Posts by aries1

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): nethope.at
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ???


    Guten Tag,
    ich verwende seit 1 1/2 Jahren Thunderbird in der Firma und die normale Mailerei klappte bis jetzt immer.
    Seit Freitag kann ich keine Mails mehr empfangen, nur noch senden.
    Will ich Mails empfangen, erscheint folgende Fehlermeldung:


    Fehler beim Senden des Passworts für den Benutzer xxxxx. Der Mail-Server pop.nethope.at antwortete: unable to scan $HOME/Maildir


    Über Webmail kann ich mit dem PW sehr gut einsteigen und dort auch Mails empfangen, das ist aber keine Dauerlösung.


    In das Fenster der Fehlermeldung habe ich das PW neu eingegeben > erfolglos.
    Ich setzte den Haken bei "Passwortmanager benutzen, um PW zu speichern" > erfolglos.
    Ich schaute unter Extras > Kontoeinstellungen > Servereinstellung, weil ich dort das PW neu eingeben wollte, aber dort kann man ja garkein PW eingeben..... Alles weitere, was dort steht, scheint korrekt zu sein.


    Ich möchte betonen, dass ich ein absoluter LAIE bin und mich weder mit Fachausdrücken, noch mit Abkürzungen auskenne. Ich bin ein reiner Anwender und selbst das ist schon zu viel ausgedrückt > ich maile lediglich und das wars....
    Ich versuchte nun am Freitag, Samstag und Sonntag und auch heute - den halben Montag - eine Lösung zu ergoogeln > erfolglos.


    Ich habe bei dem Menschen angerufen, der unseren Server betreut (wie gesagt, Firmencomputer), aber von dieser Seite scheint alles in Ordnung zu sein und auch sonst hat niemand seiner Kunden dieses Problem.
    Einen weiteren Ansprechpartner habe ich nicht, da ich bei uns bereits der Profi bin, indem ich über Webmail einsteigen kann und wenigstens weiß, dass es ein Forum gibt.....


    Was kann ich tun?


    Ich bin für jede Hilfe dankbar. Scherzchen vergeuden leider nur die Zeit, da ich nebenbei auch noch arbeiten muß und hier ab sofort von Zeit zu Zeit reinschauen werde.


    Vielen Dank -


    lg
    aries

    Hallo Toolman,


    DANKE!


    Ich habe das jetzt so gemacht (Mail auf HTML gestellt und Foto reingezogen) und da ich das Bild nicht als pdf habe, sondern nur als jpg, habe ich zusätzlich das jpg an das Mail angehängt.
    Das ist quasi die Nummer SICHER.
    Jedenfalls ist das Mail draußen und ich danke dir für deine so rasche Hilfe und deine unkomplizierte Ausdrucksweise.


    Nun habe ich alles wieder umgestellt auf Reintext und HTML und alles ist wieder beim alten.


    UND - ich hoffe, dass ich das bis zum nächsten Mal nicht wieder vergesse, denn ein Bild als Massenmail sende ich nur 2 Mal im Jahr.....


    Liebe Grüße
    aries 1

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    ich bin der absolute Laie!


    Ich möchte ein Bild so versenden, dass es direkt im Mail des Empfängers angezeigt wird (Massenmail).
    Mir wurde gesagt, ich muß darauf achten, dass das Mail im HTML Format ist.
    Unter EINFÜGEN gibt es den Punkt HTML. Wenn ich ihn anklicke, öffnet sich ein Fenster, wo ich einen Code eingeben müßte.
    Ich habe keinen Code und kann auch keinen Code organisieren. Es muß also anders funktionieren.


    Ich habe das Bild einfach in das offene Mail gezogen und als Test versendet an diverse Mailadressen (Chello, Gmail, Outlook).
    Es wird in allen 3 Varianten im Mail angezeigt. Im Outlook landet das Mail leider im Junk Ordner. Das ist ja von mir nicht beeinflussbar, nehme ich an.....


    Frage >>> ist diese Art des versendes korrekt, damit das Bild bei allen Empfängern direkt im Mail angezeigt wird?
    Oder ist das jetzt bei den 3 Tests ein Zufall und ich muß korrekter Weise eine andere Einstellung wählen?
    Welche Einstellung und wie mache ich das?


    Ich brauche die Antwort bitte sehr dringend und verstehe keine Fachausdrücke oder Abkürzungen.


    Vielen Dank für eure rasche Hilfe -


    Gruss
    aries1

    Hallo,


    ich muss leider wieder auf das Ursprungsthema zurück kommen - die Umlaute werden im Ordner Entwürfe schon wieder nicht korrekt angezeigt.
    Meine vorige Antwort an dich schrieb ich im TB und habe sie dann hierher kopiert - es wird alles korrekt angezeigt. Dann hatte ich Stress und habe das Mail im TB nicht verworfen, sondern es wurde automatisch im Ordner Entwürfe abgelegt. Jetzt schaue ich, was das für ein Mail ist und sehe den Text mit nicht korrekten Umlauten - den 1. Satz kopiere ich dir mal hier rein, damit du siehst, wie das aussieht:


    Mysteriös, aber ist nun mal so.


    Bei den Einstellungen hatte ich die Schrift auf Arial verändert.


    Was soll ich jetzt machen?


    Am liebsten wäre mir ja, jemand kommt her, setzt sich vor meinen Laptop und schauckelt die Angelegenheit, weil ich hier echt schon mega lange herumtue.... Aber in meinem Umfeld verwendet niemand TB... Ich persönlich habe es nur ausgewählt, weil die Oberfläche am ähnlichsten der Oberfläche von Outlook Express ist und da ich keine Ahnung habe, habe ich mich davon leiten lassen..... Ich hatte ja keine Ahnung, dass das nun alles so kompliziert wird... Und ich danke dir viel viel vielmals für deine Hilfestellung!


    lg
    aries1

    Hallo,


    alles klar, das mit den Umlauten ist abgeschlossen - alles ist so eingestellt, wie du es gesagt hattest und das Problem ist auch nicht mehr aufgetaucht. Mysteriös, aber ist nun mal so.


    Die Schriftarten bzw Einstellungen - das ist für mich auch mysteriös....
    ich öffne ein Mail
    in der Zeile über meinem Textfeld kann ich div Änderungen vornehmen, u.a. die Schriftart mittels Auswahlfenster wählen
    in diesem Auswahlfenster steht bei mir im original immer "variable Breite" und ich schreibe die Emails auch immer gleich in dieser Einstellung
    Ich kann umstellen auf "feste Breite" > die Schrift ist kleiner und die Wörter haben einen größen Abstand > wenn ich dich richtig verstanden habe, benutzt man diese Einstellung für Tabellen und Zahlen. Ich verwende keine Tabellen und Zahlen, daher brauche ich diese Einstellung wahrscheinlich nie. Ich bleibe also immer in der Einstellung "variable Breite" - ist das korrekt?


    Unter den Möglichkeiten "variable Breite" und "feste Breite" stehen 3 Schriftarten abgeteilt von den übrigen Schriftarten:
    Helvetic, Arial
    Times
    Courier


    aktiviere ich Helvetic, Arial ist es die selbe Schrift, wie Arial, die ich weiter unten in der alphabetischen Listung auswählen kann
    aktiviere ich Times, ist es die selbe Schrift, wie Times New Roman, die ich weiter unten in der alphabetischen Listung auswählen kann
    aktiviere ich Courier, ist es die selbe Schrift, wie Courier UND Courier New, die ich weiter unten in der alphabetischen Listung auswählen kann - hier allerdings ist es immer die "feste Breite"


    Welchen Sinn hat es, dass die ersten 3 Schriftarten von den restlichen abgeteilt dargestellt werden, obwohl sie eigentlich die selben Schriftarten sind?


    Aktiviere ich eine der alphabetisch gereihten Schriftarten, sind diese also immer in der variablen Breite? Das ist verstehe ich irgendwie nicht. Was ist daran denn variabel? Außerdem kann ich ja nur entweder auf "variable Breite" ODER auf eine der Schriftarten klicken.....
    Pffff - ich glaube, ich habe hier einen ganz ganz heftigen Denkfehler, weil ich von Outlook Express komme bzw diese Schriftarten aus Word kenne, TB aber damit nichts zu tun hat. Vllt kannst du mein festgefahrenes Denken etwas auflockern.


    Zu guter letzt habe ich noch etwas durchgetestet > ich habe diesen Text mit der Einstellung "variable Breite" geschrieben und in ein leeres Mail kopiert, dann stand plötzlich "feste Breite".
    Dann habe ich die Funktionen neben den Schriftarten ausprobiert.
    Anschließend habe ich die Tastenkombi Strg + Z getestet, weil ich mit diesen ganzen Shortcuts auch noch nicht so sattelfest bin und habe dabei gelernt, dass man Strg permanent gedrückt halten kann und mit jedem Anschlag auf Z einen weiteren Schritt zurück gehen kann.
    Plötzlich steht nicht mehr "variable Breite" sondern (gemischt).... und zwar genauso in Klammern, aber im Auswahlfenster wird diese Option nicht angezeigt.
    Warum steht nach kopieren & einfügen plötzlich "feste Breite"?
    Was ist (gemischt)?
    Warum steht das dort, wenn ich garnicht in dieser Auswahl geschrieben habe?


    Danke -


    lg
    aries1

    Hallo,


    es ist alles so eingestellt, wie du es geschrieben hast
    AUßER
    Zeichenkodierung > bei mir steht folgendes
    ausgehende Nachricht: westlich (ISO-8859-15)
    eingehende Nachricht: Mitteleuropäisch (Windows-1250)
    D'runter könnte man folgendes abhaken: Wenn möglich Standard-Zeichenkodierung für Antworten verwenden
    In dem Kästchen ist der Haken NICHT gesetzt. Soll ich ihn setzen?


    ABER - ich habe dieses Problem nicht mehr.... Keine Ahnung, warum, aber ich habe nun einige Mails als Test in den Entwürfe Ordner gelegt und nix verändert sich...
    So gesehen ist das Thema wohl hinfällig.
    Soll ich die oben genannten Einstellungen nun trotzdem ändern oder so lassen, wie sie sind?


    Apropos Einstellungen > im Verfassen Mail gibts div. Optionen. Was heißt "feste Breite" und "variable Breite" ? Ich habe das alles durchgetestet, kann aber keinen Unterschied erkennen - außer, dass danach stand "gemischte Breite".....


    Gruß
    aries1

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):



    Hallo,


    ich schreibe ein Mail, lege es in den Ordner Entwürfe.
    Öffne ich es am nächsten Tag wieder, sind statt der Umlaute komische Zeichen.




    Im Forum steht eine Antwort aus 2012 von mrb, die mir nicht weiterhilft, weil diese Einstellungen bei mir in Ordnung sind:


    Extras, Einstellungen, Ansicht, Formatierung, Erweitert.
    JA, das untere Kästchen ist angehakt.


    Öffne die erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")
    und überprüfe, ob der Eintrag mailnews.force_charset_override auf "false" steht.
    JA, das ist auch in Ordnung.




    Was ist das?
    Warum ist das so?
    Wie kann ich das in Zukunft vermeiden?


    Gruß
    aries1

    Hallo,


    gut, ich muß mir also weiterhin mit der Maus den Arm brechen... Danke für die Info.


    Listen habe ich gelöscht > Adressen waren noch im Adressbuch vorhanden - alles klappte gut, danke für die Hilfe.


    Gibt es eine Funktion, wo ich die Adressen der Liste mit den Adressen vom Adressbuch vergleichen kann?
    Ich habe ein Adressbuch mit 1225 Adressen. Ich habe es komplett in die Liste kopiert, also sollten dort auch 1225 Adressen sein und im Adressbuch nun 1226, da die Liste dazugerechnet wird.
    ABER
    Ich habe in der Liste nur 1220, also um 5 Adressen weniger, als im Adressbuch.
    Ich habe die Liste bereits mehrmals angelegt und die alte Liste immer wieder gelöscht. Es ändert sich nichts, es bleiben 5 Adressen weniger.


    Ganz am Anfang hatte ich auch schon mal das Problem, dass sich einige Adressen nicht in die Liste legen ließen.
    Es waren die Adressen, wo im Kontaktformular Vorname und Nachname fehlten, der Anzeigename aber vorhanden war.
    Aber da ich nun schlecht die Kontaktformulare von 1225 Adressen durchklicken kann, wäre mir ein anderer Weg lieber. Vor allem - wer weiß, ob es sich um das selbe Problem handelt....???....
    Daher die Frage, ob es einen Weg gibt, Adressbuch und Liste abzugleichen?


    Danke und liebe Grüße
    aries1

    Hallo,


    danke für die Antworten.


    Dass Thunderbird nichts mit MS zu tun hat, habe ich schon verstanden, aber es hätte ja sein können, dass es im Thunderbird auch so eine Funktion gibt bzw ein Add On mit so einer Funktion gibt.
    Gibt es nicht - alles klar.


    Eine Struktur mit 2 Unterordnern wäre fein - das hätte ich auch gerne. Allerdings ist das bei mir nicht möglich bei den vielen Lieferanten und den vielen Saisonen pro Lieferant und den sonstigen Themen pro Lieferant pro Saison..... Bei mir ist das sehr umfangreich. Vllt gibt es eine andere Lösung für mich, aber ich habe sie noch nicht gefunden..... Vllt kennst du ein Add On, das mir helfen kann?


    Ja, ich habe es probiert - schließe ich das Verfassenfenster, wenn Thunderbird bereits beendet ist, werde ich gefragt, ob ich das Mail in Entwürfe speichern möchte oder nicht. Das Mail ist somit auf keinen Fall verloren, was grundsätzlich positiv ist. Aber wie gesagt, ich muß Verfassenfenster auf jeden Fall erst schließen, bevor ich Thunderbird wieder öffnen kann. Ich dachte, es gibt vllt eine Möglichkeit, Thunderbird wieder zu öffen, ohne das Verfassenfenster vorher schließen zu müßen..... Offenbar nicht.




    Da du der Profi bist, möchte ich dich gleich hier noch etwas fragen:


    Adressbuch > ich habe auch hier eine umfangreiche Struktur, also viele Adressbücher. In den vielen Adressbüchern habe ich viele Listen. Kommt eine neue Adresse dazu, muß sie auf jeden Fall in 2 Adressbücher bzw Listen. Ich lege die Adresse also in einem Adressbuch an und kopiere sie dann in das 2. Adressbuch bzw Liste. Dazu muß ich mit der linken Hand die Strg Taste gedrückt halten und mit der rechten Hand die Adresse markieren, halten und rüber ziehen. Da ich an einem Laptop mit externer Tastatur arbeite, schaffe ich diesen Vorgang nicht mit dem Touchpad und ich habe eigens dafür eine externe Maus. Das ist allerdings für mich platztechnisch sehr umständlich. Gibt es eine andere Möglichkeit, Adressen in Adressbüchern und Listen zu kopieren und in anderen Adressbüchern und Listen einzufügen?


    Abschließend noch eine Frage - ich habe in einem Adressbuch einige Listen, die ich nicht mehr benötige. Wenn ich diese Listen lösche, bleiben die Adressen trotzdem im Adressbuch erhalten - ist das korrekt?


    Danke im voraus -


    lg
    aries1

    Hallo,


    ich möchte meine Frage nun nochmal anders formulieren:


    Wenn ich ein Mail in einen noch nicht vorhandenen Unterordner verschieben möchte, muß ich diesen Unterordner logischer Weise erst anlegen:
    Da ich mit vielen Unterordnern und noch viele darunter arbeite, ergibt sich somit oft ein langer Weg - aktuell hatte ich 5 Unterordner offen, um ein Mail dorthinzuverschieben. Bei einer derartig umfangreichen Struktur kann es schon mal passieren, dass es den gewünschten Unterordner noch nicht gibt, ich ihn also erst anlegen muß. D.h., ich bin den langen Weg umsonst gegangen, muß nun im Hauptordner den richtigen Unterordner suchen, um dort den gewünschten Unterunterunterunterordner anzulegen.


    Geht das auch einfacher?


    Wollte ich im Outlook Express ein Mail in einen noch nicht vorhandenen Unterordner verschieben, konnte ich diesen neuen Unterordner mittels Rechtsklick während des Verschiebevorganges hinzufügen - mußte also nicht erst zurück zum Hauptordner etc.


    Das würde ich im TB bitte auch können wollen....????....





    weiterführende Frage


    Ich habe dieses Add On installiert, aber es bietet diese Funktion nicht oder ich kann damit nicht umgehen.....
    https://addons.mozilla.org/de/…rs-tabbed-folders/?src=ss


    Ich habe das Add On durchgetestet - es wurde ein Ordner namens ARCHIV angelegt. Wie kann ich ihn wieder löschen?





    andere Frage

    Wenn ich TB offen habe und zeitgleich ein neues Mail verfasse, dann aber irrtümlich TB schließe, bleibt das neue Mail weiterhin offen.
    Aber wie kann ich nun TB wieder öffnen, ohne das neue Mail, an dem ich gerade schreibe, schließen zu müßen?


    Danke -


    lg aries1

    Hallo Feuerdrache,


    vielen Dank - ich verlasse jetzt das Büro und kehre am Montag wieder. Sollte inzwischen jemand helfen, wäre es fein, andernfalls kann ich ja Montag einen neuen Thread eröffnen, da ich im Forum nichts hilfreiches gefunden habe.


    Schönes WE ;)


    lg
    aries 1

    Hallo Feuerdrache,


    ich habe folgendes Add On gefunden, installiert und durchgetestet
    https://addons.mozilla.org/de/…rs-tabbed-folders/?src=ss


    Zum öffnen der Unterordner ist dieses Add On ganz gut, aber ich weiß nicht, wie ich dort ein Mail auf die Schnelle hinspeichern soll. Weißt du das?
    Wenn das nicht geht, kann ich das Add On wieder löschen....


    Beim Durchtesten wurde ein neuer Ordner namens ARCHIV angelegt.
    Wie bekomme ich diesen Ordner nun wieder weg? Löschen oder in den Papierkorb verschieben sind nicht möglich....


    Wenn du mir nicht helfen kannst, eröffne ich wieder einen neuen Thread zu diesem Add On.


    Eine weitere Frage ist aufgetreten > ich verfasse ein Mail. Irrtümlich habe ich das Programm Thunderbird geschlossen. Klicke ich es in der Taskleiste wieder an, erscheint aber nur mein Mail, das ich gerade verfasse.
    Wie kann ich das Programm wieder öffnen, ohne das Mail, an dem ich gerade arbeite, schließen zu müßen?


    lg
    aries 1

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: 8.1
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): POP3


    Hallo!


    Ich arbeite mit SEHR VIELEN Unterordnern und Unterunterordnern etc.
    Wenn ich etwas in Unterordner verschieben möchte, muß ich diese Unterordner erst anlegen.
    Besteht auch die Möglichkeit, den Unterordner WÄHREND des Verschiebevorgangs anzulegen?
    Im Outlook Express war das möglich.


    Danke -


    lg
    aries1

    Hallo Feuerdrache,


    als Abkürzung hätte ich das jetzt nicht gekannt, aber grundsätzlich kenne ich es als "das Problem sitzt 40cm vor dem Bildschirm" ;)
    Ich selber zähle mich nicht zu diesem Problem, da ich Schritt für Schritt alles bewältige. Dauert halt seine Zeit, aber was soll ich machen....


    Aber vllt kannst du mich auch bei einem anderen Problem helfen, bevor ich dazu einen neuen Thread eröffne.


    Ich arbeite mit SEHR VIELEN Unterordnern.
    Wenn ich etwas in Unterordner verschieben möchte, muß ich diese Unterordner erst anlegen.
    Besteht auch die Möglichkeit, den Unterordner WÄHREND des Verschiebevorgangs anzulegen?
    Im Outlook Express war das möglich.


    Danke -


    lg
    aries1

    Hallo Feuerdrache,


    WOW - gibt es tatsächlich jemanden, der all diese Abkürzungen kennt?
    Ich meine, kann man sich mit all diesen Abkürzungen unterhalten? Das ist ja eine Sprache für sich - vielen Dank für die Liste. Goethe und Schiller würden sich wahrscheinlich im Grab umdrehen ;)


    lg
    aries1

    Hallo Ingo,


    na bis ich jetzt dahinter gekommen bin, was du meinst mit all deinen Abkürzungen, hat es wieder ewig Zeit in Anspruch genommen.... trotzdem vielen Dank, ich habe alles gefunden und lerne so auch gleich mit den Abkürzungen umzugehen ;)


    Es ist alles so eingestellt, wie du gesagt hast. Nun wird also alles automatisch im HTML Format versendet - offenbar.


    Im EMail kann ich es aber pro Mail auch ändern unter Optionen > EMail Format


    Ob ich es hier ändere oder in den Konteneinstellungen ist ja dann quasi egal, vorausgesetzt, ich will es pro Mail ändern - korrekt?


    lg
    aries1

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: 8.1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):



    Hallo,


    es gibt die Funktion Datei > später senden


    Ich habe es getestet und das Mail landet im Ordner Lokaler Ordner > Postausgang
    Dort liegt es nun.


    Und jetzt?


    Ich möchte mehrere Mails an mehrere Empfänger (Massenmail) verfassen, aber erst einige Tag später versenden. An dem Tag, an dem ich es versenden möchte, bin ich aber nicht da.
    Welche Möglichkeiten gibt es?


    Danke -


    lg
    aries1

    umpf... ne Menge zu begreifen...


    Hallo Peter & Harald,


    DANKE! Ich mache nun Zeile für Zeile, Schritt für Schritt, was ihr mir gesagt habt.


    @ Harald


    Senden als pdf scheidet aus - es handelt sich um Firmenmails, in denen hier und da mal ein Wort etwas größer hervorgehoben werden soll - manchmal auch in verschiedenen Größen.
    Außerdem handelt es sich meistens um Massenmails an über 1000 Adressen - keine Ahnung, wer da was öffnen kann oder eingestellt hat oder oder oder
    Bei dem Massenmail ist es meistens so, dass ich ein jpg einfüge, das bei mir im Mail angezeigt wird und über das jpg schreibe ich eine Überschrift in großer Schrift.
    Diese große Schrift konnte ich im OE nach Stufen einstellen ( 8 , 10, 12, 14 , 16 etc...)
    Bevor ich so ein Mail versende, schicke ich es immer an mich selber hier in der Firma, an meinen privaten Account, an meinen Gmailaccount und an mein Handy und schaue es mir überall an. Bis dato wurde es dort überall immer so angezeigt, wie ich es weggeschickt hatte. Mir war aber klar, dass es auch Empfänger geben wird, die es vllt nicht so sehen, aber ich konnte es nicht ändern und es hatte sich auch niemand beschwert.


    @ Peter


    Danke für den Link - ähnliches hatte ich bereits von slengfe erhalten, aber ich hoffe, mit deinen eigenen Worten wird es besser klappen.


    Ich denke, den Unterschied von Reintext und HTML Email habe ich so halbwegs verstanden. Grundsätzlich wäre also besser, ich versende meine Mails in Reintext, aber einfügen kann ich dann halt garnichts (ich rede nicht von lustigen, bunten irgendwas, sondern von beruflichem Zeug - das ich theoretisch auch anhängen könnte, ich aber möchte, dass jeder Kunde es beim Öffnen des Mails gleich sieht, denn einen Anhang könnte man auch übersehen bzw nicht öffnen können bzw könnte der Spamfilter es rauslöschen oder oder oder - gleich sichtbar wäre mir die liebste Variante ....)


    Wenn ich ein frisches Mail öffne, also auf VERFASSEN klicke, habe ich automtisch diese IconLeiste, von der du gesprochen hast. Dort habe ich auch diverse A zum Text verändern, aber das ist zu wenig Veränderung....
    Unter Optionen > E Mail Format > ist bei mir automatisch "automatisch bestimmen" angeklickt - was auch immer das bedeutet....


    Gut - du schreibst, ich kann einiges voreinstellen.... Ich klicke auf folgendes:


    Extras > Konteneinstellungen > Verfassen & Adressieren > da es hier nichts zum verändern der Textgröße gibt, klicke ich im oberen Abschnitt "verfassen" auf "globale Einstellungen"


    es öffnet sich ein neues Fenster - also ich hätte auch gleich über Extras - Einstellungen zu diesem Fenster gelangen können, vorausgesetzt, ich habe bis hierher alles richtig gemacht.


    Hier (in diesem neuen Fenster) klicke ich auf ALLGEMEIN und komme zu der Option "HTML FORMAT", aber auswählen kann ich wieder nur "variable Breite" und "feste Breite". Was bedeutet BREITE?
    Öffne ich ein Mail, steht bei mir "feste Breite". Ändere ich das auf "variable Breite" ändert sich garnichts.
    Markiere ich einen Text und ändere erst dann auf "variable Breite" ändert sich auch nichts.
    Für mich ist das beides gleich.


    Du schreibst, ich soll es einfach mal ausprobieren. Hm - das war jetzt der Versuch.... Ich glaube, ich habe irgendwo was falsches angeklickt, aber ich weiß leider nicht, wo.....


    Also gehe ich mal weiter in deinem Text und spiele mit den Icons, indem ich einen Text markiere und durch die Icons klicke - ja, es verändert sich die Größe minimal bzw Fett, kursiv und unterstrichen. Das hatte ich eh schon durchgetestet und auch festgestellt, dass sich die Größe verändert, wenn man auf Überschrift 1, 2, 3, 4 etc klickt. Aber alles nicht zufriedenstellend. Beim OE war das ganz anders... nämlich wie im MS Word.
    Ich klicke hier wir irre rum, das kann sich niemand vorstellen. UND?


    ERFOLG ERFOLG ERFOLG


    Vor lauter Zorn habe ich jetzt echt nur noch irre drauf geklickt und es wurde immer größer.
    Mensch Meier - hätte mir mal jemand sagen können, dass man mehrmals auf dieses A klicken soll???
    Ich kenn mich aus, ich kenn mich aus - ich bin ganz aus dem Häuschen, was mir hier gerade passiert ist, nachdem ich soooo lange gesucht, gelesen, geschrieben, gefragt und getestet habe.
    Da muß ich also erst auszucken und wild auf diese ganzen As klicken, um das herauszufinden.
    Eigentlich könnte ich jetzt alles oben geschriebene wieder löschen. Mache ich aber nicht. Schaut euch nur an, wie ich hier heldenhaft kämpfe.


    Gut - also den Text kann ich nun vergrößern DANKE!


    Umschalten mittels Shifttaste auf Reintextmail oder HTML Mail kann ich jetzt auch.
    Reintextmail habe ich jetzt auch an alle meine Accounts geschickt und kommt überall anders an, aber man kanns auf jeden Fall lesen.


    Nachdem ich das alles neben meiner laufenden Arbeit mache, schaffe ich heute nicht mehr. Freitag gehts dann weiter und vllt habe ich dann von dir auch schon neue Anleitungen. Allerdings muß ich ja jetzt nichts mehr umstellen - was sagst du?


    Liebe Grüße


    aries1

    Hallo Peter,


    danke für deine Antwort.


    Leider hast du meine Frage nicht von Anfang an gelesen bzw als Moderator offenbar nicht mitbekommen, dass ich absolut ahnungslos in allen Computerangelegenheiten bin.
    Kein Problem, ich frage einfach nochmal von Anfang an - ohne meine Verzweiflung, mit der ich mich inzwischen seit über 1 Monat durch TB pirsche, da diese Verzweiflung offenbar zur Verwirrung führt.


    Ich will kein Klickibuntimail gestalten. Ich muß mit TB arbeiten und das möglichst rasch und flüssig.


    Ich war gezwungen, von Outlook Express auf ein anderes Mailprogramm umzusteigen. Hilfe hatte und habe ich dabei fast keine und bin daher im Forum gelandet, wo man mir an anderer Stelle bei anderen Problemen sehr rasch sehr gut helfen konnte - ich bin echt dankbar dafür.


    Auch dich möchte ich bitten, mir zu helfen und zwar mit Worten, als würdest du es deiner Uroma erklären.
    Ehrlich, ich kenne mich nicht aus und ich habe TB gewählt, weil ich bei Google > Bilder die Oberfläche von TB gesehen hatte und gegenüber anderen Mailprogrammen das Gefühl hatte, TB ist optisch dem Outlook Express am ähnlichsten - also am wenigsten mühsam betreffend umlernen für mich und auch für andere Benutzer dieses Computers, die noch weniger Ahnung haben, als ich (ich quasi eh schon der Profi hier bin....).


    Im OE konnte ich die Buchstaben vergrößern, wie im Word. Im TB habe ich so eine Funktion bisher noch nicht gefunden. Du schreibst aber, ich es gibt Einstellungen, wie man das machen kann. Du schreibst mit Abkürzungen - ich habe keine Ahnung, was IMHO heißt etc. Bitte erkläre mir den Weg ganz genau und einfach, wie ich diese Möglichkeit ins Mail bekomme, den Text zu vergrößern.


    Ich brauche nichts buntes etc - das waren nur Beispiele, weil niemand geantwortet hatte.


    Danke und lg


    aries 1