Posts by D@ve

    Quote

    Das Problem besteht auch, wenn diese Mails nicht den Umweg über Apple Mail gehen?


    Ja, bei beiden Methoden. Mbox, oder EML


    Quote

    Aber es besteht gegenwärtig nicht schon in Outlook (Mac) bei den Mails, die von vor dem Umzug von Outlook (Windows) auf Outlook (Mac) datieren?


    Nein, in Outlook sieht man den Mails nix an...


    Wie habt Ihr phpBB hier konfiguriert? Sind die Anlagen für Gastuser herunterladbar? Wenn nicht, könnte ich mal eine alte Mail hier hochladen, wenn ich irgendwas halbwegs neutrales finde (falls das überhaupt was bringt).


    Gruß, Dave

    Quote

    Soll das heißen, dass du die Mails aus einem Ordner in Outlook per drag & drop auf den Desktop des Mac (oder besser einen eigens im Finder dafür erstellten Ordner) im .eml-Format sichern kannst?


    Yup... Hab ich glaube ich sogar hier aus der den FAQ.


    Quote

    Ich ging bisher davon aus, dass Outlook (Mac) das .oml-Format benutzt und nicht .eml.


    oml erhält man wenn man die Export-Funktion von Outlook benutzt.


    Quote

    ielleicht ist genau dieses Problem bei dem Umweg über Apple Mail aufgetreten.


    Wie gesagt. Ich kann das genau nachvollziehen, bei welchen Mails das auftritt. Ich bin ja letztes Jahr von Outlook für Windows (glaube 2010) auf Apple (2011) gewechselt. Und alle Mails vor diesem Wechsel weisen das Problem mit den Anhängen auf. Aktuelle Mails mit Anhang lassen sich problemlos konvertieren. Von daher gehe ich mal stark von einem Outlook-Problem aus.


    Gruß, Dave

    Quote

    Zeigt er den Quelltext einer Mail oder die geöffnete Mail selber?


    Die geöffnete Mail im TB.


    Quote

    Oder habe ich das jetzt falsch verstanden und du hast den Export aus Outlook auch als eml.Dateien vorliegen?


    Ich kann per Drag and Drop entweder einen Ordner (mbox) in den Finder verschieben oder alle Mails im Ordner markieren und dann in den Finder schieben (eml). Letzteres hat den Vorteil, dass ich die direkt mit ImportExportTools ohne den Umweg über AppleMail importieren kann. Ich hatte das ja nur über MBox versucht, weil ich dachte, dass da die Anhänge erhalten bleiben...


    Hmmm... Es gibt ja glaube ich die Möglichkeit, die Anhänge extern zu speichern, so dass die in der Mail trotzdem verlinkt bleiben. Das wäre momentan die einzige Option...


    Gruß, Dave

    Update: Das Problem besteht nur bei älteren Mails... Mit aktuellen Mails geht es. Vermutlich sind die alten irgendwie einfach kaputt. Durch den Wechsel von TB auf Outlook damals oder durch den Wechsel von Windows auf Apple...


    Nicht das mir das was bringt (Ist nicht dienlich wenn ich ab Jahr XX nur noch Datenmüll auf der Platte habe), aber immerhin.


    EDIT: Habs nochmal eingegrenzt. War definitiv der Apple-Umzug letztes Jahr. Bei allen Mails vor 2013 kommt nur Dastenmüll raus... :wall:
    Wenn es irgendwelche Mails von 2001 gewesen wären, hätte ich da noch in den sauren Apfel beißen können... Aber so, keine Chance...

    Quote

    Die Anhänge in den Mails?
    Bei mir kommen sie mit in den importierten Mbox-Datei.


    Yep, die werden schon mit exportiert, aber irgendwie als Text interpretiert...




    Bin mir jetzt nicht sicher, ob das ein Problem von Outlook oder von Thunderbird ist. Vermute aber mal ersteres. Wenn ich die mbox in Apple Mail öffne ist das auch schon der Fall... Könnte das irgendwas mit einer falschen Zeichenkodierung zu tun haben? Vielleicht ist das ja auch wirklich ein Mavericks-Problem (wobei ich mir das nicht vorstellen kann).


    Quote

    Du kannst natürlich zunächst alle Ordner nacheinander aus "Mail" exportieren, jeweils die Datei "mbox" umbenennen und all diese Dateien in einem Ordner sammeln, bevor du sie mit ImportExportTools importierst.


    Naja, wenn das mit den Anhängen klappt, kann ich das auch mit eml per Drag-and-Drop machen. Das würde mir einen Arbeitsschritt (Apple Mail) sparen.


    Gruß, Dave

    Quote

    Du markierst "mbox" und klickst auf "Öffnen", danach sollte ein Ordner "mbox" in der Konten/Ordner-Spalte von TB sichtbar sein:


    Ah okay... Das passiert bei mir nicht. Kann nicht in die Datei reingehen. Er öffnet die dann sofort. Aber wenn ich die MBox-Datei im Finder vorher in einen anderen Ordner kopiere und DIE dann öffne geht es...


    Super... ist viel Arbeit aber hauptsache es geht irgendwie...



    EDIT:
    Argghhhhh...
    Kommando zurück. Hier hab ich wieder das Problem mit den Anhängen.

    Quote

    Da du ohnehin schon alles getestet hast, nehme ich an, dass du auch das Folgende versucht hast:


    Yo hatte ich... Kam die gleiche Fehlermeldung... ("Kein Eudora-Standard")...


    Gruß, Dave


    PS: Sorry wegen dem letzten Post, war gerade etwas genervt wegen dem Mist...

    Quote

    Bist du sicher, dass du den Beitrag von JChp53 richtig verstanden hast?


    Gegenfrage: Hast Du meinen Eingangs richtig gelesen? Genau das was Du hier beschrieben hast, habe ich bereits gemacht. Ich betreibe selber mehrere Foren und weiß wie nervig irgendwelche RTF-Fragen sind.
    Bevor ich ein Post eröffne habe ich in der Regel schon mehrere Tage rumprobiert....


    Aber gerne nochmal:

    Quote

    1) Ordner und Unterordner (getrennt) manuell durch drag & drop aus Outlook in einen Ordner auf dem Desktop exportiert und
    2) danach "Mail" öffnet und diese Mbox-Dateien importiert.


    Ja, habe ich gemacht, und bis dahin hat es auch funktioniert. Wie gesagt: Ich kriege die Mails von Outlook in Apple Mail...


    Quote

    Der von mir verlinkte Bug hat überhaupt nichts mit ImportExportTools zu tun, sondern bezieht sich auf den TB-Import aus Apple Mail, welcher ein TB (Mac)-Feature ist (Menû -> Extras -> Importieren...) :


    Hab ich auch nicht so verstanden, aber genau das funktioniert eben nicht (sorry, wenn ich mich unklar ausgedrückt habe). Aber es kommt eben (von TB nicht von dem Tool) die Fehlermeldung: Keine Mailboxen zum Importieren gefunden


    Quote

    Wer findet die Apple Mail Konten/Ordner nicht?


    Die Import-Funktion von Thunderbird.




    Trotzdem danke...

    Quote

    ist hier in Englisch im Beitrag von JChp53 beschrieben


    Ja, genau so hatte ich es auch gemacht. Ist viel Arbeit (knapp 150 Unterordner) aber das wäre okay, aber daraufhin kam eben obige Fehler-Meldung... Scheint der genannte Bug zu sein. Er findet die Apple Mail Konten/Ordner nicht...

    Moin:
    Ich versuche gerade verzweifelt meine Mails von Outlook 2011 (OSX) auf Thunderbird umzuziehen. Aber es klappt einfach nicht:


    a) Import über ImportExportTools im mbox-Format
    Ergebnis: "Diese Mbox-Datei weicht vom Eudora-Standard ab. Zum Import nach Thunderbird bitte erst ins Standard-Mbox-Format konvertieren.


    b) Import über ImportExportTools im EML-Format (per Drag 'n Drop in Ordner gezogen)
    Ergebnis: Die Anhänge werden in ASCII-Code umgewandelt. Statt eine 1MB PDF habe ich also eine Mail mit 250 Seiten Text.


    c) Import über Apple Mail:
    Hab irgendwo in den FAQ gelesen, dass man Mails Apple Mail konvertieren und dann in TB importieren kann. Hab testweise einen (über den Umweg von EML) Ordner in Mail kopiert und dann versucht zu importieren...
    Ergebnis in TB: Keine Mailboxen zum Importieren gefunden



    Argghhhh... Man muss doch irgendwie von diesem schei** Outlook wegkommen...

    Hallo,
    vielen Dank!


    An die Idee hatte ich auch schon gedacht. Das scheitert aber daran, dass ich...
    a) meine Adressbücher nur über Google verwalte, sprich importiere (und da ist es nicht möglich eine Kontaktgruppe als eigenes Adressbuch zu importieren)
    b) Kontakte habe, die in zwei oder mehr Gruppen sind (mein Vater ist sowohl in der Gruppe "privat" als auch in der Gruppe "Familie")


    Gruß, Dave

    Moin,
    bin jetzt nach Jahren von Outlook wieder auf Thunderbird umgestiegen, da Outlook für OSX einfach nur ein Krampf ist und der Junk.Algo nie an den von TB rangekommen ist.


    Naja, was ich aber vermisse sind die Kontaktgruppen. Ich synce meine Kontakte mit Google und das funktioniert auch ganz gut und legt mir die Kontaktgruppen auch an (ich glaube das heißt in TB "Listen").
    Wenn in Outlook ein Kontakt in der "grünen" liste "Privat" war, dann wurden auch die Mails im Posteingang automatisch grün dargestellt. Ich hab mir schon entsprechende Tags/Schlagwörter angelegt und dachte, dass ich das einfach als Workaround über Filter im Posteingang löse. Allerdings habe ich keinen Filter "in Kontaktliste" gefunden. Gibts da irgendeine Lösung?


    thx,
    Gruß, Dave





    Thunderbird-Version: 24.4
    Betriebssystem + Version: OSX 10.9.2
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Eigener Server (Plesk)

    Quote from "Kaethe74"

    Hallo,


    was ich auch total blöd finde, ist, dass sich der Phishingfilter nicht merkt, wenn ich ihm "ja" oder "nein" sage, das klappt doch beim Junkfilter auch, wieso hier nicht???


    Wurde oben von Thunder beschrieben. Der Spam-Filter ist lernfähig und merkt sich das was Du als Spam markiert der Phishingfilter geht starr nach Schema-F vor.

    Naja imo besteht hier das gleiche Problem wie bei Personal Firewalls... Wenn die Dinger dauernd anschlagen kehrt sich der Effekt ins Gegenteil, weil man das irgendwann nur noch entnervt wegklickt...


    Gruß, Dave

    Wollte mal fragen ob jemand weiß wie genau der Phishingfilter vom TB funktioniert?
    Also bei mir schlägt der Phishingfilter gerade bei jeder zweiten Mail Alarm dabei sind das fast zu 100% false positives. Hab das Gefühl, dass er sobald irgendwo ein Link enthalten ist, sofort meckert.


    Das ist imo extrem kontraproduktiv, weil man das letztlich nur noch genervt wegklickt. Bekommen Adressen aus dem Adressbuch da nicht ein besseres Rating? Ist das wie beim Spamfilter, dass der mitlernt oder ist das einfach irgendein Algo der da drübergejagt wird? Kann ich da irgenwas an den Einstellungen drehen?


    thx
    Dave

    Das wird wohl auch wohl so sein, die Frage ist nur wo finde ich das. Ich hab mittlerweilen rausgefunden, dass wenn man die Apfeltaste gedrückt hält und auf das Icon klickt sich die Inhalte des Paketes anzeigen lassen kann, aber da gibt es keinen Profile-Ordner... Werd mal nochmal googlen...


    Gruß, Dave

    Ich bin seit der ersten Beta von Thunderbird "dabei", bin bisher vier mal damit von verschiedenen Rechnern umgezogen und kenne auch den entsprechenden Artikel in den FAQ. Aber dort steht nix von Apple, deswegen frage ich. Wie Du vielleicht weißt besteht bei Mac ein Programm nur aus einem einzelnen Icon bzw einer Datei. Ferner benötigt man auch keinen Installer sondern zieht das Programm einfach auf den Rechner, was ich natürlich auch getan habe.


    Da mich das jetzt keinen Schritt weitergebracht hat bin ich für jeden sachdienlichen Hinweis dankbar.


    Gruß, Dave

    Hallo,
    wir stellen bei uns gerade die komplette EDV von Windows auf Apple um. Leider hab ich von letzterem noch nicht viel Ahnung. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Konten und Mails vom PC auf den Mac übertragen bekomme?


    Vielen Dank
    Gruß, Dave