Beiträge von dl4az

    Snake


    Das Anlegen des zweiten Accounts klappt auch nicht bei TB 52.2.0 32Bit.

    Ich kann aber zusätzlich einen Account anlegen basierend auf meinem Funkrufzeichen.


    Vielleicht mag TB nicht den gleichklingenden Namen aber unterschiedliche Ziffer.


    mrb ,


    habe noch mal alles geprüft Namen, Passwort, woanders funktionierenden Port,Virenscanner, nix.


    Die Mozilla - ISP - Datenbank erkennt den Account, siehe meine erste Anfrage. Nach "Fertig" kommt

    erst der Hinweis siehe oben.


    L.G. Bernd

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 54.0 32Bit
    • Betriebssystem + Version: Win 10 32Bit 1607
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Antivir Pro
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MS aktiv
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): D-LINK


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Moin allerseits,


    habe ein Problem mit der Einrichtung eines zweiten Email Accounts.

    Ein Account ist eingerichtet: nnnnnnn36@gmx.de

    ein zweiter soll dazukommen: nnnnnnn21@gmx.de. (nnnnnnn ist der gleiche Name).

    Beide haben unterschiedliche Passwörter, bei GMX einwandfrei eingerichtet und akzeptiert, Logins funktionieren so.


    Dazu schreibt TB beim Einrichten zunächst:

    Einstellungen wurden in der Mozilla - ISP - Datenbank gefunden.

    Nach Klick auf "Fertig" dann:

    Konfiguration konnte nicht geprüft werden- ist der Benutzername oder das Passwort falsch?



    Woran kann das noch liegen? Womöglich gibt es darauf schon früher eine Antwort, die ich aber nicht gefunden habe.

    Habe TB noch mal komplett deinstalliert und neu aufgestzt.


    Wäre über einen brauchbaren Tipp sehr erfreut.


    L.G. Bernd.

    Thunderbird-Version: 17.0.1 esr
    Betriebssystem + Version: Win XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Moin allerseits,


    wenn ich auf einen unterstrichenen Link in einer Email klicke zum Aufrufen eines Links im Browser, passiert nichts, der Browser Firefox neueste Version wird nicht aktiviert. Ich kann nur mit der rechten Maustaste den unterstrichenen Link kopieren, dann den Browser aufrufen und mit rechtem Mausklick den gewünschten Link mit "Einfügen & los" aktivieren. Bis vor einiger Zeit gings noch.


    Habe schon versucht, über Einstellungen daran etwas zu ändern, aber nichts gefunden. Vieleicht weiß jemand, wie das direkte Browseraktivieren bei Klick auf Link im Email angestoßen werden kann.


    Grüße aud Helmstedt, Bernd.