gebracht (wenn ich TB einfach beendet hatte waren auch schon keine Prozesse mehr aktiv) - ich habe es mehrmals probiert - aber wenn ich die Setup-Datei "Als Administrator ausführen" habe lassen, dann gings.
    Bei FF das selbe.


    Also nochmal viele Dank für die Hilfe!!! :top: :top: :top:

    Thunderbird-Version: 2.0.0.24 (verwende ich) bzw. 3.1 oder auch 8.0 (wollte ich installieren)
    Betriebssystem + Version: Vista (32 bit)
    Kontenart (POP / IMAP): beides
    Postfachanbieter (z.B. GMX): mehrere


    Hallo zusammen!


    Ich habe leider gleich zwei Probleme bzw. tauchte das zweite auf als ich das erste umgehen wollte ;)


    1. Wenn ich TB manuell updaten will erscheint die Meldung dass die Integrität des inkrementellen Updates nicht sichergestellt werden konnte und daher das komplette Paket (TB 3.1) heruntergeladen würde.
    Hab ich ja nix dagegen - hauptsache Update!
    Leider frisst sich das Fenster "Software-Update" dann fest. Es sucht ellenlang nach dem Updateserver ("Mit Updateserver verbinden") findet aber anscheinend nix. Zumindest geht es nie weiter - er sucht nd sucht.... An der Internetverbindung liegts nicht. Ich habe währenddessen Seten aufgerufen - ging alles problemlos.


    2. Ich hab mir dann TB 3.1.16 manuell von der Mozillaseite geladen. Wenn ich die Setup.exe aufrufe extrahiert sich das Paket ganz normal. dann kommt Problem 2:
    Es erscheint der Dialog "Run as", wo mir mitgeteilt wird "You may not have the necessary permissions to use all the features of the program you are about to run. ..."
    Ich kann dann aussuchen unter welchem Nutzerkonto ich das installieren will bzw. als welcher Nutzer. Der Witz ist: Ich hab nur ein Nutzerkonto auf dem Rechner, welches zwangsläufig ein Admin-Konto ist (ich weiß das ist unsicher)! Also müsste ich doch alle Rechte haben, um das Prog zu installieren.... Ich habe es natürlich unter meinem Konto versucht - leider kommt nach dem Klick auf OK absolut nichts mehr. Keine Fehlermeldungen, keine Install-Dialoge - gar nix. Es ist als ob ich nie die Setup Datei ausgeführt hätte. Der Prozess "Thunderbirs 3.1 Setup" der bis dahin aktiv war verschwindet dann auch einfach. Ich muss dazu sagen, dass mir der "Run as"-Dialog bisher noch nie (oder nur so selten, dass ich mich kaum dran erinnere) über den Weg gelaufen ist - nicht auf diesem Rechner zumindest.


    Ich habe das ganze dann auch mit TB 8 versucht (obwohl mir das noch etwas unausgereift erscheint anhand der Masse von Problemen, die hier geschildert werden). Leider geht alles den absolut selben Gang nach dem Start der Setup.exe wie bei Version 3.1
    Beim Setup von Firefox 8 passiert übrigens genau das gleiche!


    Auch nach PC-Neustart ändert sich an den Problemen nichts.


    Woran zum Geier kann das liegen?
    Und wie kann ich dem Abhilfe schaffen??


    Für eure Hilfe bin ich schon jetzt des Dankes voll!


    Gruß
    wolveheart