Posts by johngrey

    Guten Morgen,


    vielleicht hätte ich mich klarer ausdrücken müssen.


    Ich benutze Thunderbird seit sehr vielen Jahren, und wenn ich ihn täglich öffne und dann das pop up kommt, wird SOFORT geupdatet.


    Ich besitze auch meine Mailkonten schon seit über zehn Jahren und sie gingen bis vor zwei Wochen alle, einschliesslich des einen fraglichen, und alle anderen funktionieren auch jetzt problemlos, also auch GMX imap… NUR eine einzelne mail-adresse macht dieses Problem.


    Und meine Frage ist daher, was kann dieses Problem bei einem einzelnen Mail Konto von GMX verursachen, bei den anderen GMX Konten nicht, und auch bei Konten anderer E-mail Betreiber nicht?


    Danke, JG

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: neueste
    * Betriebssystem + Version: Win 7 ULti
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Eines meiner gmx mail Konten zeigt derzeit immer ein pop up: "Mailserver Password required".
    "Enter your password for xxxxxxxxxr@gmx.com on imap.gmx.com" Egal wie oft ich das (korrekte) Passwort eingebe, stets erscheint ein neues pop up:
    "Login to server imap.gmx.com failed." mit dem Button "Enter New Password"



    Was mach ich von diesem Punkt an?



    Danke

    Danke, für die Antwort, die Frage war wohl nicht klar genug formuliert.
    Es ist alles korrekt eingestellt, was nicht funktioniert ist NUR Folgendes:


    GMX und WEB stellen täglich jede Menge Werbung, als Mail verkleidet in den Posteingang ALLER Gmx und WEB.de accounts. Thunderbird lernt auch nach längerer Zeit nicht, diese direkt in den Junk Ordner umzuleiten.


    Ist das gar nicht möglich? Oder gibts da oine Lösung?
    Bei allen anderen Mails funktioniert die Umleitung nämlich problemlos...

    Ich muss täglich feststellen, dass in meinem Posteingang bei Thunderbird Junk Mails (sogar als solche gekennzeichnet) landen. Was muss ich da einstellen, damit die im Junk Fach landen. Bei den Sendern der Mails habdelt sich zumeist um Psotfach anbieter, als GMX und WEB.de
    Kann Thunderbird das nicht überstimmen?

    Thunderbird-Version: 31.
    Betriebssystem + Version: win 7 ulti
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx, web hotmail


    In meinen beiden Adressbüchern sind nahezu alle Eintragungen verschwunden..... ?
    Im Persönlichen sind noch sechs, im Gesammelten noch eine einzige....

    Hey! Danke, egal ob Du helfen kannst oder nicht, auf jeden Fall weiss ich jetzt ein bisschen besser was los ist.
    Ich benutze am Computer überall Palatino 16 (=sehr gross, bei Thunderbird) Und das hab ich auch so eingestellt. Es ist auch bei den html Optionen so eingetragen. Nur, wie gesagt, es ändert sich von alleine, und zwar leider mitten in der mail, auf klein. Bei mir gibt es allerdings nirgendwo eine Einstellung für "minimale Schriftgrösse".. oder such ich an der falschen Stelle?
    Was mir übrigens auffiel, war, dass man Änderungen in den Einstellungen vor dem Schliessen nicht sichern kann....
    Ich dachte das Add on würde das ändern, da stand zwar etwas das anders klang, aber ich dachte so ein "dämliches" add on kanns ja wohl kaum geben, wenn ein solches Problem vorliegt, aber da du es jetzt bestätigst...


    Ich versteh zu wenig von Computern.. kann ich das mit dem html ändern???? Denn du sagst ja, du benutzt es nicht und hast das Problem nicht...


    Auch der QuoteAndComposeManager scheint der Eigen-Darstellung zu Folge dieses Problem nicht lösen zu können.
    Ich werd mich mal in den THread "Schriftgröße ändert sich automatisch" sorgfältig reinknien, vielleicht steht da ja was Hilfreiches. Sonst muss ich Thunderbird halt wieder de-installieren. So was Banales muss einfach problemlos funktionieren, das ist einfach nicht akzeptabel. Wenn ich der einzige wäre würde ich ja sagen, mein Fehler, aber so....


    Auf jeden Fall: Danke vielmals für die HIlfe.

    Gibts ne Möglichkeit, dass jemand auf so eine simple Frage eine Antwort hat?


    Auch die Mitteilung: "Nein die Software ist so inkompetent, das es keine Möglichkeit gibt, die Fontgrösse zu speichern" wäre ja schon ein Antwort.

    Thunderbird-Version: 24.5
    Betriebssystem + Version: Win 7 ulti
    Kontenart (POP / IMAP): alle
    Postfachanbieter (z.B. GMX): alle


    Ich habe immer noch dasselbe Problem... beim Verfasasen von Mails, aller Arten und aller Postfachanbieter:


    Es ist nicht möglich die Font Grösse so einzustellen, wie sie gewünscht ist..
    Oder täusche ich mich da?


    Ungefähr eine Zeile lang bleibt die Buchstabengrösse wie gewählt, aber dann schrumpft sie ohne eigenes Zutun auf ein nahezu unlesbares Minimum. Es muss doch möglich sein, die Font-Grösse einzustellen und so zu sichern, dass sie bleibt? Ich habe das "Add On Theme FOnt & Size Changer 7.8" installiert, aber auch dies funktioniert nicht!

    Thunderbird-Version: neueste
    Betriebssystem + Version: neuestess
    Kontenart (POP / IMAP): beide
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de... yahoo.de


    Manche e-mail provider, zB web.de haben die Angwohnheit Werbung in eigener Sache als mails zu senden. In der realen Welt bist das nicht anderes als Spam.


    Gibt es eine Einstellung, damit mails von web.de IMMER automatisch als Spam/Junk gekennzeichnet werden? Der Weg wie man einen Sender als Junk einstuft funktioniert in diesem Fall ja nicht....


    Kann Thunderbird das tu, statt web.de?


    Danke

    Danke, obwohl ich die englische Version installiert habe, habe ich dort IMAP gefunden, was mir zugegebenermassen nichts sagt...


    Aber immerhin weiss ich es wenn ich mal wieder gefragt werde. Ich nehme an das hängt vom e-mail provieder, in diesem Falle web.de, ab?

    Danke, der Trick mit dem Reparieren hat die mail wieder sichtbar gemacht.
    pop3 oder imap hab ich nicht ignoriert, ich weiss es schlicht nicht... und nahm an wenn es wichtig ist wird es schon jemand erklären..


    Was meine mail boxes angeht, so sie sind alle leer, mit ausnahme der mails die ich derzeit bearbeite. alles andere fliegt raus...


    Danke

    Thunderbird-Version: 24 2 0
    Betriebssystem + Version: Win7 ulti
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Thunderbird zeigt mir seit einer Woche mit dem (1) neben meiner web.de Inbox an, dass ich eine Mail drin habe. Unten rechts zeigt Thunderbird ebenfalls an: Unread: 1 und Total:1


    Aber wenn aber ich die Inbox öffne, so ist dort nichts. Ich habe löschen oder verschieben probiert, aber ohne Reaktion, die (1) bleibt wo sie ist


    Wegen Spams, Viren und anderen Ärgernissen bin ich darüber nicht sonderlich glücklich und würde dies gern wieder in den Normalzustand zurückführen...


    Irgendwelche Vorschläge?


    Danke, JG



    Danke, wie HW2504 schon schieb: Unicode war das wichtige Wort.


    (Es gibt übrigens bei mir zumindest kein "Extra" mehr)


    Ich würde vorschlagen du nimmst Deine Formulierung und ersetzt damit die Erklärung im Wiki, die ist nämlich völlig unverständlich, und das Unicode kommt auch nicht deutlich genug zum Ausdruck...



    Also auf jeden, vielen Dank!



    Tut mir leid, so wars nicht gemeint,
    Es waren allerdings mehr als 24 Stunden.... ich dachte halt so eien Farge müsste doch einfach zu benatworten sein.


    Auf jeden Fall, Danke!

    Ich weiss nicht, vielleicht drück ich die Frage nicht verständlich genug aus?


    Wenn ich eine eingegangene Mail zum Lesen öffne, dann ist die Schriftgrösse das, was bei einer Wordseite die kleinste Grösse ist 7, also minimal. Und das no-squint add on funktioniert ausserhalb des Firefox nicht.


    Wie kann ich die Schriftgrösse ändern? Ich hab alles in den Einstellungen versucht.....

    Thunderbird-Version: neueste
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): alle
    Postfachanbieter (z.B. GMX): sechs stück



    Mein Frage betrifft alle Konten:


    Wie kann ich die winzige Schriftgrösse ändern?


    Wenn ich in den Einstellungen zu Ansicht gehe und dort Palatino Grösse 16 eingebe, was ich normalerweise überall benutze, bleibt die Schrift in den geöffneten Mails immer noch winzig....?


    Danke. JG