Posts by thander-hardy

    Hallo Mapenzi,

    unsere mail haben sich überschnitten.


    Gibt es einen triftigen Grund, weshalb du sie in einem anderen Profil speichern willst?

    Wenn ich mir richtig überlege eigentlich nach der Komprimierung nicht mehr.



    Wenn diese *.sbd Ordner leer sind, kannst du sie bei beendetem TB lôschen.

    Kann ich also direkt im Win in der XXXXXXXX.default Profildatei löschen, richtig?


    Gruß Hardy

    Hallo Mapenzi,

    das Grundproblem waren eigentlich zwei Dinge:

    Einmal die wahnsinnige Größe von meiner XXXXXXXX.default Datei mit fast 14 GB bei nur verhältnismäßig wenig emails.

    Zum Zweiten, was für mich gravierender war, das in meinen angelegten Ordnern im TB, z.B. im Ordner "wichtige emails" nur noch 6 uralte Mails aus 2011 drin waren. Also habe ich natürlich diese Mails in den anderen Ordnern gesucht, aber nicht gefunden, was der Ausschlag zum schreiben hier im Forum war. Denn für mich waren sie weg.

    Die darin fehlenden emails befanden sich mit anderen, auch in den Ordner fehlenden emails zusammen, im Archiv Ordner, alle gemischt, aber geordnet nach Jahresdatum in den Ordnern mit Jahreszahl. Wie die da hinein kamen ist mir bis heute nicht klar.

    Diese Erkenntnis kam mir jedoch erst gestern mehr und mehr, als wir die Ordner nach Größe und Inhalt in der Profildatei untersuchten und klar erkannten, dass da noch irgendwo Mails sein mussten. Was mir bis heute weiter nicht erklärlich ist, wieso in einem Ordner 154.000kB angezeigt werden aber dann nur 6 emails drin sind. Ein genaueres anschauen der mails erst heute machte mir aber mehr und mehr klar, dass die emails alle da sind, nur eben im Archiv Ordner, völlig gemischt, wie beschrieben.

    Deshalb auch meine Aussage nach der Komprimierung. Sorry wenn das nicht richtig rüber kam.


    Drei Fragen ergeben sich jetzt mir nur noch zu ein paar Dingen in diesem Zusammenhang. Ich will dich aber jetzt nicht zu viel nerven. Später reicht das auch noch.

    Der Haken bzgl. Komprimierung war natürlich nicht gesetzt, da er auch nie von mir aus Unwissenheit bis heute gesetzt wurde. Jetzt ist er natürlich drin.


    Ich möchte mich auf jeden Fall sehr sehr bedanken für deine Mühen und Geduld. Absolut super beispielhaft.

    Gruß Hardy

    Hallo Mapenzi,

    das Komprimieren war ein voller Erfolg!

    TB hat gemeldet "Es wurde 12,4 GB freigesetzt".

    Alle mails sind noch wie vor der Komprimierung erhalten. Im Profilordner sind auch die .msf größer bis zu 99kB und im Archive Ordner, wo die 2.000 emails drin sind zum Teil über 350kB.



    Kann ich z.B. nur die vielen Archive Mails extra in einem Profil speichern?

    Gruß Hartmut

    Hallo Mapenzi,

    viel Arbeit für Dich, oh je. Dennoch vielen Dank erstmal dafür.

    Noch ein paar Hinweise. Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen:

    Ich habe noch nie irgendetwas im TB komprimiert.


    Bei t-online hat man eine, ich nenne Sie Haupt- email-Adresse und man kann noch bis zu 20 weitere Adressen anlegen. Ich denke mal, dass das diese Alias sind. Eigentlich ein Angebot den viele Anbieter haben.

    Vor langer Zeit (ca. 2 Jahren) waren diese drei email Adressen bei mir im TB auch als extra Konten in der Ordnerstruktur sichtbar. Heute sind sie es nicht mehr, (?) sondern nur noch eine Alias ist sichtbar. Da dies aber meine hauptsächlich verwendete emailadresse war hat es mich nicht weiter gestört. Ich kann jedoch, wenn ich eine email verfasse, als Absender unter "von" alle drei verschiedenen email Adressen auswählen. Weiter werden auch alle abgerufenen email von den anderen beiden Adressen im Posteingang meines angezeigten Kontos mit der Ordnerstruktur angezeigt, mit dem richtigen Namen der jeweiligen email Adresse.


    Dieses unerklärliche Datenvolumen ist auch in anderen Ordner mit den wenigen angezeigten emails nicht vereinbar. z.B. Ordner "wichtige emails" dort werden 6 kleine emails mit 3-4 Textzeilen im TB aktuell angezeigt aus 2011 und im Profilordner sollen das 81.235kB sein, ähnlich bei anderen Ordnern. Der einzige Ordner im Profilordner XXXXXXXX default/securepop-t-online-3 ist archives.sbd. Er hat über 2.000 emails in seinen gesamten Unterordnern.

    Zu den leeren Ordnern: Im securepop-t-online-3 Ordner sind, (s. Screenshot oben) weitere 4 Ordner. Davon sind die beiden Ordner "eisenbahn.sbd und trash.sbd" ohne Inhalt.

    Insgesamt befinden sich, für mich sichtbar, z.Zt. in allen Ornern des ges. TB mit den 2.000 in archives.sbd, ca. 2.200 emails.


    Ich werde dann mal komprimieren.


    Gruß Hardy

    Hallo Mapenzi,


    alle .msf gelöscht und einem Neustart von TB.

    TB läuft.

    Die .msf Dateien sind im Profilordner wieder da, allerdings noch kleiner mit 0-2KB.


    Info: 2 von den Ordner in der xxxxxxxx.default Ordner sind auch vor dem löschen völlig leer gewesen.

    Im Posteingang sind bei mir immer nur die abgerufenen emails und bevor ich TB schließe ist dieses Postfach meist leer, da ich die emails meist beantwortet und dann in die entsprechenden Ordner verschoben habe.


    Gruß Hardy

    Hallo Mapenzi,

    Im TB wird nur ein ein Konto (emailadresse) angezeigt. Es ist ein POP Konto.
    In EXTRAS Kontoeinstellungen wird auch nur dieses eine Konto angezeigt. POP Konto.

    Anmerkung dazu: Ich habe bei t-online 3 emailadressen. Eine Hauptemail und zwei Unteremails. Im TB wird das eine Konto von einer Unteremail als Konto angezeigt. Es werden aber auch die emails der anderen beiden emailadressen immer mit abgerufen.



    Falls nur eines, gehe in Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Lokaler ORdner und kopiere den Pfad, der direkt darunter angegeben ist.

    was dann mit der Kopie machen?


    Dann gehe zum MEnu Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner ôffnen.

    Im Profilordner gehe zum Ordner "Mail" und mache einen Screenshot seines Inhalts.

    Wenn der Ordner Mail einen Ordner securepop.t-online-3.de enthält, mache einen Screenshot seines Inhalts.

    dienen diese beiden Screenshots zur Info was dort drin ist, oder was soll ich damit machen??


    Vom PRofilordner aus gehe eine Etage höher in der Hierarchie in den Ordner "Profiles" und kopiere den (oder die) Namen des darin befindlichen Profilordners.

    Diese Kopie dann als Sicherung abspeichern, oder?


    Danke.

    Gruß Hartmut

    Hallo Mapenzi, hallo Böersenfeger,

    Mapenzi: Ja genau der Profildatei Ordner der Addon die bei einer Sicherung angelegt wird. Aber ich habe als Speicher-Verzeichnis einen frei angelegten Ordner im PC und speichere diese darin alle 30 Tage automatisch, mit genau der Add on Einstellungsmaske die Boersenfeger abgebildet hat. Damit ist im TB Verzeichnis Profile immer nur die aktuelle XXXXXXXX.Default Datei. Alle Add on Backup Profile Ordner sind in dem anderen frei angelegten Ordner auf dem PC.


    Hallo Mapenzi,

    jetzt hat es funktioniert. Danke.

    Mein Fehler war, dass ich die Backup APP Datei in einen von mir völlig neu auf dem PC angelegten Ordner kopiert habe und diesen im Profil-Manager ausgewählt habe, statt zusätzlich in den TB Profile Ordner. Damit war keinerlei Bezug zum installierten TB vorhanden, denke ich mal.

    Leider sind die alten emails immer noch nicht da. Aber es ist eine Backup APPKopie aus Jan20 und wahrscheinlich haben die alten email da schon gefehlt. Ich muss dann wohl einen noch älteren Backup APPOrdner nehmen.


    Dabei sammeln sich dann weitere erstellten Profile im Profil-Manager an.
    Kann ich die Profile die ich dann nicht mehr brauche im Profil-Manager mit "Profil löschen" problemlos löschen. Denn in der Anleitung steht darüber einiges, was dabei alles schief gehen kann? Ich habe den neuen von mir falsch erstellten Ordner am PC wieder gelöscht, aber das Profil im Profil-Manager dafür existiert natürlich noch. Soll ich dann lieber nur "Dateien nicht löschen" anklicken.


    Eine generelle Frage noch: Wie kann ich, wenn ich ein Backup APP Profil jemals nutzen muss, später noch die neuesten E-Mails oder Adressen in die Sicherheitskopie übernehmen?


    Vielen Dank für deine Mühen.


    Gruß Hardy

    Hallo Drachen,

    Aviraberichte habe ich durchgesehen, im Dokufile der letzten 100 Tage, aber nicht außergewöhnliches gefunden.


    Zu dem neu angelegten Profil:
    Ich hatte bis heute den Profilemanager noch nie benutzt und ihn heute das erste mal verwendet. Dort bin ich nach der Anleitung von TB

    ("2. Ein existierendes Profil verschieben oder ein Profil aus einem Backup wiederherstellen) vorgegangen").

    Die Backup APP legt immer Dateien z.B. XXXXXXmg.default-20200314-1840 an. Wobei der vordere Teil der 6X zusammen mit mg.default immer gleich ist und identisch auch mit der original Profil Datei im Roaming/TB/Profiles.

    Dann habe ich die Backup APP Datei in "XXXXXXmg.default" geändert, also Datum- und Zeitinfo entfernt, und in einem extra neuem Ordner auf dem PC gespeichert. Dann im Profilemanager ein neues Profil erstellt und weiter im Profilemanager mit "Ordner wählen" den Ort des Profiles ausgewählt.

    Dann habe ich TB gestartet und es wurde ein blanke TB Oberfläche ohne MAIL, Adressbuch, Ordnerstruktur, ect geladen und zum Anlegen der ganzen Emaildaten aufgefordert. Ich denke mal TB hat die geänderte Backup APP Datei nicht genommen. In dem angelegten Verzeichnis wurden dabei zahlreiche Ordner und Dateien neu angelegt. Es war also nicht mehr nur die geänderte BackupAPP Datei drin.

    Was war falsch?

    Danke für Deine Mühen.


    Gruß Hardy

    Hallo Drachen,

    Avira "Log" was ist das? Ich habe Avira mal in Einstellungen durchgeschaut, da finde ich nichts.


    Ich habe weiter folgendes versucht. Ein zusätzliches Profile angelegt und dort hinein ein älteres xxxxx.defauld Backup von der EX-Import APP kopiert, um zu sehen ob dort noch die ganzen emails vorhanden sind.

    TB gestartet mit einem neuen Profile, aber es ist darin keine Ordnerstruktur und keinerlei email-Konto enthalten.

    Was habe ich da wieder falsch gemacht?

    Danke.

    Gruß Hardy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Thunderbird-Version: 68.6.0.
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): automatisch
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVIRA
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Firefox


    Hallo zusammen,
    Ich arbeite mit dem Backup AddOn "Import/Export Tools NG". Mit Ihm erstelle ich seit Monaten alle 30 Tage ein Backup.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass die meisten emails in meinen email Ablageordnern gelöscht sind. Es sind nur ca. 8-10 uralte Mails aus 2011 noch vorhanden. Der Rest fehlt komplett.

    Bei der Telekom ist für die Ordner angeklickt, "niemals löschen".

    Was löscht da plötzlich meine mails und wo sind sie?


    Danke für Eure Hilfe.


    Gruß Hardy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.1.
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*): automatisch
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVIRA
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Firefox


    Hallo,

    Es geht um die Komplettsicherung der Daten. Dazu habe ich folgende Frage:

    Auf meinen PC habe ich zum Programmordner noch 2 Profilordner mit gleich lautender Datei.

    Einmal unter C:\admin\Roaming\Thunderbird\Profiles\v8szs7mg.default

    und unter: C:\admin\Local\Thunderbird\Profiles\v8szs7mg.default

    beide haben die gleiche Bezeichnung und werden auch immer beide aktualisiert. Jedoch hat die unter "Roaming" 14,3GB und die unter "Local" nur 1,5GB. :?:

    - Welche ist die Richtige Datei für die Komplettsicherung, incl. Mails, Konten, Adressbuch, ect.?

    - Worin besteht der Unterschied?

    - Muss man beide Sichern?

    Danke.

    mfg Hardy

    Hallo Thunder, hallo zusammen,


    danke für Deine Antwort.

    Ja, ich denke auch, dass es ein Add-on war. Ich habe aber keinen Plan mehr welches Add-on das war.

    Die letzte erstellte Backupdatei lautete: v8szs7mg.default-20190519-1739.


    Ich möchte sicherstellen, das ich mit einem Backup meine gesamten Mails, Daten, incl. Kontodaten wiederherstellen kann.

    Gibt es ein anderes gutes Backup Programm/Add-on? Hast du vielleicht eine Empfehlung?

    Danke.

    mfg Hardy

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Thunderbird-Version:68.2.2
    • Betriebssystem + Version: Win 10 pro
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Avira
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritzbox 7490



    Hallo,

    bisher, vor dem Update auf 68. konnte ich unter Extras "Einstellungen" immer ein Backup Menü aufrufen, in dem ich auch u.a. den Wiederholungszeitraum eines Backups, ect. von TB einstellen konnte.

    Die gesamte Funktion Backup finde ich dort gar nicht mehr.


    Wo ist die geblieben?

    Danke.

    Mfg Hardy