Beiträge von rethus

    Hallo,


    bisher hat folgende Vorgehensweise geholfen, um Links, die in einer Mail enthalten waren aus Thunderbird durch einen Klick darauf aufzurufen:

    Zitat

    Im Profilordner (home/<...>/.thunderbird/<profilname>) die Datei user.js erstellen mit folgender Zeile:
    user_pref("network.protocol-handler.app.http", "/usr/bin/firefox");


    Mit dem letzten Update von FF und Thunderbird geht es aber nun nicht mehr, obwohl in der user.js alles wie oben angegeben steht.
    Keine Funktion bei einem Klick auf den Link! :-(


    Hat jemand einen Tipp, woran das liegen kann?


    System:
    SUSE 10.0 TB: 1.5.0.9 FF: 2.0.0.3

    Wenn ich unter Linux (SUSE 10.0) im Thunderbird einen Dateianhang wähle, zeigt er mir wie immer eine Maske, wo oben ein Pulldown-Feld drin ist, mit welchem Programm ich die Datei öffnen möchte.


    Was ich total doof finde, ist, das wenn ich auf "anderes Programm" gehe, er mir die Verzeichnisansicht, und nicht das Programmwahl-Modul von Konqueror zeigt.


    So sollte es aussehen:
    [IMG:http://img141.imageshack.us/img141/5751/appbrowsernb0.th.jpg]
    Kann man das irgendwo ändern?

    Hallo,
    ich habe alle Mails die älter sind als 90 Tage nun archiviert und auf CD gebrannt.


    Ab und zu muss ich da nochmal reinschauen.
    Das geht, indem ich die Mbox-datei und die dazugehörige mdf-Datei in das Verzeichnis kopiere.


    Das ist aber sehr umständlich.


    Gibt es da nicht ein Plugin oder eine Erweiterung, über die man temporär den Pfad wählen kann, wo noch zu inkludierende Mbox-Dateien liegen?

    Das kann sein... frage mich nur, wo ich das seinerzeit gemacht habe.
    Ich kann mich schon erinnern, dass ich da den ein oder anderen Eintrag hinzugefügt habe, aber leider finde ich den Ort nicht mehr, wo man die Etiketten erweitern kann.


    allblue : Ein Filter reicht nicht, da er ja Dateien mit Anhang 1000000 als auch ohne Anhang 0000000 die älter sind als 90 Tage rausfiltern soll.

    Absolut unglücklich ist nur der Filter-Assistent von Thunderbird, weil man dort keine Oder-Beziehungen mit UND-Bezieheungen verknüpfen kann.


    Ich würde gerne folgende Regel erstellen...
    Wenn älter als 90 Tage
    UND
    X-Mozilla-Status2 ist 00000000
    ODER
    X-Mozilla-Status2 ist 10000000
    Dann mach dies und jenes...



    hat jemand einen Tipp?

    "Sünndogskind_2" schrieb:

    Hi!



    Etiketten werden sehr wohl im Nachrichtenkopf gespeichert und zwar in der Headerzeile "X-Mozilla-Status2:". Wenn dieses Merkmal in einem Filter angelegt ist ("Anpassen"), kann danach gefiltert werden. Dabei ist zu beachten, dass in der Filterbedingung auch weitere, den Wert von X-Mozilla-Status2 beeinflussende Maileigenschaften (z.B. Mail hat Anhang -> der Attachment-Flag ist 1) berücksichtigen werden. So hat beispielsweise eine als "1 Wichtig" etikettierte Mail ohne Anhang den Wert "02000000" und mit Anhang den Wert "12000000". Zu den Flags siehe z.B. Christian Eyrich - X-Mozilla-Status erklärt.


    Gruß, Sünndogskind_2


    Hab es nun mal näher geprüft, und habe folgende X-Mozilla-Status2 - Codes:



    Bei Dateien mit einem Anhang wie oben schon erwähnt ist die erste Zahl durch eine 1 zu ersetzen.

    Nun ja, das hat aber eine bestimmte Problemstellung nicht gelöst. Denn dann werden - soweit ich festgestellt habe - nur diese Ordner, aber nicht die Unterordner gefiltert.


    Deswegen habe ich jetzt herausgefunden, das ich unter Suche die Kriterien (sogar auch für Etikettieren) eingeben kann, und daraus einen Virtuellen Ordner erstellen kann.


    Da funktioniert es auch wunderbar.


    Jetzt wollte ich all diese Nachrichten mit einem Filter (älter als 90 Tage) in einen physikalischen Ordner "111_jetzt sichern _111" ablegen, aber es scheint, das die Filter nicht auf Virtuelle Ordner greifen, oder?


    Ich hab diesen Filter nun mal angelegt und Ihm bei alter in Tagen ist größer als die 90 angegeben.


    Seltsamerweise kopiert er nur ein paar (ca 40 Emails) dort hinein. Ich habe aber von meinen über 400 MB-Emails mind. 2/3 die älter als 90 Tage sind.


    Muss ich da noch irgendwas zusätzliches einstellen?


    Oder muss ich diesen Filter für jeden Unterordner erstellen? Hab Ihn derzeit nur auf "Lokale ablage" und es scheinen auch wirklich nur die Mails aus dem Posteingang sortiert zu werden.

    Ich möchte Emails die älter sind als 90 Tage in einen Archivordner verschieben. Dabei sollen alle Mails ausgenommen werden, die bin bestimmter Weise Etikettiert sind.


    Im Bereich Filter kann ich ja auch neue Filter erstellen: Filter >> Bearbeiten >> Im Pulldownmenü der Regel (Anpassen).
    Dort kann man einen neuen Eintrag hinzufügen, da Ettiketieren ja noch nicht besteht.


    Nun frage ich mich, wie ich es hinbekomme, das dort bei der Auswahl des neu geschaffenen Eintrags dort ein Pulldown-feld mit den Möglichen Eingaben erscheint (wie bei Priorität).


    Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das hinbekomme, alle bis auf gesondert etikettierte Mails zu verschieben.


    Vielen Dank schon mal.

    Hi @ all...


    wie gesagt hatte ich die 2.0-pre Version.
    Nun habe ich mir mit apt das letzte Update von Openoffice gezogen (2.) Build src 680.137.0), und da ist das nun drin.


    Wenn ich nun auf Adressdatenbank einrichten gehe, sehe ich das er mir im ersten Dialog Thunderbird anbietet. Kann er aber nicht importieren, da ihm der sdbc:adress:thunderbird -Treiber fehlt... so sagt er.


    Gehe ich auf "andere Datenquelle" ist es immer noch nicht im Pulldown drin.



    Jemand ne Ahnung wie man den Installiert?

    Hi @ all,
    ich habe mozilla installiert, jedoch nutze ich dessen Adressbuch nicht.
    Ich nutze das thunderbird-Adressbuch. Allerdings habe ich Thunderbird nicht als rpm, sondern als binary installiert.


    Wenn ich nun unter Oo das Adressbuch als Datenquelle angebe und dann auf den Button ... klicke, habe ich ein Auswahlmenü das mir die option zwischen LDAP und Mozilla-Adressbuch anzeigt.


    Meine Frage... wo holt sich dieser Dialog die Daten für das mozilla-Adressbuch... also wo kann ich das ändern, das er anstatt aufs mozilla-Adressbuch aufs thunderbird-Adressbuch verweist ?