Posts by mxr

    Moin,


    TB 102.5.0, BC 2021.9.1 - im Grunde funktioniert das, aber ich würde gern Farben doppelt vergeben, bei bestimmten Identitäten aber nur gestreift, gestrichelt oder irgendwie 'anders' kennzeichen. Die Farbe zeigt den Bereich, und die Textur die entsprechende Person, die lediglich als Identität mit 'bearbeitet' wird, unter derselben Domain.


    Geht sowas überhaupt?


    Danke für Eure Ideen!

    da is' war wirklich nix...


    TB geschlossen, MM deinstalliert, TB neu gestartet, autsch, jetzt 102.5.0, hoffentlich funktioniert da noch alles *seufz*... Aber weniger als 102.x hat keine meiner Addons als "funktioniert bis" angegeben...


    jetzt klappts, danke! Und die Einstellungen sind nun doch im Addons-Menue... (MM 9.6.1)

    so, aktualisiert auf TB 91.13.1 und MM 8.4.0 - immer noch dasselbe, da steht nur "Details - Berechtigungen - Versionshinweise".


    Bei anderen Apps habe ich noch den Schraubenschlüssel zum Einstellen, hier (und bei anderen) leider nix.

    oh, bin gerade (bei der Recherche nach der KOmpatibilität meiner Addons zu neueren Versionen ;)) über


    Auto Mark As Read
    Automatically mark incoming messages as read if they are in one of selected folders. An attempt to revive & enhance 'Mark Junk Read' by Alex Cabal
    addons.thunderbird.net


    und


    Auto-Mark Folder Read
    New messages can be automatically marked as read in common folders (e.g. spam, trash, drafts, templates).
    addons.thunderbird.net


    gestolpert, spricht da prinzipiell (nach TB-Update latuernich) prinzipiell was dagegen?

    danke für Eure Antworten.


    Bastler die 'Altversion' liegt an der (Dys)Funktionalität alter AddOns, die immer 'etwas' verzögert geprüft werden und danach die TB-Version aktualisiert wird - ja, dieser Abgleich müsste auch mal wieder passieren...


    Das Verschieben erfolgt nicht per Filter (das weiss ich, dass das per Einstellung gesetzt werden kann, siehe Spam :)), sondern 'manuell' wie geschrieben per Button im Header der Nachricht.


    _C-E_ wie Bastler schon schrieb, es geht mir nicht um Filter...


    Veteran es geht nicht unbedingt um die Zeitdauer, sondern auch um den zusätzlichen Tastendruck - bei einer eMail kein Thema, bei mehreren ist das unnötig kompliziert ;)

    TB 78.14 (64 Bit), Win10Pro, IMAP, Rest sollte irrelevant sein...


    Moin,


    ich finde die Einrichtung der Funktion "als gelesen markieren, wenn ins Archiv verschoben" nicht - im FairEmail kann ich das beim Wischen direkt mit einrichten, aber beim Nutzen des Buttons im TB-Header bleiben ungelesene eMails ebenso.


    Generell habe ich auf "als gelesen markieren nach 5sec" eingestellt, dies soll auch nicht geaendert werden, aber es gibt eMails, die quasi ungelesen archiviert werden, da mag ich nicht jedesmal 5sec warten...


    Danke fuer Eure Tips - wahrscheinlich isses wieder ganz einfach, ich hab's nur nicht gefunden.

    um vom Gemuese mal wieder zum Donnervogelwachhund zurückzukommen...


    Datenschutzprobleme bei K-9

    Welche sollen das sein? Meinst Du nicht eher die fraglichen Datenschutzprobleme von FairMail, weswegen der Autor mit dem Playstore bei Google Probleme hatte?

    nein, FairEmail meinte ich nicht, die "Problematik" hatte ich kürzlich ja mitbekommen...


    Welche sollen das sein?

    Der Frage möchte ich mich anschließen. Ich benutze selbst K-9, bisher guten Gewissens. Ich habe nichts dergleichen mitbekommen.

    muss das wohl zurücknehmen und auf meinen letzten Absatz verweisen, bei meinen damaligen Tests war K9 nicht (wie Wasser und Blau) wegen Datenschutz- sondern wegen Identitäts-Problemen bei mir durchgefallen.


    Mittlerweile soll das jetzt ja funktionieren, bin also gespannt. Vor allem ein Sync zwischen Desktop und Mobil wäre genial, sei es nun bei einer kleinen Änderung in der Signatur, oder neuer Adresse, oder wasauchimmer...


    So, nun beschmeisst Euch weiter mit Tomätchen 8o ...

    na vor allem bei dem Piunkt:


    * Synchronisierung zwischen Desktop und mobilem Thunderbird.


    bin ich ja extremst gespannt, auch und vor allem was die Identitäten angeht, und auch das fallweise Nutzen eines Absenders ("Benutzerdefinierte Absenderadresse"), das kann FairEmail, und für mich ist das ein KO-Kriterium wenn das fehlt...


    Sind denn die Datenschutzprobleme bei K-9 mittlerweile auch behoben?, oder verwechsele ich da was? Aqua-/Blue Mail etc. sind ja bekanntermassen inakzeptabel.

    Moin,


    derzeit noch im 78.14.0, demnächst auf 91.x ;) suche ich einen Button direkt oberhalb der eMail (neben Antworten, Weiterleiten, HTML Temp...), mit dem ich den Quelltext der eMail anzeigen lassen kann, ohne erst ueber das Dropdownmenue "Weitere Aktionen" gehen zu müssen - gibt's sowas?


    Danke für Eure Tips!

    Hhm ich dachte immer das die Ursachen und Fehler ***, die zur Entwicklung von "Clean Subject" führten , inzwischen im TB längst längst beseitigt sind?!


    ***
    https://addons.thunderbird.net…bird/addon/clean-subject/

    die "Re: Fwd: AW: Re: AW: AW:"-Orgie ist behoben (bzw. kann so konfiguriert werden), aber "***SPAM***" und/oder "[EXTERN]" kann ich mit Bordmitteln doch nicht filtern?!

    danke, ich meinte wirklich das erste, was weder als "Remove Duplicates" (3.3) noch als "Remove Duplicate Messages" (0.1.14) funktioniert, nach 'Dupes' hatte ich nicht gesucht...


    Das von Dir zweitgenannte laesst sich zumindest in der Testinstallation auf Betterbird problemlos installieren!

    ich habe mal alle auf einer aktuellen Betterbird-Installation durchgespielt.


    Remove Duplicate Messages -> "Dieses Add-on ist mit Ihrer Version von Thunderbird nicht kompatibel."


    Alle anderen machten zumindest bei der Installation keine Probleme - erstmal Feierabend, 'morgen' geht's weiter ;)

    Denn wenn zB eine an eine GMX-Adresse geschickte eMail weitergeleitet wurde, kann ich nicht von meinem Server aus mit dem GMX Absender antworten - da sagt der Server dann schon, dass er das nicht annimmt.

    Häh? Die Absendeadresse für die Antwort muss doch wohl ohnehin zu einer eurer eigenen Adressen gehören und folgerichtig wieder deren SMTP-Server nutzen. K.A. wie hier nun GMX ins Spiel kommt, denn die Mail ist ja auf eurem Server gelandet, egal ob direkt dorthin gesendet oder an euch weitergeleitet.


    Ein eMail-Gegenüber kennt nur die GMX-Adresse, und nicht die Adresse unter der hiesigen Domain, zu der von GMX weitergeleitet wird. Da dies auch so bleiben soll, muss die Antwort zwingend mit dem GMX-Absender erfolgen.


    Man muss also entweder per GMX-Webmail antworten, oder sich die entsprechende Adresse auch noch im Thunderbird (und FairEmail) anlegen - für 2x monatlich geht der Umweg per Webmail aber ok, auch wenn es einfacher wäre alles im selben Programm handeln zu können, auch weil die gesendete eMail dann automatisch im richtigen Ordner (gesendet) landet :)


    Dass der Versand über den eigenen Server mit einem GMX Absender nicht möglich ist, finde ich aus Sicht der Spamvermeidung natürlich gut.

    Ui, wieder viel Input :)


    Mit dem Begriff "Identitäten" meinte ich genau das, was unter diesem Begriff im jeweiligen Programm eingerichtet wird.


    Der von Thunder erwähnte "benutzerdefinierter Absender" spielt dabei aber nur eine untergeordnete Rolle, das habe ich aber auch schon gemerkt. Denn wenn zB eine an eine GMX-Adresse geschickte eMail weitergeleitet wurde, kann ich nicht von meinem Server aus mit dem GMX Absender antworten - da sagt der Server dann schon, dass er das nicht annimmt.


    In der Regel wird aber die entsprechende Identität verwendet, diese Problematik ist also nur sehr selten.


    DKIM und DMARC werde ich mir noch mal anschauen und entsprechend weitergeben. Auf dem Server läuft leider nicht Plesk, sondern Froxlor...

    Sind auf dem Server ein passendes SSL-Zertifikat und DKIM, SPF und DMARC korrekt eingerichtet?


    Sende mir doch mal eine Mail (die ich auch erkenne ;) ), dann kann ich den Header der Mail diesbezüglich mal untersuchen.

    SSL (letsencrypt) ist gerade frisch bestellt, der Rest ist, befürchte ich, eher unsauber... Die Umstellung der Webseiten auf SSL hat ja auch schon etwas gedauert ;)


    Ich schaue gleich mal, wo ich die Adresse finde, dann sende ich gerne die gewünschte eMail. Kommt dann aber vom Mobile, also FairEmail, wenn Thunderbird gewünscht ist einfach noch mal kurz Bescheid geben, dann mache ich das auch gerne, habe nur gerade den Rechner schon runtergefahren und bin eigentlich im verschobenen Feierabend ;)


    Danke schon jetzt für das Angebot!

    Du sollst ja gerade keinen fremden Server verwenden, sondern den des Providers, der eure Domain hosted. Ihr habt doch einen Provider? Der stellt euch normalerweise alles zur Verfügung.

    das ist der "eigene" Server, dedizierter, steht beim Provider - da sind sowohl die Domains drauf als auch "die eMails"...


    Die meisten eMails (also die, die nicht in ihr eigenes Postfach gehen, oder nach extern weitergeleitete sind) werden ankommend auf *ein* Postfach geleitet, und diese Zugangsdaten werden auch zum Versand der allermeisten eMails genutzt, vielfach per Thunderbird oder FairEmail (testweise Betterbird, wenn das funktioniert wird umgestiegen), jeweils mit den entsprechenden Identitäten. Diese Identitäten laufen insgesamt über mehrere Domains, hier dachte ich dass zur Verbesserung eine saubere Trennung zumindest domainweise erfolgen kann, um nicht jedes Konto einzeln anlegen zu müssen.


    Oder muss, um das ganze sauber(er) zu bekommen, jeder Absender einzeln eingerichtet sein? Das wäre zumindest mit der derzeitigen Konstellation quasi unmöglich, weil auch Absenderadressen nur ein einziges Mal zum Versand einer eMail genutzt werden. Wenn es nicht anders geht, müsste das wohl so sein.


    Mehrere Adressen sind auf jeden Fall erforderlich, da es teilweise Konten gibt, auf die mehrere Leute zugreifen, da wird auch schon mal ganz bewusst mit dem Konto eines Kollegen eine Anfrage beantwortet, und im Text dann erwähnt wer gerade schreibt, um die Partner nicht allzu sehr zu verwirren.


    Klingt alles riesig, ist aber eine ganz kleine Bude ;) - das muessen nur nicht alle Kunden gleich so sehen...