Posts by KnightOrk

    Auch dass habe ich jetzt eingestellt.


    Code
    --------------97A08BD5306BD91C55E858F6
    Content-Type: application/pdf; name="=?UTF-8?Q?Lizensschl=c3=bcssel=2epdf?="
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment; filename*0*=UTF-8''%4C%69%7A%65%6E%73%73%63%68%6C%C3%BC%73%73%65%6C%2E%70; filename*1*=%64%66


    Und bei dem Empfänger wird der Anhang genau so angezeigt:

    Code
    UTF-8''%4C%69%7A%65%6E%73%73%63%68%6C%C3%BC%73%73%65%6C%2E%70



    By the Way: Vielen Dank an Euch, dass Ihr versucht zu helfen. Ist ja auch nicht selbstverständlich. Ich nutze Thunderbird jetzt schon soooo lange und mir ist der Fehler eigentlich nie aufgefallen, weil Thunderbird selbst ja alles richtig darstellt. Erst jetzt wo ich Beruflich viel vom PC verschicke mit PDF Anhängen, wurde mir zugetragen, dass das kein Mensch lesen kann. Ich wollte jetzt nicht extra ein neues E-Mail Programm nutzen, da ich wie gesagt schon immer Thunderbird benutze.

    Hast Du in Thunderbird die entsprechende versteckte Einstellung auf true geschaltet, oder denkst Du es einfach besser zu wissen und willst es erst gar nicht probieren?


    Hab ich umgestellt, hat aber nichts geändert!


    Code
    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------0281A8898C246927C3D62A34
    Content-Type: multipart/alternative; boundary="------------CEA3487AABF94412FDB0610C"
    Code
    --------------0281A8898C246927C3D62A34
    Content-Type: application/pdf; name="=?UTF-8?B?VMOEw5zDlsOfLnBkZg==?="
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment; filename*=UTF-8''%54%C3%84%C3%9C%C3%96%C3%9F%2E%70%64%66


    Nur am Rande, da ich wirklich keine Ahnung davon habe, oben stand vor der Änderung auch schon send in MIME Format

    Ja dass hab ich gelesen, aber ich habe wie oben schon erwähnt mindestens 3 verschiedene Anbieter. Das Resultat sieht leider immer gleich aus. Meinen eigenen Mailserver kann ich definitiv ausschließen, denn senden über Smartphone und direkt aus dem Online Zugang werden richtig übertragen. Daher liegt es meiner Meinung nach direkt an Thunderbird.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.2
      • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): Eigentlich nicht
      • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro
      • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Eigener / Telekom / Yahoo
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Keine
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 6490


    Langsam verzweifel ich an Thunderbird, leider sind alle Anleitungen die ich zu den Problemen mit den Umlauten gefunden habe veraltet und teilweise gibt es die Einstellmöglichkeit nicht mehr.


    Zunächst hatte ich das Problem, dass alle meine E-Mails bei meinen Freunden nicht gelesen werden konnten, weil die Umlaute üöäß alle umkodiert wurden. Nach zahlreichen Versuchen habe ich dass glaube ich aber mittlerweile gelöst. Ich versteh zwar nicht wie aber nachdem ich ca 20 Seiten aus diesem Forum aufgesucht habe funktioniert dass jetzt wunderbar, ABER


    Sende ich jetzt ein PDF Dokument mit einem Umlaut im Namen ÄÖÜß kommt der Anhang so an:


    UTF-8%+wirre Anzahl an Zahlen, Zeichen hast du nicht gesehen und ohne Dateiendung. Diese PDF Datei kann man zwar runter laden umbenenn und wieder eine Dateiendung anhängen dann kann man sie lesen, aber schön ist diese Lösung nicht.


    Code
    This is a multi-part message in MIME format.
    --------------05C2EC8FF6DC531B16730A12
    Content-Type: text/plain; charset=windows-1252; format=flowed
    Content-Transfer-Encoding: 8bit



    Code
    Content-Type: application/pdf; name="=?UTF-8?B?VMOEw5zDlsOfLnBkZg==?="
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment; filename*=UTF-8''%54%C3%84%C3%9C%C3%96%C3%9F%2E%70%64%66
    Quote from "graba"


    Ich benutze keinen Virenscanner, aber komprimieren werde ich beim nächsten Mal einfach austesten.
    Nach dem Post von Ingo habe ich zwar ne Weile gebraucht, aber ich habe nun über die Ordner-Eigenschaften die Ordner reparieren lassen, das funktioniert auch. Werde das mit dem komprimieren aber auch nochmal testen.

    Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows7 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): eigener Mailserver


    Ich habe ein sehr komische sporadisches Problem, dass ich nicht sehr gut erklären kann, ich versuche den Ablauf meines Fehlers anhand eines Beispiels zu verdeutlichen.


    Ich habe bereits einige E-Mails in meinem Posteingang. Ich bekomme eine neue E-Mail und dieses landet im zugewiesenen Spam Ordner. Soweit so gut, nun ziehe ich mit der Maus diese E-Mail in den Posteingang und der Inhalt der E-Mail ändert sich! Nun steht in dieser Mail der gleiche Text, wie in der ältesten Nachricht in meinem Posteingang!!!


    Wie gesagt das Problem habe ich sporadisch! Nicht bei jeder Mail!!! Auf dem Server hat die E-Mail immer noch den Original Inhalt. Um das Problem ein bisschen besser zu zeigen, habe ich 2 Screenshots gemacht wo deutlich zu sehen ist, dass nun beide E-Mails den gleichen Inhalt haben!


    http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/27/gs7c.jpg (erste Mail im Ordner)
    http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/713/mpfd.jpg (verschoeben E-Mail aus Spam Ordner)


    Was kann ich dagegen machen?

    @ Ingo: Nein genau dass macht er ja eben nicht. Mir wäre es ja sogar Recht, dass er dem Absender antwortet.


    @ rum: Ja auf der einen Seite magst du mit Return-Path ja Recht haben, aber wenn man über die Schaltfläche geht steht da expliziet: Antwort an Absender (und nicht Antwort an die in der Mail angegebene Antwortadresse). Das würde ja bedeuten, dass wenn ich E-Mails schreibe bräuchte ich nur eine x-beliebige E-Mail Adresse angeben und die würde dann immer die Antworten auf meine E-Mail bekommen....


    Hm ja ok, dass mit dem klicken auf Antworten und dann nur die E-Mail Adresse zu ersetzen bin ich selbst noch nicht drauf gekommen, fände es halt nur irgendwie schöner wenn es auch automatisch geht... Wobei mir gerade aufgefallen ist tatsächlich macht mein Iphone das auch so :(


    Somit bleibt mir wohl nichts anderes übrig.

    Thunderbird-Version: 24.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 64Bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Net-Spacy (eigener Webserver)


    Folgendes Problem:


    Ich bekomme nun des öfteren Mails über eine Mailingliste, es ist mir aber irgendwie NICHT möglich NUR dem Absender zu antworten egal was ich anklicke in Thunderbird meine E-Mails werden immer an die Mailingliste gesendet.


    Beispiel E-Mail Quelltext:


    From: Absender@email.de
    To: Mailinglist@email.de
    Return-Path: Mailinglist@email.de


    Wenn ich nun auf Antworten klicke, öffnet sich ein neues Fenster mit To: Mailinglist@email.de
    Natürlich auch bei Liste antworten: Allen antworten und dort auf Antworten immer öffnet sich der Tab mit To: Mailinglist@email.de
    Ich würde aber ganz gerne NUR dem Absender antworten, habe aber noch nicht raus gefunden wie! Natürlich kann ich seinen Namen anklicken und : Nachricht verfassen an, aber dann muss ich mir den ganzen Inhalt der E-Mail ja noch rein kopieren, soll ja schließlich eine Antwort sein.


    Hoffentlich kann mir jemand sagen, woran es liegt wäre echt schade, wenn ich dafür jedesmal in mein WebMail Account einloggen müsste, dort funktioniert es nämlich.