Beiträge von Zunaras

    • Thunderbird-Version: 52.3.0
    • Betriebssystem + Version: Win10 1703
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: ESET NOD32
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Schönen guten Tag!


    ich suche schon eine Weile nach einer Lösung. Und zwar möchte ich eine unübersehbare Benachrichtigung bei Eingang neuer eMails. Also ein Fenster mitten auf dem Bildschirm. Der PC ist nicht immer unter Beobachtung und die kleine Desktopbenachrichtigung neben der Uhr verschwindet nach einiger Zeit von selbst. Ich weiß, dass man die Zeit dafür einstellen kann. Aber es muss eben so richtig doll auffällig sein.

    Die Suche nach AddOns war bisher ergebnislos. Hat jemand von euch evtl. doch noch ein AddOn in petto?


    Viele Grüße

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Lightning-Version: 3.3.2
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Pro 64 bit
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): beides getestet


    Schönen guten Tag,


    ich habe immer wieder das Problem, das Termine in Lightning nicht aktualisiert werden. Und zwar betrifft es speziell die Benachrichtigung/Erinnerung.
    Bei mir läuft der Google-Kalender unter Android, Zwei mal in Lightning und zwei mal in MS Outlook 2010 (mit gSyncit). Man will ja nix verpassen ;-)


    Wenn die Benachrichtigung kommt und ich den Termin abgearbeitet habe, lösche ich die Benachrichtigung. Meistens unter Android oder MS Outlook. Wenn ich den PC zu hause oder auf Arbeit einschalte, möchte ich dort ja nicht noch mal erinnert werden.
    Lightning synchronisiert zwar, aber anscheinend wird die Benachrichtigung nicht entfernt. Schaue ich online in den Google Kalender ist die Benachrichtigung weg. Anscheinend merkt Lightning das nicht. Weiß jemand woran das liegen könnte?


    Viele Grüße
    André

    Ja. Davon habe ich gestern auch zum ersten mal gelesen - nach all den Jahren in denen ich TB nutze
    Ich glaube auch kaum, das ich meine Frau davon überzeugen kann, die vielen Newsletter täglich zu sortieren. Einmal im Jahr räumt sie da auf. :-)


    Aber das ist ja auch gar nicht das Problem. Ich wollte nur den Platzbedarf für Fotos im Anhang oder integriert zwischen dem Text stark reduzieren. Da hilft ein verschieben in andere Ordner leider nicht.


    Grüße

    Hallo mrb,


    schade das es so etwas (noch) nicht gibt. Es sind ein paar Familientreffen-Feier-Fotos in jpg. Diese werden zwar im Windows-Ordner abgespeichert, aber man lässt die Bilder auch in der Mail, weil Text und Bild auf sich gegenseitig beziehen.


    Das besagt Makro, wie oben beschrieben, bedient sich einem Trick. Die Mail wird in einem Windows-Ordner ausgelagert, die Bilder exportiert, verkleinert, wieder eingefügt und das ganze Ding mit Originaldatum wieder zurück in die Datenbank importiert.
    Vielleicht findet sich ja ein Interessent, der sowas auch für TB programmieren kann. :-)


    Ich danke Dir für die Hilfe!


    Viele Grüße
    Zunaras

    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Speicherdienst (z.B. Dropbox):nix



    Hallo Leute,
    es gibt immer wieder Leute, die ihre Bilder unkomprimiert verschicken. So habe ich und meine Frau für eine handvoll Fotos inzwischen über 170 MB im Posteingang.
    Ist es möglich die Dateianhänge im Posteingang nach dem Empfang zu komprimieren? z.B. auf 1024 * 768


    Im Betrieb arbeite ich mit Outlook 2010. Da habe ich für solchen Fall ein Makro. Aber gibs das auch für TB?


    Viele Grüße
    Zunaras

    Thunderbird-Version: 24.0
    Lightning-Version: 2.6
    Betriebssystem + Version: Windows 7


    Schönen guten Tag,


    ist bekannt, ob Lightning und Outlook 2010 leichte Probleme mit der Verständigung haben?


    Hier mal mein Ablauf:
    Ich erstelle einen Termin in TB oder OL2010. Ich lasse den Termin über "Google Calendar Sync" und "Provider für Google Kalender 0.25" synchronisieren. Das klappt alles wunderbar.
    Wenn ich im Erinnerungsfenster den fälligen Termin in TB schließe bleibt er dort verschwunden. Nun schau ich am nächsten Tag in Outlook, und dort kommt die gleiche Erinnerung für diesen Termin. Trotz vorheriger Synchronisierung. Geht auch nicht mehr weg.
    Ich muss immer in beiden Programmen den Termin auf erledigt setzen.


    In Richtung OL zu TB funktioniert es besser.


    Ich glaub das hat etwas damit zu tun, das OL bei Schließen die Erinnerungszeit auf null setzt. TB setzt den Termin scheinbar anders auf erledigt.


    Kennt jemand eine Lösung?


    Viele Grüße
    Zunaras

    Hallo Leute,


    Mit einem Doppelklick kann man eine Nachricht in einem neuen Tab öffnen. Und das immer wieder, die selbe Nachricht.
    Kann man das irgendwie unterbinden? Also wenn man aus versehen eine schon geöffnete Nachricht doppelklickt, das die nicht neu geöffnet wird, sondern das der bereits vorhandene Tab angezeigt wird.



    Viele Grüße
    Zunaras


    Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: XP und Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP (verschiedene Konten)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): all-inkl.com

    Schönen guten Tag,


    ich arbeite momentan noch mit Outlook 2003 und teste gerade mit Thunderbird, weil der schöner mit IMAP umgehen kann.
    Im Outlook habe ich Makros angelegt, um eingegangene Mails per Button elegant weiterzuleiten. Für jeden Mitarbeiter ein Knopf in der Symbolleiste. Ich markiere die Mail und leite diese so weiter. Auch so, das beim Antworten die richtige Adresse drinsteht und nicht meine.


    Kennt jemand ein entsprechendes AddOn für Thunderbird oder hat Erfahrungen wie ich das am besten umsetzen kann?


    Viele Grüße
    Zunaras


    Thunderbird-Version: 12.0.1
    Betriebssystem + Version: XP und Win7
    Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP (verschiedene Konten)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): all-inkl.com