Posts by hgrimm

    Dank der ganz tollen Hilfe von Mapenzi läuft mein Thunderbird wieder ganz hervorragend.

    Ein neues Profil wurde erstellt, die alten Mails importiert, ebenso die Adressbücher ....

    Jetzt ist nur noch ein wenig Aufräumen angesagt.

    Schön, dass es dieses Forum und seine Helfer gibt !!!

    Ein ganz großes Dankeschön an Mapenzi !


    Das Thema ist nun erledigt.

    Bevor ich versuche, deine Fragen zu beantworten möchte ich noch auf ein Phänomen aufmerksam machen, dass mich zweifeln lässt, ob du wirklich die Wette verloren hast.

    Ich lese meine E-Mails unterwegs noch auf dem Smartphone und dem Tablet (beide IMAP).

    Wenn ich meine Post dann per PC (POP) abgeholt habe, waren sie per Handy und Tablet nicht mehr abrufbar. Das war ja auch zu erwarten.

    Seit den Veränderungen, die wir hier diskutieren, bleiben die Mails aber auch nach Abruf per PC auf den IMAP-Geräten erhalten.

    IMAP im POP-Gewand auf dem PC ?


    Nur der Reihe nach die Fragen:

    1. In Thunderbird (und eigentlich fast ausschließlich) verwende ich nur eine E-Mail-Adresse: mail@herbertgrimm.de.

    2. "pop.onlinehome.de" war meiner Erinnerung nach früher der Posteingangsserver für POP-Konten von 1&1 (was jetzt pop.1und1.de ist).

    3. TB 68.1.0 ist auch weiterhin die 32bit-Version.

    4. TB hat mich nicht aufgefordert, ein neues Konto anzulegen. Ich konnte keine Mails mehr senden (wohl aber empfangen) und habe diverse Dinge ausprobiert, die ich leider nicht dokumentiert habe. Nach dem Anlegen des neuen Kontos war der Mail-Versand wieder möglich.

    5. In ...\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\ gibt es nur ein Profil: "b37ophnh.default".

    6. Die Datei "Profiles.ini" hat den folgenden Inhalt:


    [Install8216C80C92C4E828]

    Default=Profiles/b37ophnh.default


    [Profile0]

    Name=default

    IsRelative=1

    Path=Profiles/b37ophnh.default

    Default=1


    [General]

    StartWithLastProfile=1

    Version=2


    7. Im Fenster "Konten-Einstellungen" (Ich hänge ein Screenshot an.) kann ich nur im rechten Teil, der sofort erscheint, Einstellungen verändern.

    Alle im linken (weiß unterlegten Teil) wählbaren weiteren Einstellmöglichkeiten, z.B. "Server-Einstellungen", lassen sich nicht anwählen.

    Es gibt keinerlei Reaktion, auch keine Fehlermeldung.

    8. Den Inhalt des Verzeichnisses "Local Folders" hänge ich auch als Screenshot an.


    Ich bin ja mal sehr gespannt, ob uns das weiter bringt.

    Auf jeden Fall ein dickes Danke !!!



    Edit: U. a. aus Datenschutzgründen wäre es empfehlenswert, persönliche Angaben wie Namen, E-Mail-Adressen ... zu anonymisieren. graba, Gl.-Mod.

    Ich glaube immer noch nicht so recht, dass ich ein IMAP-Konto neu eingerichtet habe.

    Die auf dem neuen Konto (seit Freitag) eingegangenen Mails liegen im Profilordner unter Mail/pop.1und1.de/Inbox

    die alten Mails unter pop.onlinehome.de/inbox.

    Daneben gibt es noch einen Mail-Ordener in Mail/Local Folders/ , der aber keinen Inbox-Ordner enthält. Die Ordner Sent und Drafts dort sind leer.


    Auf das Verschieben bzw. kopieren der alten Nachrichten verzichte ich zunächst erst einmal. Zu Groß ist die Angst vor dem Verlust.

    Auf jeden Fall habe ich den Profilordner noch einmal gesichert.


    Mehr interessiert mich, wie ich das vermutlich beschädigte Profil repariert bekomme.

    Ich vermute, dass dort die Ursache für meine Probleme liegen.


    Ist es sinnvoll Thunderbird neu zu Installieren oder reicht es, ein neues Profil anzulegen?

    Auf jeden Fall muss mein alter Mailverkehr erhalten bleiben!!!


    Ich bedanke mich noch einmal für die tolle Unterstützung und entschuldige mich für die laienhaften Fragen.

    Hallo Mapenzi,

    ich wollte schon auf die Wette eingehen, hab mich aber entschlossen, die Sache erst zu überprüfen.

    Aber das gelingt mir nicht. Bei den Konto-Einstellungen gibt es bei mir nur 1 Fenster.

    Der Menü-Eintrag "Server-Einstellungen" (wie auch alle anderen Einstellungen) lässt sich nicht öffnen.

    In bin nun nicht in der Lage, festzustellen, welche Art von Posteingangsserver meine beiden Konten verwenden.

    Alles sehr merkwürdig!

    Aber wie dem auch sei, wäre es denn möglich meine Mails vom alten POP-Server in den neuen IMAP-Server (wenn es denn einer ist) zu importieren und ersteren dann zu löschen ?

    1000 Dank !

    Herbert

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.1.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10, aktuell
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz!Box 7580

    Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Problem mit Thunderbird:

    Nach dem automatischen Update auf 68.1.0 war es nicht mehr möglich, Emails zu versenden.

    Die Fehlermeldung sagte etwas vom nicht gefundenen Passwort.

    In den Weiten des Internet fand ich diverse Vorschläge, das Problem zu beheben, die aber alle nicht halfen.

    Ich habe dann zuletzt ein neues E-Mail-Konto mit den Daten des alten eingerichtet.

    Und der E-Mail-Versand klappt wieder!

    Also alles okay? Nein, es gibt noch einen Schönheitsfehler:

    In der Übersicht sehe ich nun 2 Konten, beide mit der gleichen E-Mail-Adresse bezeichnet.

    Im ersten finde ich wie bisher meinen gesammelten E-Mail-Verkehr der letzten Jahre.

    Im zweiten wird der laufende E-Mail-Verkehr seit gestern dokumentiert.

    Das ganze funktioniert ist aber doch recht unübersichtlich.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Inhalte wieder zusammenzufassen, z.B. die Daten des alten Kontos in das neue herüber zu holen?

    Für nützliche Hinweise bin ich sehr dankbar.

    Alles Gute wünscht

    Herbert

    Danke für die schnelle Antwort!
    In meinem email-Konto gibt es keinen Papierkorb, hat es glaube ich auch nie gegeben.
    Wohl finde ich unter "Lokale Ordner" einen Papierkorb.
    Der Ordner Posteingang umfasst zur Zeit 174MB mit 1782 Mails.
    Das mag viel erscheinen, war aber schon mal deutlich mehr,

    Thunderbird-Version: 17.0.3
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Prof
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):1und1


    Guten Tag,
    ich bin neu im Forum und hoffe, mir kann jemand helfen.
    Seit heute ist es plötzlich nicht mehr möglich, eingegangene Mails zu löschen.
    Leider kommt ja eine Menge Müll an, den man schnell wieder los werden will.
    Weder das Drücken von "Entf" nach Markieren im Posteingang noch Rechtsklick-Löschen zeigen irgendeine Wirkung.
    Es gibt auch keine Fehlermeldung.
    Auch das Reparieren der *.msf -Datei und das Komprimieren des Posteingangsordners brachten keine Lösung.
    Ich kann die unerwünschten Nachrichten aber z.B. in den Junk-Ordner verschieben.
    Aber auch dort lassen sie sich nicht löschen.
    Ich bedanke mich für die Hilfe!