Posts by Baldur

    wie sich in manchen Foren zeigt, ist ein Avatar nicht unbedingt ein Erkennungsmerkmal, da etliche User ihren Avatar wie ihre Unterwäsche wechseln, um z. B. ihre Kreativität zu demonstrieren.


    Aber zumindest ist dann in einem Thread ein User immer an einem Avatar erkennbar, wie auch immer es zur Zeit halt aussieht. So hast Du einen Faden voll mit "Kegelköppen".

    Auch bei einem Gravatar ist nicht gesichert, ob das Bild geklaut ist. Es entfällt lediglich das physische Hochladen auf Euren Server. Wenn es um das Rechtliche geht, könnt Ihr Euch ja beim Hochladen bestätigen lassen, dass der Nutzer keine Urheberrrechte verletzt.


    Letzten Endes bleibt es Eure Entscheidung. Ich empfinde Avatare als extrem hilfreich, um in einem Forum die Benutzer überhaupt voneinander unterscheiden zu können. Ansonsten bleiben es halt lauter "Kegelköppe" für mich. Signaturen erfüllen einen ähnlichen ZWeck für mich, aber erfahrungsgemäß nutzen mehr Leute ein Avatar als eine Signatur.


    Ich finde das Gravatar-Konzept extrem gruselig. Bin da wohl ähnlich gestrickt wie Feuerdrache.

    Kannst Du denn über die Adresse(n) bei all-inkl überhaupt noch Post empfangen oder versenden? Hat es schon mal funktioniert? Ist die Adresse im KAS (noch) angelegt?


    Sorry, das sind alles Fragen á la "Haben Sie den Netzstecker in die Steckdose gesteckt", aber man übersieht manchmal das Offensichtliche.

    Quote from "mrb"

    XUL-Fehler erfolgen immer aufgrund von Inkompatiblitäten meistens von Add-ons.


    Ja, soweit war meine Erkenntnis ja mittlerweile auch gediehen. Nur, ein Start mit deaktivierten Add-Ons und sukzessivem Wiederzuschalten derselben, wie man es normalerweise macht, fiel ja aus, weil er gar nicht mehr gestartet ist. (Wie) Kann ich die Add-Ons im Profilordner totlegen?


    Also, meine Vermutung ist, Firetray ist die Wurzel des Übels. Denn Post wird abgerufen, zu sehen am geänderten Firetray-Symbol und zu hören am Mailsound. Dieses Vorschaufenster poppt auch auf. Aber ich bekomme das "Hauptfenster" nicht geöffnet.

    Thunderbird-Version: 31
    Betriebssystem + Version: Linux Mint 17 (Mate)
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Posteo, Arcor


    Darf ich mich hier dranhängen? Habe gerade von TB 30 auf 31 aktualisiert. Wenn ich jetzt versuche, TB zu öffnen, erscheint ein Fenster mit folgender Fehlermeldung:

    Quote

    XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
    Adresse: chrome://messenger/content/messenger.xul
    Zeile Nr. 37, Spalte 1:<window id="messengerWindow"


    Hat jemand eine Idee? Danke!



    Edit: Ich habe jetzt mal mein Profil totgelegt und das Standardprofil reaktiviert. Jetzt startet der TB. Ich tippe auf ein problematisches Add-On. Wie gehe ich jetzt am besten vor?

    "Abonnieren" kannst Du nur, wenn Du IMAP nutzt. Du hast ja ein POP-Konto, da ist das nicht relevant für Dich.


    Mein Mann hatte auch mal das Problem, dass ein Papierkorb fehlte. Ich hab dann immer eine Papierkorb-Datei aus einem anderen Konto kopiert.


    P.S.: Ich glaube, bei meinem Mann war das Problem, dass er nie seine Ordner komprimiert hat. Machst Du das manchmal?

    Der Router blockiert standardmäßig das Versenden von eMails aus eMail-Clients, wenn der Provider nicht auf einer ominösen Whitelist steht. Ich weiß das zufällig, weil mein Provider auch davon betroffen ist. Hier findest Du nähere Informationen und wie Du dieses Problem umgehen kannst. Eventuell ist das ja des Rätsels Lösung.

    P.S.: Wenn es Dir nur darum geht, dass Du (wegen XP...) demnächst ein neues Betriebssystem installieren willst, kannst Du doch auch den Profilordner extern sichern und nach der Neuinstallation zurückspielen.

    Kannst Du nicht einfach den kompletten Profilordner an den gewünschten Ort verschieben und dann ein neues Thunderbird-Profil anlegen, das auf den alten Profilordner am neuen Ort zugreift? Oder ist das zu einfach gedacht? :gruebel:

    Moin Ruedi,


    schau doch als erstes mal, ob Du den Ordner "Archiv" mit den beiden Unterordnern in Deinem Profilordner siehst. Wo Du Deinen Profilordner findest, kannst Du hier nachlesen.


    Sehe ich das richtig, Du hast (hattest) einen Standard-TB-Ordner namens "Archiv" und einen selbst angelegten mit dem gleichen Namen? Geht das überhaupt? :gruebel: