Posts by pat_42

    Das ist schlicht und einfach eine unzureichende Programmierung, und es ist traurig, dass diese auch nach bald drei Jahren nicht behoben wurde.
    Dass der selbe Programmierfehler auch in Firefox vorhanden ist, dürfte dabei kaum ein Zufall sein...


    Die vorgeschlagene "Lösung", die Abkürzungen noch mal ohne Punkt aufzunehmen, ist nicht hilfreich, da dann der vergessene Punkt nicht mehr erkannt wird.


    Da bleibt wohl nur, noch ein, zwei Jahrzehnte abzuwarten, ob das vielleicht doch mal als Fehler erkannt und behoben wird. Gerade die einfachsten Probleme zu beheben dauert oft am längsten. Dabei sollte es nun wirklich kein Hexenwerk sein, (nur) bei unbekannten Wörtern noch mal nachzuprüfen, ob die Zeichenkette denn mit Punkt so im Wörterbuch vorhanden und also doch korrekt ist.

    Doch, ich habe beide Einstellungen zur Anzeige geschützter, versteckter und System-Dateien im Explorer aktiviert, aber diese Dateien sind trotzdem unsichtbar (nur unter Win7).


    Inzwischen habe ich einen Weg gefunden, wie man alle Daten übernehmen kann, der zwar einerseits etwas umständlich ist, aber andererseits genial.
    Kurzfassung: Zusätzlich noch mal Thunderbird unter XP installieren, dort die Daten vom Outlook Express übernehmen, dann unter Win7 den ganze Profilordner mit dem unter XP angelegten ersetzen, fertig...


    Die vollständige Beschreibung kann man hier nachlesen:
    http://www.webstimme.de/2012/1…la-thunderbird-anleitung/
    Wieso eigentlich nicht auf der Thunderbird-Hilfeseite? Was da steht ist unzureichend:
    http://www.thunderbird-mail.de…nahme_aus_Outlook_Express


    Einfacher wäre es, wenn Thunderbird beim Übernehmen der Daten mal abfragen würde aus welchem Ordner, anstatt hellseherisch (aber falsch) von einem intern fest vorgegebenem Laufwerk/Pfad auszugehen :-(

    Danke erst mal für die Hilfe. Leider komme ich immer noch nicht weiter.


    Die V5.3 läuft nicht, da wird eine nicht benannte DLL als fehlend angemeckert (auf WIn 7).


    Die V5.4 läuft im Prinzip so wie beschrieben, aber
    - zum einen wird das LDIF-File nicht im Ziel-Verzeichnis angezeigt, obwohl es da ist (man sieht es nur, wenn man beim nächsten Export-Versuch wieder dieses Verzeichnis anwählt, dann mit einem Schloss im Symbol)
    - zum anderen ist (mit drei verschieden alten wab-Dateien probiert) nie etwas drin, sondern die Datei hat immer nur 104 Bytes; etwas wenig wenn so eine wab-Datei über hundert Kontakte hat...


    Ich gehe davon aus, dass nicht alle drei alten wabs defekt sind, zumindest die aktuelle wird ja noch von O-Ex gelesen.


    Zufällig habe ich von einer älteren WAB auch eine CSV-Kopie, die ich dann versucht habe in Thunderbird zu importieren. Die Zuordnung der Spalten ist zwar recht mühsam, aber es hat, wenn auch nicht ganz perfekt, doch recht gut funktioniert. Nun versuche ich mal, vom aktuellen O-Ex einen CSV-Export zu machen (morgen).


    Da hatte ich auch gefunden, wie man die Konten-Einstellungen exportiert (iaf-Dateien). Leider finde ich bei Thunderbird nichts, wie man die dort importieren könnte...

    Leider funktioniert das mit dem dawn5 nicht:
    Ich finde meine wab-Datei, und die ist mit 244 kb auch gut gefüllt, und das Datum ist auch aktuell, also müsste es die richtige Datei sein.
    Ich gehe auf Open bzw. Add Adress book, dann Outlook Express, select file, browse, selektiere die wab-datei, und erhalte - NICHTS, außer einem leeren Eintrag mit meinem Namen :-((( Macht also ungefähr das selbe, was auch Thunderbild selber tut...
    Schade, wie hätte es denn richtig gehen sollen?


    Und wie kann ich dann meine Konten-Einstellungen von Outlook Express importieren? Dazu finde ich gar keinen Punkt, aber sicher heißt der nur wieder ganz anders als gewohnt?


    Ich hab mal "Einstellungen" importieren probiert, aber der fragt - ebensowenig wie der Punkt "Adressbücher" - keinen Pfad und keine Datei ab.
    Das muss ein Hellseher programmiert haben, der aber nicht wusste, dass mein Outlook Express auf einem anderen Laufwerk und einem älteren Betriebssystem läuft (jetzt: Win 7, früher: Win XP).


    Auch selbst wenn das mit dem Dawn5 mal gehen sollte, wüsste ich immer noch nicht, wie ich dem Thunderbird-Hellseher dann beibringen soll, wo das Adressbuch denn nun zu suchen wäre! Umgekehrt kann ich ja auch nicht hellsehen, wo das Programm denn Adressbücher zu suchen glaubt - und in welchem Format überhaupt?



    Das Importieren von Emails, die man hier komischerweise Nachrichten nennt (Nachrichten kommen im Fernsehen um 7 oder 8), funktionierte immerhin im zweiten Anlauf :-)
    Beim ersten Mal wurde nur ein Ordner "Outlook Express Import" angelegt, der leer war...