Posts by Patrick_Jutz

    Hallo,
    zuerst einmal vielen Dank für Eure Tipps und den seelischen Beistand ;-) werde mich nächstens früher an Euch wenden. Ich habe nun aus einer Sicherung die alten Postfächer wieder auf G:\ kopiert und in TB eingebunden.
    Um nun für die Zukunft besser vorbereitet zu sein noch ein paar Fragen an die Spezialisten:
    Ich habe gelernt, dass der Profil-Ordner wichtig ist zu sichern. Mit Thundersave habe ich es bei meinem Rechner probiert, aber die SW kopiert einen falschen Ordner. Wie zuverlässig ist Thundersave bzw. welche Alternativen empfehlt Ihr.
    Kann ich problemlos die POP3-Konten in IMAP-Konten umwandeln oder kann es dabei Probleme geben?
    Gibt es ein TB-Addon mit dem man automatisch in einem bestimmten Zyklus alle emails und das TB-Profil archiviert, so dass man ein Backup auf der Festplatte davon hat?
    Vielen Dank für Eure Unterstützung.
    Grüße
    Patrick

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 Pro SP1 64Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): drei Email-Konten POP3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): alle drei von 1und1.de


    Meine Frau hat drei Email-Konten, die im TB alle die gleiche Ordnerstruktur hatten: Posteingang, Entwurf, Gesendet, Junk, Papierkorb und dann noch eigen erstellte Ordner zur Ablage. Anfang Januar hatte sie mehrere Viren von Avira gemeldet. Danach waren alle Ordner ausser Posteingang in TB nicht mehr sichtbar und die emails weg. TB ist auf c:\ProgramFiles\... installiert und die emails sind auf g:\... gespeichert.
    Da TB nicht mehr funktionierte, habe ich TB deinstalliert und die neueste Version 31.4.0 installiert, da dies nichts half, habe ich in TB auch die email-Konten gelöscht und neu angelegt, leider auch ohne Erfolg. Den Profil-Ordner habe ich gem. anderem Forumbeitrag mal gesichtert, dabei habe ich festgestellt, dass dort mehrere Ordner POP.1und1.de und 1und1-1.de/1und-2.de/1und1-3.de und ein Ordner
    "smart malboxes", ich meine dass der 1und1-3 vom Zeitstempel her die Ordnerstruktur enthalten müsste, wie sage ich TB diesen zu verwenden?
    Lt. anderem Forumbeitrag habe ich mal die Größen der Posteingänge im TB angeschaut (31emails/4,1 MB; 41Emails/54,2 MB; 11Emails/5,3 Emails), das "reparieren" brachte keine Verbesserung und die Anzahl der emails ist zu wenig. Wie kann ich die emails von G:\ und deren Ordnerstruktur wieder in TB sichtbar bekommen? Findet man in einer TB-Datei die Info, welche Ordnerstruktur in TB exisitieren sollte,
    die man im Win-Explorer anschauen könnte? Neben einem "mail"-Ordner habe ich parallel dazu einen "mail.sbd"-Ordner, was sagt dies den Spezialisten? Oder soll ich das Profil vergessen und die emails von G.\ einfach wieder importieren, kommt dann die Ordnerstruktur im TB automatisch wieder oder muss ich die dann manuelle korrekt anlegen?
    Da ich nun schon viele Stunden rumprobiere, bin ich für Tipps sehr dankbar ;-)