Posts by Hannes_Wader

    Thunderbird-Version: 24.2.0 portable
    Betriebssystem + Version: Windows 8.1 Professional x64, Deutsch
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Alfahosting
    S/MIME oder PGP: bisher noch gar nicht



    Hallo,


    ich habe so einiges online über digitale Signierung von E-Mails gelesen.
    Trotzdem kapiere ich vieles nicht. Z.B. habe ich nun oft gelesen, dass man sich nie 100%ig sicher sein könne,
    dass der E-Mail Empfänger die E-Mail lesen kann, da manche das entsprechende öffentliche Zertifikat nicht haben.
    Wie soll man dann sicher gehen, dass die E-Mails überhaupt ankommen und gelesen werden?
    Nicht jeder Empfänger wird sich doch die Mühe machen, das passende Zertifikat herauszusuchen.


    Gibt es überhaupt die Möglichkeit, digital signierte Emails zu verschicken, die diese jeder Empfänger ohne irgendwelche Zertifikatssuche lesen kann?


    MFG
    Hannes

    @ mbr


    Quote

    Ich sehe nicht den geringsten Unterschied


    Du hast es echt drauf, friedliche Leute auf die Palme zu bringen :D:rolleyes:





    @ candle


    Ich hatte dasselbe Problem. Die Lösung, die Spalte "ungelesen" herauszunehmen ist schon cool. Aber:
    Ich habe einen Gewerbebetrieb und habe Ordner mit den Bezeichnungen A bis Z (also 26 Ordner),
    um einen Überblick über die Kunden-Emails zu behalten...
    Nun steht die Ziffer mit der Anzahl der ungelesenen Emails nicht neben den Hauptordnern und der Fettdruck
    der einzelnen Buchstaben, der auch neue Emails anzeigt, ist kaum erkennbar.
    Ich werde neben jeden Buchstaben noch irgendwelchen unbedeutenden Text schreiben, um den Fettdruck
    auf Anhieb erkennen zu können.
    Falls jemand noch eine bessere Möglichkeit kennt, wie z.B. die Ordner mit ungelesenen Nachrichten
    in einer anderen Farbe anzuzeigen oder so - dann immer her mit den Tipps! Danke!



    Gruß
    Hannes